Festtags-Dessert: Crunchy Cream Parfait

Passt zu jedem Festessen: Ein Crunchy Cream Dessert Wer noch ganz schnell (in nur 20 Minuten!) ein ganz einfaches und ganz feines Dessert für ein Festessen zubereiten möchte, sollte dieses Rezept für ein Crunchy Cream Parfait unbedingt ausprobieren. Wir habens gemacht und es ist ausserordentlich fein! Für das Crunchy Cream Parfait benötigt ihr diese Zutaten 150 Gramm Meringueschalen 1 Zitrone 150 Gramm Crunchy Cream von Ovomaltine 4 dl Rahm Und so bereitet ihr das Crunchy Cream Parfait zu Meringueschalen in einer Schüssel grob zerbröckeln. Die Schale der Zitrone dazureiben, mischen. Rahm steif schlagen, sorgfältig darunterziehen. Zitronensaft auspressen. 4 Esslöffel davon unter die Crunchy Cream rühren. 1/4 der Meringuemasse in eine Chromstahlschüssel geben, glatt streichen. 1/3 der Crunchy Cream Masse portionenweise darauf verteilen, mit einer Gabel leicht durchziehen. Vorgang wiederholen, mit der restlichen Meringuemasse bedecken. Schüssel mit Folie zudecken, 4 Stunden gefrieren lassen. Das druckbare Rezept findet ihr als Video da! Wie gefällt euch dieses Rezept für ein Crunchy Cream Dessert? Weitere festtagstaugliche Desserts findet ihr hier. Weitere einfache und familientaugliche Alltagsrezepte findet ihr unter der Rubrik La Cucina Angelone oder auch auf flickr!