Familienleben Reportagen und Interviews

    Stillen am Arbeitsplatz

    Stillen am Arbeitsplatz
    Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind gross zu ziehen: Ina an ihrem Arbeitsplatz im Co-Workingspace «Innovationsdorf»
    Beitrag hören
    Werbung in Zusammenarbeit mit «Medela»

    Stillen am Arbeitsplatz

    Die Wiederaufnahme der Berufstätigkeit ist kein Grund, mit dem Stillen aufzuhören. Im Rahmen der Stillkampagne 2021 haben wir mit berufstätigen Müttern gesprochen und erfahren, wie der anspruchsvolle Alltag mit Stillen, Familie und Beruf auch unter erschwerten Bedingungen und in speziellen Jobs unter einen Hut gebracht werden kann. Ihre Erfahrungen ermutigen Mütter, die ihre Kinder nach dem Mutterschaftsurlaub weiter stillen wollen, von ihrem Recht Gebrauch zu machen. Gleichzeitig bestärken und inspirieren sie Arbeitgeber, Mütter mit Still- oder Pumpwunsch am Arbeitsplatz zu unterstützen. Alle sind sie der Überzeugung: Mit Offenheit, Kreativität und guter Organisation kann das Stillen am Arbeitsplatz sowohl für die Arbeitnehmerin und ihre Familie als auch für den Arbeitgeber und seine Mitarbeitenden erfolgreich und gewinnbringend ermöglicht werden.

    Weiterlesen

  • Tessin

    Familienwochenende im Tessin

    Auch dieses Jahr sind wir zusammen mit vier abenteuerlustigen Bloggerfamilien auf Erkundungstour in der Sonnenstube der Schweiz unterwegs gewesen. Wie immer wartete auch dieses Mal auf jede mitreisende Bloggerfamilie ein individuelles…

  • Elterntipps Gastbeiträge

    Haustier ja oder nein?

    Egal, ob Hund oder Katze - die Anschaffung eines Haustiers soll wohl überlegt sein. Bei der Entscheidung für oder gegen ein Haustier gilt es, ein paar wichtige Fragen zu klären.…

  • Familienleben Podcast

    Kindsverlust und Trauer

    Jedes Jahr verlieren in der Schweiz rund 1'200 Familien ein Kind. Auf den Tod eines Kindes sind Eltern nie vorbereitet, entsprechend verzweifelt sind sie, wenn es passiert. Trauer und Angst, Ohnmachtsgefühle…

  • Kolumne

    Geradezu heilig?

    Ist etwas alleine deshalb weniger fragwürdig oder bedenklich, weil es von anderen in einer exzessiveren Form gemacht wird? Ist es nicht etwas selbstbetrügerisch, sich an grösserem Übel zu orientieren? Und was…

  • Reportagen und Interviews

    Frauen und Finanzen

    Für Frauen ist es genau so wichtig, sich mit Fragen rund um Finanzen und Geldanlagen zu beschäftigen wie für Männer. Doch viele Frauen tun es nicht. Und wenn, dann nur ungern…