Go Back
+ servings
Bocconotti italiani Advent Weihnachten Rezept
Rezept drucken
5 von 4 Bewertungen

Bocconotti italiani

Die fruchtigen Schoko-Törtchen sind ein typisch süditalienisches Gebäck für die Festtage!
Gericht: Dessert, Guezli
Land & Region: Italienisch
Keyword: einfach, festlich
Portionen: 12

Zutaten

  • 2 rechteckige Blätterteige
  • 300 Gramm Trauben-Konfitüre oder Trauben-Gelee
  • 50 Gramm Mandelmehl
  • 50 Gramm Crémant-Schokolade

Anleitungen

  • 12 Teigrondellen ausstechen, die in die Muffins-Backform passen. Die Teigrondellen gleich mit dem Backpapier in die Muffins-Backform legen und mit einer Gabel einstechen.
  • Das Trauben-Gelee mit der fein zerbröckelten Crémant-Schokolade mischen und je 1 bis 2 Teelöffel der Trauben-Schokoladen-Mischung auf die Teigböden geben.
  • 12 kleinere Teigrondellen ausstechen. Diese als Haube der Bocconotti über die Füllung legen und mit den Teigböden verschliessen.
  • Die Bocconotti rund 20 Minuten im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen backen.
  • Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Notizen

Wer mag, kann den Blätterteig natürlich selber machen.
Anstelle von Mandelmehl kann man auch Weissmehl nehmen.