Familienleben Medienkompetenz

Logi Circle: Die soziale Überwachungskamera

„Videoüberwachung“ kann kreativ und gewinnbringend eingesetzt werden

Unser digitaler Alltag hat sich in den letzten Wochen ein ganz schönes Stück weiter entwickelt. Einerseits hat unser Grosser sein eigenes iPad bekommen und hat damit bereits tolle und kreative Anwendungen erlernt und umgesetzt. Andererseits hat ein neues, noch eher ungewöhnliches Gadget Einzug in unser Heim gefunden, das wir euch heute gerne vorstellen möchten: die Logi Circle, eine moderne WLAN-Sicherheitskamera, mit welcher Kinder, Haustiere und überhaupt das eigene Zuhause im Auge behalten werden können.

Wenn ihr jetzt gleich an Dinge wie „Big Brother is Watching You“ oder „Helikopter-Eltern“ denkt und am liebsten gleich abwinken möchtet, kann ich dies persönlich sehr gut nachvollziehen. Als man mir diese Kamera erstmals vorstellte, sah ich keine Verwendung dafür. Haustiere haben wir keine und die Buben mittels Kamera beobachten wollte ich nicht. Wofür also diese Kamera?

Das Familienoberhaupt sah es anders: Weshalb sollten wir diese neue Technologie nicht ausprobieren? Was ist schlecht daran, wenn man während der Ferien einen Blick in die gute Stube werfen kann, um zu sehen, ob alles in Ordnung ist? Auch nachts? Und weshalb sollten wir die Kamera nicht einsetzen, wenn wir einmal nicht zu Hause sind und wir aber doch mit den Kindern in Kontakt treten möchten?

„Ob die Logi Circle auch „kontrollieren“ kann, was meine Plüschtiere tagsüber so machen, wenn ich nicht da bin?“

Mit der Heimkamera hat man sein Zuhause sozusagen immer mit dabei. Mittels dazugehöriger App kann man nicht nur „kontrollieren“, was zu Hause passiert oder sich benachrichtigen lassen, wenn zum Beispiel eine Tür geöffnet wird oder ein unerwartetes Geräusch zu vernehmen ist, sondern die Geschehnisse in der Familie ganz bewusst aus der Ferne direkt miterleben und sich auch offen einbringen, ohne irgendwelche „Kontroll-Hintergedanken“ zu hegen. Über die App lassen sich nämlich nicht nur Live-Videos streamen, sondern auch Gespräche führen.

Und so sähe es aus, wenn zum Beispiel das Familienoberhaupt nicht zu Hause ist, er aber nicht verpassen will, was bei uns am Familientisch passiert und mit uns reden möchte:

„Ciao Papi, wann kommst du nach Hause?“

Läuft die Kamera den ganzen Tag, erstellt sie am Ende des Tages eigenständig eine 30sekündige Videozusammenfassung der wichtigsten Tagesereignisse. Diese Day Briefs können ebenfalls ganz einfach per App abgerufen werden.

Wir finden diese Tageszusammenfassungen besonders witzig und haben sie zum Beispiel bei einem kürzlich durchgeführten Filmdreh sozusagen als Making of-Film bei uns gleich ausprobiert. Doch auch für ein Festessen mit der Familie oder eine Feier zu Hause kann eine solche Film-Zusammenfassung eine coole und bleibende Erinnerung darstellen.

Die Logi Circle ist portabel und kann immer wieder neu positioniert werden. Aufgeladen wird sie über den mitgelieferten magnetischen Ladering. Mit dem voll aufgeladenem Akku kann man bis zu drei Stunden streamen? im Energiesparmodus hält die Kamera sogar bis zu zwölf Stunden.

Unsere vernetzte Welt verändert auch unsere Ansprüche und mit einer Heimkamera muss man nicht zwingend nur kontrollieren und überwachen oder sinnlos das ganze Leben laufend auf Video aufnehmen. Mit einer Heimkamera wie der Logi Circle hat man einfach einen zusätzlichen Kanal zur Verfügung, um mit der Familie, mit den Kindern in Verbindung bleiben zu können. Dieser Aspekt gefällt mir und passt zur neuen Philosophie des Smart Livings, mit welcher ich mich auch anderweitig intensiv beschäftige.

