Neu und exklusiv auf unserem Blog: Der alltägliche Wahnsinn einer Italo-Schweizer Familie in Bella Italia

Habt ihr euch auch schon gefragt, wie es sich als Schweizer-Italo-Familie in Italien lebt? Wie man Ostschweizer Bräuche mit neapolitanischen Sitten verbindet? Worin sich der Familienalltag im „Land der Bambini“ von demjenigen in der Schweiz unterscheidet? Sarah Coppola-Weber wird uns an ihrem turbulenten italienischen Alltag teilhaben lassen und uns als „Auslandkorrespondentin“ in regelmässigen Abständen über ihre Familienabenteuer in Italien berichten. Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Sarah und ihrer Familie einen Einblick in eine Art „spiegelverkehrte Familienwelt“ zu unserer hier in der Schweiz zu erhalten! Sarah ist gebürtige Ostschweizerin mit italienischem Pass und lebt mit ihrem neapolitanischen Ehemann, ihren zwei Töchtern (14 und 11) und ihrem Sohn (7) seit 17 Jahren im Belpaese, ziemlich genau in der Mitte von Bodensee und Amalfiküste, in der Nähe der Stadt La Spezia und einen Katzensprung von den weltbekannten Cinqueterre entfernt. Sarah ist schreibend, lehrend, lernend, staunend und stets leidenschaftlich und engagiert unterwegs und beschäftigt sich hauptsächlich mit Familien- , Gesundheits- und Ernährungsthemen. Als gefehlte Hebamme und angehende Doula schreibt sie liebend gerne über Schwangerschaft und Geburt und wird für uns in regelmässigen Abständen berichten, wie es sich in „Bella Italia“ so lebt, wo der Ausnahmezustand oft an der Tagesordnung und von „dolce far … Neu und exklusiv auf unserem Blog: Der alltägliche Wahnsinn einer Italo-Schweizer Familie in Bella Italia weiterlesen