Go Back

Quiche mit Randen, Ricotta und Rucola

Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Schweizer Küche
Keyword: einfach
Portionen: 4

Zutaten

  • 2 rechteckige Blätterteige
  • 400 Gramm rohe, in 2 mm gehobelte Randen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 6 EL grob gehackte Baumnusskerne
  • 10 Gramm Rucola

Belag

  • 2 Eier
  • 50 Gramm Rucola
  • 250 Gramm Ricotta
  • 1/4 TL Salz
  • wenig Pfeffer

Anleitungen

  • Für die Füllung Eier mit Rucola grob pürieren, Ricotta darunter rühren, würzen.
  • Für die Quiche die Teige auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche auslegen und die Teigränder rundum ca. 2 cm breit einritzen und hochziehen (damit der Belag nicht wegfliessen kann). Teigboden mit Gabel einstechen.
  • Rucola-Ricottamasse auf die Teige verteilen. Randen darauf legen, mit dem Öl bestreichen, salzen, Baumnusskerne darüber streuen.
  • Ca. 25 Minuten in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens backen. Herausnehmen und mit dem Rucola-Rest garnieren.