Wir danken Logitech herzlich für die zur Verfügung gestellten Test- und Verlosungsprodukte! Mehr Informationen zum vorgestellten Produkt findet ihr auf der Webseite www.logitech.ch.

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

45 Kommentare

  • Gaby
    23. Juni 2016 at 06:19

    Meine Güte ist das ne tolle Kamera! Ja, in den Ferien find ichs auch gar nicht so schlecht, mal einen Blick werfen zu können (stell dir vor: letztes Jahr wurde uns doch der Rasensprenger?!?!?! aus dem Garten raus geklaut :-((. Ha! Ich weiss ja schon, wers war…. aber stell dir eben vor, ich könnts der unter die Nase halten………..oh wäre das lustig!!!!). Und manchmal wünschte ich mir die Kamera auch, wenn die Màdels alleine daheim sind und wenn wir gehen, so scheinheilig fragen: wänn chömed ihr den wider?? Wir Eltern interpretieren die Frage so:wann müssen wir den TV genau abstellen/den Ipod weglegen/den Tablett versorgen/das Natel ausschalten :-)))).
    Also, Familie Näf wäre ein dankbarer Abnehmer dieses tollen Teils!!!!!!!
    LG, Gaby

  • Nicole
    23. Juni 2016 at 06:57

    Unser kleiner-grosser findet alles was mit kamera und filme schauen/machen zu tun hat total spannend und hätte eine riesen freude an dieser kamera.

  • Janine
    23. Juni 2016 at 06:58

    Bei unserer bevorstehenden Grillparty das wäre bestimmt ein Gaudi

  • D. Weber
    23. Juni 2016 at 07:01

    So toll! Mich würde mal interessieren was unser Stubentiger so treibt wenn niemand da ist….vor allem in der Küche. ;O)))

  • Fabienme
    23. Juni 2016 at 07:04

    Oh das wär so toll. Mein Sohn will schon lange eine Kamera um sein Zimmrr zu überwachen 😉

    Und für ubs als Familie wärs toll, wenn wir mal einen ganzen Tag filmen und dann anschauen könnten. Da hätten bestimmt alle 6 grosse Freude.

  • Monika
    23. Juni 2016 at 07:30

    Wir haben einen Hund und manchmal würden ich sehr gerne schauen, was er in unserer Abwesenheit so alles macht!

  • Karin
    23. Juni 2016 at 07:31

    Wow was ihr wieder für ä tolls gschänk z vergih händ

  • Christina
    23. Juni 2016 at 07:51

    Ich fände es einerseits ganz lustig zu sehen, was die 2 Hunde so treiben, wenn wir sie mal alleine zuhause lassen, andererseits stehen die Ferien vor der Türe, und da es bei uns eine Reihe von Einbrüchen gab, wäre es schön zu wissen, dass zuhause alles in Ordnung ist!
    Danke für die Verlosung und liebe Grüsse
    Christina

  • Larissa
    23. Juni 2016 at 07:56

    Ich würde sie brauchen um meine 2 grossen auch im Auge zu haben wenn ich einmal schnell einkaufen gehen muss oder sonst etwas erledigen.

  • Dominik S.
    23. Juni 2016 at 08:06

    Liebe Familie Angelones

    Ich bin im Januar das erste Mal Vater geworden. Da ich als Berufsfeuerwehrmann arbeite, bin ich regelmässig 24h auf der Schicht und vermisse meine Liebsten fürchterlich! Mit dieser tollen Kamera könnte ich den Tag meiner beiden Schätzchen verfolgen und dabei sein wenn unser Sohnemann wieder die nächsten neuen Sachen lernt, quitscht und strampelt vor Freude

  • Nadja W.
    23. Juni 2016 at 08:18

    Ha ich weiss ganz genau für was ich die Kamera einsetzten würde!! Ich will endlich mal wissen welche Katze uns in der Garten kackt oder ist es doch der Fuchs?? Oder wie Du schreibst in den Ferien mal ein Auge drauf werfen was so abgeht 🙂

  • Brigitte
    23. Juni 2016 at 08:21

    Das wäre toll so eine Kamera zu bekommen. Ich habe oft Enkelkinder hier und so könnten die Eltern dann auch schauen, was die Kinder machen und wie es ihnen geht.

