Basteln, handwerken und dekorieren

Last Minute: Einfache Oster-Dekorationen

Buntes Riesenosterei für die Eingangstüre

Gestern Nachmittag waren die Jungs in Bastellaune und so haben wir noch ein paar einfache Deko-Ideen auf Ostern umgesetzt!

Konzentration pur!

Der Kleine wollte unbedingt in Riesen-Osterei machen! Er hat sich ein A3-Zeichenpapier geschnappt, dieses in Form geschnitten und mit dicken Filzstiften bemalt.

Grüezi mitenand!

Das Riesen-Osterei hängt nun als Oster-Willkommensgruss an unser Eingangstüre und schafft alleine beim Ansehen der bunten Farben frohe Osterstimmung!

Oben blau, unten … gelb!

Der Grosse hingegen hat Eier blau-gelb gefärbt, die wir dann gemeinsam ganz einfach und schnell zu witzigen Minions verwandelt haben!

Minions zu Ostern

Die Inspiration dazu hatten wir zuvor hier gefunden!

Ei mit Gummi drum

Da wir noch blaue Farbe übrig hatten, haben wir noch ein paar Eier mit der „Gümmeli-Technik“ gefärbt: Vor dem Färben, wickelt man Gummibänder um das Ei.

Schlicht und schön

An den Stellen, an denen die Gummibänder am Ei haften, bleibt dieses weiss, während der Rest der Eischale die gewünschte Farbe annimmt.

Süsse Servietten-Hasen

Seid Ihr auch noch an der Oster-Deko dran? Wie gefallen Euch diese Ideen?

Weitere Bastel- und Deko-Tipps findet Ihr in unserer Rubrik Basteln und Dekorieren oder auf flickr!

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

1 Kommentar

  • Kathrin
    28. März 2015 at 07:43

    Megaschöne Ideen, die nicht selbst gebastelte Deko steht nun schon einige Tage in unserer Wohnung und gebastelt und gefärbt wird dann diese Woche. Die Minioneieridee werde ich direkt übernehmen und statt der Gümmelitechnik, nehmen wir Klebepunkte. Ich bin derzeit grosser Punktefan. Für Töchterchen habe ich Eierstempel besorgt, mal schauen wie gut diese funktionieren.

    Frohe Ostern schonmal allen 🙂

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.