Go Back
+ servings
Rezept drucken
5 von 5 Bewertungen

Gnocchi mit Butter und Salbei

Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienisch
Keyword: einfach
Portionen: 4

Zutaten

Gnocchi-Teig

  • 750 Gramm Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 200 Weissmehl
  • 1 TL Salz

Salbei-Butter

  • 80 Gramm Butter
  • 2 EL Kürbiskernen
  • 10 Salbeiblätter

Anleitungen

  • Kartoffeln weich kochen, schälen, noch warm durch das Passevite in eine Schüssel treiben. Ei daruntermischen. Mehl und Salz dazu geben und von Hand mischen. Die Masse sollte noch feucht sein, aber nicht mehr an den Händen kleben - je nach dem gibt man etwas Mehl bei. Teig auf wenig Mehl zu fingerdicken Rollen formen. Rollen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden, auf ein Tuch legen und mit der Gabel Rillen eindrücken.
  • Gnocchi portionenweise im leicht siedenden Salzwasser je ca. 5 Min. ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen und dann herausnehmen.
  • Butter, Kürbiskerne und zerzupfte Salbeiblätter in einer Pfanne erhitzen, bis die Butter nussig schmeckt und leicht braun ist. Gnocchi dazu geben, in der Butter heiss werden lassen und servieren.

Notizen

Die Gnocchi können portionenweise angefroren und dann in Portionen in Gefrierbeutel definitiv tiefgefroren werden. Auf diese Weise kleben sie nicht aneinander.