Familienleben

Kindergeburtstag: Ideen für die Piratenparty

Kindergeburtstag Ideen für die Piratenparty

So gelingt die Piratenparty

In eine richtige Piraten-Schatzkiste, die wir übrigens im Brocki gefunden haben, gehört viel, viel Gold! Das Familienoberhaupt hat Ziersteine mit Goldspray in wunderschöne und wertvolle Goldnuggets verwandelt.

Kindergeburtstag Goldnuggets für die Piraten-Party

Natürlich dürfen in einer Schatzkiste auch Muscheln und Perlen nicht fehlen. Ich habe also ein paar Muscheln vom letzten Sommer hervor geholt und mit durchsichtigen und weissen Murmeln ergänzt.

Kindergeburtstag Schatz für die Piraten-Party

Damit die Piraten auch etwas zu tun haben, können sie sich ihren eigenen Säbel selber basteln. Dazu habe ich aus starkem Karton eine Vorlage angefertigt, auf die sie die entsprechenden Teile aus Moosgummi kleben können. Zum Schluss können die Piraten den Säbel mit Edelsteinen noch verzieren.

Kindergeburtstag Piraten-Party

Zu einem Pirat gehört natürlich auch ein Piratenkopftuch und eine Augenbinde. Für das Kopftuch habe ich aus einem alten Leintuch die entsprechenden Stoffteile vorbereitet, auf die sie dann mit einem Stoffmalstift einen Totenkopf aufmalen können.

Kindergeburtstag Piratenparty

Für die Augenbinden habe ich ebenfalls aus Moosgummi ein entsprechendes Teil ausgeschnitten, durch das die Piraten nur noch einen Gummi ziehen und verknoten müssen.

Kindergeburtstag Kuchen für die Piraten-Party

Ja, und der Piratenkuchen darf natürlich auch nicht fehlen. Selbstverständlich in Form eines Piratenschiffs.

Kindergeburtstag Kuchen für die Piraten-Party

Wie gefallen euch diese Ideen für eine Piratenparty?

Die folgende Links liefern euch weitere Inspirationen für Geburtstagsfeste, wie sie unsere Buben auch schon mit ihren Freunden gefeiert haben:

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Nachricht

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.