Basteln, handwerken und dekorieren Experimentieren Familienaktivitäten

Der Vorfrühling auf der Fensterbank: Wir lassen Blumen vortreiben!

Nachdem wir bereits letztes Jahr Zwiebelblumen in Glasvasen vorgetrieben haben, führen wir diese alte Tradition, die lange Zeit in Vergessenheit geraten war, auch dieses Jahr weiter. Das Vorantreiben von Blumen und Pflanzen erlebt derzeit ein Revival und so sind wir in der Coopzeitung vom 19. Januar 2016 auf einen Artikel gestossen, wie man Hyazinthen effektvoll vortreiben kann – wir habens natürlich gleich (wieder) nachahmen müssen!

Im Brockenhaus haben wir speziell schöne Glasvasen gefunden, auf die man die Blumenzwiebeln so legen kann, dass die Wurzeln wunderbar nach unten wachsen können!

Die Glasvasen füllt man nur mit so viel Wasser, dass die Zwiebeln das Wasser nicht berühren, sondern sozusagen nur „riechen“ können. Schon bald wachsen aus den Zwiebeln die weissen Wurzeln ins Wasser und ab diesem Moment kann man regelrecht zuschauen, wie die Blume gedeiht!

Das Vortreiben gelingt ganz einfach und wir haben uns nicht pingelig-genau an die Anleitung im Beitrag gehalten. Doch wer es wirklich perfekt machen will, findet hier alle Details Schritt für Schritt.

Mit diesem hübschen Projekt könnt ihr den Frühling schon etwas vor der eigentlichen Gartenblütezeit ins Haus holen und gleichzeitig euren Kindern ein bisschen Biologie auf eindrückliche Art und Weise näher bringen!

Habt ihr auch schon Blumenzwiebeln vorgetrieben?

Weitere Lern- und Experimentier-Tipps findet Ihr in unserer Rubrik Lernen und Experimentieren und weitere Bastel- und Deko-Tipps in unserer Rubrik Basteln und Dekorieren oder auf flickr!

Weitere tolle und schöne Garten-Inspirationen findet ihr hier:

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Nachricht

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.