  • Nicolina
    23. Juni 2016 at 08:47

    Wooooow genau sowas fehlt bei uns noch

  • Stingelin Daniela
    23. Juni 2016 at 08:51

    Oh die würden wir vor unserem mausekäfig aufstellen während wir in den ferien sind um zu sehen wies der mais geht denn die ist nämlich krank

  • Alex
    23. Juni 2016 at 08:54

    Also mit dieser Kamera könnten unsere Verwandten in Taiwan auch an unserem Mittagessen teilnehmen. Gut, bei Ihnen wäre es dann das Abendessen…..die Bildqualität sieht ja wirklich gut aus.

  • Sonja Burgherr
    23. Juni 2016 at 08:56

    Sehr gerne setzen wir modernste Technik im zu Hause ein – diese Kamera würden wir liebend gerne testen dürfen – Gross und Klein ware begeistert! 🙂

  • Salome
    23. Juni 2016 at 09:34

    Oh die wär toll um zu sehen was mein Grosser (2.5 Jahre) während seiner Zimmerstunde macht. Türe will er zu haben, also hör ich ihn nur immer übers babyphone.

  • Anita
    23. Juni 2016 at 10:01

    Wäre ein Spielzeug für meinen Mann 😉

  • Rohrhirs
    23. Juni 2016 at 10:05

    Bei uns ist die ganze Familie an jeder modernen Technik interessiert. Wäre super spannend zu sehen was unsere Mädels so machen wenn wir mal einen Abend weg sind. finde ich eine super Sache diese Kamera und würde mich sehr freuen eine zu gewinnen.
    Gruss Nadja

  • Nicole
    23. Juni 2016 at 10:26

    So läss! Ich würde ja gerne mal unsere Katzen ein bisschen beobachten, da ich vermute, dass die Kleinste von ihnen oft auf den Tisch geht, wenn wir nicht da sind.
    Und da unsere Kinder jetzt auch öfters mal ein bisschen alleine zuhause sind, wäre der Kontakt über diese Kamera schon sehr toll.

  • François
    23. Juni 2016 at 11:30

    Hund Uberwachung !!! 😉

  • Monia
    23. Juni 2016 at 12:10

    Oooh cool danke fûr diese verlosung… Mein junior liiiiebt ksmeras der wär hin u weg wenn wir damit unsere katzen zuhause beobachten könnten hihi

  • Therese Neuhaus
    23. Juni 2016 at 12:52

    Ou das wäre ja cool. So könnten wir in den Ferien schauen, ob zu Hause alles in Ordnung ist. Zudem könnte ich manchmal einen „Blick in die Stube werfen“ wenn ich an der Arbeit bin, und die Kinder zu Hause sind.
    Wäre super cool!

  • Daniela
    23. Juni 2016 at 12:53

    Ohhhh wau, die wäre echt toll! Für unseren Garten. Im dem sich des öftern Gegenstände befinden, die nicht von einem Tier dort hingekommen sind

  • Tine
    23. Juni 2016 at 13:09

    Hi!
    Ich würde sie meiner Schwester schenken

  • Tine
    23. Juni 2016 at 13:10

    Da fehlt wieder was…. gvlg tine

  • Barbara
    23. Juni 2016 at 14:24

    Das finde ich eine tolle Sache. Und zwar nicht zur Überwachung sondern für die Sicherheit. Sei es wenn wir nicht zu Hause sind oder auch mal wenn unsere Kinder für kurze Zeit alleine bleiben müssen…

  • Werner
    23. Juni 2016 at 14:46

    Die Kamera ist genial!! Ich würde sie brauchen um einerseits das Haus zu überwachen wenn wir nicht zu Hause sind und mal zu schauen, was ich in der Nacht so treibe, wenn ich wiedereinmal am Schlafwandeln bin

  • Rahel
    23. Juni 2016 at 15:18

    wow so toll, ich würd gern mein kind beobachten in der Mittagspause, er spielt immer so toll, hör ihm durch die Türe zu, da wollt ich schon manchmal Mäuschen spielen! Oder um Papa zu zeigen was wir machen, da auch er oft manchmal am abend erst heimkommt wenn alle schon schlafen, hat gerade der kleine immer sehr mühe, wenn er Papa nicht sieht vorm einschlafen

  • Moni
    23. Juni 2016 at 17:12

    Schoene Alltagsmomente festhalten.

