Familienleben

Verletzter Vogel gefunden- Wisst ihr, was ihr tun müsst?

Verletzter Vogel: Verhaltensregeln
Kleiner Piepmatz: Leicht verletzt und ziemlich geschockt – was tun?

Verletzter Vogel gefunden – was tun?

Habt ihr auch schon einen verletzten oder kranken Vogel gefunden? Verletzte und kranke Vögel müssen meist in eine Pflegestation gebracht werden. Es sei denn, sie fliegen nach einer kurzen Verschnaufpause wieder davon!

Hilfestellungen für verletzte Vögel

So geschehen vorgestern bei uns: Eine junge Kohlmeise lag regungslos vor unserer Haustüre. Vermutlich wurde sie Opfer einer Kollision mit unserem Windfang. Was tun? Keine Ahnung! Darf man einen verletzten Vogel überhaupt anfassen? Und wenn ja, wie? Kann man überhaupt etwas tun? Was denn?

Wir haben sofort zum Thema gegoogelt und bei Bird Life Zürich eine Hilfestellung gefunden.

So haben wir den verstörten Vogel vorsichtig in einen Korb gelegt, mit einer Zeitung zugedeckt und an einen vor Katzen sicheren Ort gestellt. Und siehe da: Nach einer kurzen Verschnaufpause, während welcher sich das verängstigte kleine Tier vom Schock erholen konnte, hat sich der junge Vogel ganz von selbst wieder auf den Weg in die Freiheit gemacht!

Ende gut, alles gut. Zumindest für dieses Mal.

Generell gilt: Vögel gehören in die Hände von Fachleuten! In der ganzen Schweiz gibt es zahlreiche Vogelpflegestationen. Die Vogelwarte Sempach hat zudem ein Notfall-Telefon eingerichtet. Könnt ihr keine Pflegestation oder Hotline erreichen, dann hilft im Notfall das Merkblatt „Was tun mit einem verletzten Vogel“ weiter.

Habt ihr auch schon einen verletzten Vogel gefunden? Wusstet ihr, wie ihr euch verhalten müsst?

Hat euch dieser Beitrag gefallen? Ihr könnt ihn auf Pinterest pinnen und ihn zu einem späteren Zeitpunkt (wieder) lesen – hier ist euer Pin:

Habt ihr auch schon einen verletzten oder kranken Vogel gefunden? Verletzte und kranke Vögel müssen meist in eine Pflegestation gebracht werden. Es sei denn, sie fliegen nach einer kurzen Verschnaufpause wieder davon! Dies sind die Verhaltensregeln, wenn man einen verletzten Vogel findet.

Weitere Beiträge passend zum Thema:

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

1 Kommentar

  • Andrea
    20. Oktober 2017 at 06:59

    Uns ist im Winter ein Kibitz vor die Füsse gefallen ( ich war zum Glück schneller als die Katze) ,wir fanden dann mit Hilfe der Vogelwarte Sempach jemand in der Nähe der Vögel aufpäpelt.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.