Go Back
+ servings
Rezept drucken
4.84 von 6 Bewertungen

Weggli - das Schweizer Brötchen

Gericht: Brot
Land & Region: Schweizer Küche
Keyword: einfach, schnell
Portionen: 8 Stück

Zutaten

  • 250 Gramm Weissmehl
  • 250 Gramm helles Dinkelmehl
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe (~20 Gramm)
  • 3 1/2 dl Milch
  • 60 Gramm Butter
  • 1 Ei verklopft

Anleitungen

  • Mehl, Salz, Zucker und Hefe in eine Schüssel geben und mischen.
  • Milch dazugiessen und mit den Knethaken des Handrührgeräts rund 5 Minuten kneten. Butter beigeben, ca. 5 Min. zu einem weichen, glatten Teig weiterkneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufgehen lassen.
  • Den Teig in 8 Portionen teilen und zu Kugeln formen. Mit einem Kellenstiel in der Mitte der Kugeln eindrücken, sodass die typische Weggli-Wölbung entsteht. Weggli auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen und zugedeckt bei Raumtemperatur nochmals rund 30 Minuten aufgehen lassen.
  • Die Weggli mit Ei bestreichen und pro Blech 15 Minuten in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens backen.

Notizen

Das ursprüngliche Fooby-Rezept ist offenbar für 16 Stück konzipiert. Wir machen mit derselben Teigmenge allerdings 8 Weggli und finden, dass sie die perfekte Grösse haben!