  • David
    23. Juni 2016 at 17:38

    Wow wir würden uns mega freuen!!!!

  • Iris
    23. Juni 2016 at 18:02

    Wow, was es nicht alles gibt! So was tolles.
    Da wir ab und zu zelten gehen oder auch sonst mal 2-3 Tage unterwegs sind, würde ich mit der Logi Circle beobachten, was unsere Buntbarschen so treiben, wenn wir nicht zu Hause sind.
    Wäre eine super Sache, damit man schnell Hilfe organisieren könnte, wenn denn mal was nicht in Ordnung sein sollte.

  • Sonja
    23. Juni 2016 at 18:09

    Mein Sohn ist gerade total fasziniert von Kameras und liebt es, Bilder und Videos von sich und Leuten die er kennt zu schauen. Wenn der Sommer so unschön bleibt, wie er bisher war, könnten wir damit so manches Schlecht-Wetter-Programm gestalten.

  • Luzia
    23. Juni 2016 at 18:13

    Mich würde es ja wunder nehmen, ob meine Tochter wirklich am Lernen ist wie sie immer sagt wenn ich anrufe, oder ob sie vielleicht doch was anderes macht! Ein bisschen fies, ich weiss!

  • mara
    23. Juni 2016 at 18:13

    das wäre etwas für die Ferien,dann wüssten wir,was unsere Katze ohne uns macht ☺️

  • Tim
    23. Juni 2016 at 18:16

    Ich lebe in Australien, meine Freundin und unser Sohn in der Schweiz. Diese Kamera würde mir ermöglichen, auch mit der Distanz noch näher am Familienleben teilhaben zu können. Genial!

  • Patrick
    23. Juni 2016 at 18:19

    Damit spielt man Versteckis auf einem ganz neuen Level!

  • Diane Drysdale Polesel
    23. Juni 2016 at 18:20

    Hallo family Angelones, aaalsooo ich würde unsere 6 Katzen beobachten und schaue während der Ferienzeit was für „Leckereien“ sie nach Hause bringen. Ich könnte auch ein Auge auf unsere Hühner oder Schildkröten werfen.

    Wenn ich noch nicht zu Hause bin würde ich kontrollieren ob unsere 3 Jungs an den Hausaufgaben sind

  • Anita
    23. Juni 2016 at 18:28

    Wir wüssten zu gerne, was unser Chihuahua zu Hause anstellt, wenn wir sie ein paar Std alleinen lassen.

  • Theresa
    23. Juni 2016 at 18:43

    Ich würde die tolle Kamera meiner Tochter schenken, welche die Kamera bestimmt sehr vielseitig nutzen könnte. Z.B. um ihren kleinen Schatz zu filmen, das Haus zu überwachen und in der Nacht zu schauen, was der Kleine so treibt. Und ich könnte dann tolle Videos meines Enkels sehen

  • Frau Chlämmerlisack
    23. Juni 2016 at 20:54

    Bin ich schon zu spät? Wenn nicht, ich hätte sie sooo gerne 🙂

  • Claudia
    23. Juni 2016 at 21:10

    Toll! Der Gedanke des smart living gefällt mir besonders.

  • Barbara H.
    23. Juni 2016 at 21:15

    Jetzt habe ich hier auch kommentiert. Und hoffe auf die Kamera zum Geburifest!

  • Daniela Martinato
    24. Juni 2016 at 07:59

    Hoi zusammen. So eine Kamera für zu Hause fände ich toll. Dann wüsste ich was der Hund in den 2 Stunden macht in denen ich nicht zu Hause bin

  • Riekje Schmid
    24. Juni 2016 at 18:54

    cooler beitrag, so würde ich mir es nochmals überdenken so eine kamera anzuschaffen! wenn er sinnvol eingesetzt wird ist so eine kamera toll!

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.