Familienrezepte Fleisch und Grillgut Salate

Währschaft und gut: Sommersalate mit Kartoffeln und Wurst

Schweizer Klassiker: Wurst-Käse-Salat

Schweizer Klassiker: Wurst-Käse-Salat

Schweizer Klassiker im Sommer: Wurst-Käse-Salat

Hach – wie wir Sommersalate lieben! Ihr? Heute zeigen wir euch zwei Varianten von Salaten mit Kartoffeln und Wurst, die wir sehr mögen.

Die erste Variante ist ein Schweizer Klassiker: Wurst-Käse-Salat, den wir jeweils entweder nach einem Betty Bossi– oder aber auch nach einem Swissmilk-Rezept machen.

Kürzlich haben wir in der Coopzeitung das Rezept für das Fooby Blitzgericht Cervelat-Kartoffel-Bowl entdeckt. Bowls mit allerhand feinen Sachen drin sind derzeit ja gross im Trend und wenn man dieses Rezept ausprobiert, so wird auch klar weshalb!

Voll im Trend: Bowls mit allerhand feinen Sachen drin!

Folgende Zutaten benötit ihr für den Salat

  • Bratbutter
  • 800 Gramm Frühkartoffeln in Scheiben
  • 4 Cervelats, geschält, halbiert, in Scheiben
  • 3 EL Aceto Balsamico
  • 1 EL milder Senf
  • 1/2 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 Gurke, halbiert, in Scheiben
  • 1 Bundzwiebel in Ringe
  • 1 Bund Radiesli in Scheiben
  • 2 EL Peterli, grob geschnitten

Und so bereitet ihr die Bowl zu

Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Kartoffeln beigeben, zugedeckt unter gelegentlichem Wenden bei mittlerer Hitze ca. 14 Min. weich dämpfen. Bratbutter und Cervelats zu den Kartoffeln geben, offen unter gelegentlichem Wenden ca. 7 Min. goldbraun braten. Aceto, Senf, Salz und Pfeffer verrühren, mit der Gurke, Bundzwiebel, Radiesli und Petersilie zu den Kartoffeln geben, mischen.

Die weich gedämpften Kartoffeln schmecken zusammen mit den angebratenen Cervelat-Rädli ganz besonders gut. Und die Kombination mit Gurken und Radieschen macht die Bowl frisch und eine Spur gesünder!

Wir finden: Ihr solltet dieses Blitzgericht unbedingt ausprobieren – eure Kinder werden es lieben!

Mögt ihr Sommersalate? Welche ganz besonders? Wie gefallen euch die beiden vorgestellten Salat-Ideen?

Hier findet ihr die Links zu weiteren Sommersalaten, die wir gerne machen:

Weitere einfache und familientaugliche Alltagsrezepte findet ihr unter der Rubrik La Cucina Angelone oder auf flickr – mit vielen Bildern und den entsprechenden Rezepten!

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

1 Kommentar

  • Nadja W.
    5. Juli 2017 at 07:16

    liebe Rita auch wir lieben im Sommer die verschiedenen Salate. Ich mag keine Wurst wie zb. Cervelat oder Bratwurst deswegen kommt bei mir dann eher Poulet oder so rein 🙂 heute werde ich einen Gurken/Peperonie/Kohlräbli/Tomaten/Kichererbsensalat machen. Dazu backe ich heute morgen grad noch Quarkbrötchen. Tristan möchte schon lange mal wieder einen Couscoussalat. Evt. werde ich den am Freitag machen mit Piadina.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.