Go Back
+ servings
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Hackfleisch-Gemüse Tacos

In der mexikanischen Küche sind Fladengerichte sehr beliebt. Wie zum Beispiel dieses feinen Hackfleisch-Tacos mit viel Gemüse!
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Mexikanisch
Keyword: einfach, saisonal
Portionen: 4

Zutaten

  • 1 gelbe oder rote Peperoni
  • 1 Tomate
  • 2 Stängel Sellerie
  • 1 Aubergine
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 Gramm Hackfleisch
  • ca. 100 Gramm Maiskörner
  • 1 1/2 TL Curry
  • 1/2 TL Paprika
  • 1 TL Salz
  • 1/2 dl Wasser
  • 10 Tortillas
  • ca. 100 Gramm geriebener Cheddar
  • 1 Bund Koriander, fein geschnitten
  • 150 Gramm Nature-Joghurt
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Avocados
  • 1 Limette

Anleitungen

  • Peperoni, Tomate, Selleriestangen und Aubergine fein hacken. Knoblauch pressen.
  • Zuerst Hackfleisch in etwas Öl in der Bratpfanne braten, heraus nehmen und auf die Seite stellen.
  • In der gleichen Pfanne Peperoni, Tomaten, Sellerie und Aubergine rührbraten. Dann Mais und gepresster Knoblauch dazu geben und kurz mitbraten.
  • Mit Curry, Paprika und Salz würzen. Wasser dazu geben. Hackfleisch darunter mischen und zugedeckt ca. 10 bis 15 Minuten köcheln lassen.
  • Tortillas auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, Füllung darauf verteilen, Cheddar darüber streuen, zuklappen und leicht andrücken.
  • Rund 15 Minuten in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens backen.
  • Joghurt, Koriander und Öl mischen und würzen. Avocados mit Limette beträufeln und in Schnitze schneiden.
  • Tacos mit der Sauce und den Avocados anrichten und servieren.

Notizen

Die Mengen sind eher grosszügig gerechnet. Wenn Tacos übrig bleiben sollten, können sie auch in den darauf folgenden Tagen wieder aufgewärmt und genossen werden.
Je nach dem wie scharf ihr die Tacos mögt, könnt ihr beim Curry und/oder bei der Paprika die scharfe Variante wählen.