Ausflüge in der Schweiz

Wir basteln uns eigene Barbapapas!

Man nehme farbige Luftballons und fülle diese mit Mehl. Anschliessend verleiht man den „Mehlsäckli“ etwas Form und gibt ihnen ein Gesicht – fertig sind die lustigen Barbapapas!

Ist Barbapapa bei Ihren Kindern ein Thema? Unsere Buben kennen die Figuren aus einem einzigen Film, den sie jeweils bei den Grosseltern sehen dürfen. Das hat aber schon gereicht, dass sich der Kleine vor einer Woche eine Barbapapa-Tasse gewünscht hat!

inspiriert durch „El hada de papel

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

16 Kommentare

  • Katharina
    24. November 2011 at 10:38

    Cool!
    Barbapapa ist hier ein sehr grosses Thema 🙂

  • SomeintPhia
    24. November 2011 at 12:25

    .. wir haben ein Barbapa-Nachtlicht, dass sich super bewährt. Und „Babapapa“ ist eines der Worte, die die Kleine nachquaselt .. 😉

  • Rita Angelone
    24. November 2011 at 12:30

    @SomeintPhia: … schöne Geschichte!

  • Frau Rauf und Runter
    24. November 2011 at 14:57

    bei uns täglich ein Thema :mrgreen: aber wohl auch, weil Mami ein absoluter Barbapapa Fan ist 😛 😳 und wir haben fängs alles von den Barbapapa’s ausser das Nachtlicht 😉 aber Weihnachten naht ja 😛

  • Rösli
    24. November 2011 at 20:10

    wow, eine tolle idee,
    meine Kleine liebt die Barbapapas..
    werden das bald machen oder bzw.ausprobieren……. aber ist es nicht gefährlich für die Kleinen, wenn sie in diese Ballone reinbeissen?

    ach, so ein Nachtlicht wünschen wir uins auch,-)

  • Rita Angelone
    24. November 2011 at 20:53

    @Rösli: meine Buben beissen halt nicht mehr überall rein… zum Glück ist diese Phase vorbei. Ich denke, dass in erster Linie das ganze Mehl rumliegt, wenn deine Lady das tun würde. Das ist vielleicht nicht wirklich gefährlich, aber …. ärgerlich.

  • Nicole
    27. November 2011 at 22:50

    @Frau Rauf und Runter: Ich auch !!!!

    Ich war als Kind ein riesiger Barbapapa-Fan, und nun schläft im Bett von Carmen jeweils meine Barbalala. Carmen hat auch Barbapapa-Bettwäsche (die früher mal Nando hatte) und Barbapapa-Wandtattoos. Unsere Kids lieben Barbapapa beide sehr. Als ich mit Nando schwanger war, da hatte die Papeterie an der Löwenstrasse, gleich neben meinem Arzt, angefangen mit dem Verkauf von Barbapapa-Dingen, und ich bin vor Freude fast ausgeflippt, dass die wieder in Mode kamen! Habe mich dann gleich eingedeckt.

    @Rita: Danke für den Bastel-Tipp! Den werden wir auf jeden Fall umsetzen! Hach, ich könnte grad‘ die ganze Advents-Deko schmeissen…. 😉

  • Rita Angelone
    28. November 2011 at 06:10

    @Nicole: Zum Glück hast du die Advents-Deko nicht geschmissen….! Habe nämlich grad vorhin auf FB ein ganz hübsches Foto gesehen!

  • Nicole
    28. November 2011 at 16:13

    Danke! Welches der Fotos meintest du denn?

  • Rita Angelone
    28. November 2011 at 16:37

    @Nicole: …. der Adventsmeter!

  • Verena
    7. Februar 2012 at 11:46

    Meine Schwesta hat morgen Gebursttag wäre das was gehen die schnell kaputt ?

  • Rita Angelone
    7. Februar 2012 at 15:35

    Wenn man dran rumreisst oder beisst, gehen sie kaputt. Ja.

  • sdeluigis
    18. März 2012 at 05:43

    Eine genial einfache Bastelidee für eine auf Weltreise befindliche Familie… Danke!!

  • Rita Angelone
    18. März 2012 at 08:43

    @sdeluigis: Danke! Und einfach genial, dass Ihr uns auch auf Weltreise verfolgt! Wäre spannend, mehr von Euch zu erfahren!

  • sdeluigis
    18. März 2012 at 14:22

    Kein Problem – Schaut auf unsere Website oder nehmt per Email Kontakt mit uns auf…

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.