Familienaktivitäten Familienleben Spiel und Sport

Kind und Velo: Mit den richtigen „Radschlägen“ zum sicheren Fahren

Sicheres Velofahren mit Kindern
Beliebt: Veloparcours auf dem eigenen Schulhausplatz

Sicheres Velofahren für Kinder

Kinder fahren gerne und viel Velo – auch unsere. Um ihnen die nötige Sicherheit auf dem Velo und das richtige Verhalten im Strassenverkehr zu vermitteln, sind wir – nebst möglichst häufigem Fahren auf Quartierstrassen – auch immer wieder die Veloparcours auf den Pausenplätzen der verschiedenen Schulhäuser bei uns im Quartier auf- und abgefahren.

5 von 6 Velounfällen ereignen sich innerorts

Die Veloparcours in der Stadt Zürich leisten einen wesentlichen Beitrag zur Förderung des Velofahrens der Kinder und somit ihrer Verkehrssicherheit auf der Strasse, denn sie bieten die Möglichkeit für eine frühe und praktische Veloschulung der Kinder in einem Schonraum.

Gemäss Statistik sind Velotrainings für SchülerInnen sehr wichtig. Die Zahlen zeigen nämlich, dass sich fünf von sechs Velounfälle innerorts ereignen. Am häufigsten betroffen sind 10 bis 14-jährige. Daher empfiehlt es sich, präventives Training für Kinder vor diesem kritischen Alter zu intensivieren. Denn: Der Fahrstil entscheidet – wer sicher fährt, gerät seltener in gefährliche Situationen.

Deshalb haben wir uns entschieden, gemeinsam mit unseren Buben einen Velofahrkurs der Pro Velo Kanton Zürich zu besuchen.

Velokurs für Kinder

Den Jüngeren haben wir für den Kurs Sicheres Terrain angemeldet. Dieser Kurs ist für Kinder ab ca. 6 Jahren geeignet, die zwar Velo fahren können, dies aber noch etwas unsicher tun. Die Übungen finden im geschützten Raum eines Schulhausplatzes in der Stadt statt. Den Kindern werden die elementaren Grundkenntnisse vermittelt, vom Aufsteigen bis zum selbstsicheren Kurven fahren.

Den Älteren hingegen haben wir für den Kurs Erste Ausfahrten angemeldet. Dieser Kurs ist für Kinder ab 7 Jahren bis etwa zur 5. Klasse. Die Übungen finden auch in diesem Kurs zuerst im geschützten Raum statt, anschliessend üben die Kinder mit den Instruktoren und den Eltern das sichere Fahren auf Quartierstrassen. Im Mittelpunkt stehen die Verkehrsregeln und das korrekte Verhalten im Verkehr. Vom Abstandhalten bis zum richtigen Abbiegen.

Sicheres Velofahren mit Kindern
Verständlich und praxisbezogen: Theorie am Strassenrand

Die Kurse werden parallel geführt und Kinder, die während des A-Kurses bereits so weit kommen, dass sie nach der Pause auch mit auf die Fahrt durchs Quartier dürfen, werden selbstverständlich in den B-Kurs umgeteilt. Das war bei uns dann auch der Fall und so kurvten wir zum Schluss als ganze Familie zusammen mit den Instruktoren und den anderen Teilnehmern durch die Quartierstrassen von Zürich-Wiedikon.

Sicheres Velofahren mit Kindern
Nicht zu unterschätzen: Auch Quartierstrassen bergen „Überraschungen“!

Eltern sind Vorbilder

Der Kurs hat unseren Buben viel gebracht: Sie haben gelernt, korrekt nach rechts und links abzubiegen, dabei nach hinten zu schauen, das Handzeichen zu geben, richtig einzuspuren und den Mut aufzubringen, nötigenfalls in der Mitte einer Kreuzung stehen zu bleiben, bis sie sicher weiter fahren können. Sie haben sich auch mit den wichtigsten Verkehrsregeln auseinander gesetzt und die Bedeutung von ein paar wichtigen Verkehrssignalen gelernt.

Da die Eltern einerseist in einem separaten Theorieteil geschult und beim Praxisteil durchs Quartier mit dabei sind, sind sie auf demselben Wissenstand wie die Kinder und können ihnen auch nach dem Kurs die gemeinsam erlernten Anweisungen und Ratschläge für ein korrektes und sicheres Fahren so weiter geben, wies die Kinder von den Instruktoren erfahren haben. Den Eltern werden zudem auch gute Broschüren abgegeben, mit welchen später zu Hause alles  auch immer wieder angeschaut und wiederholt werden kann.

Wenn Ihr Euch nun auch für diese wertvollen Kurse interessiert, findet Ihr hier alle weiteren Angaben zu Austragungsorten und Daten in der ganzen Schweiz.

Kennt Ihr die Velokurse schon? Habt Ihr bzw. haben Eure Kinder schon einen besucht?

Weitere nützliche Informationen:

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Nachricht

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.