Familienleben

Unsere Ferien im Tessin: Wohnen wie Froschkönige*

In der Lobby kann man sich an den vielen Trouvaillen kaum satt sehen!

Nein, das beste Wetter hat un gestern im Tessin nicht erwartet: es regnete in Strömen! Ja, und da kam mir natürlich in den Sinn, dass man im Albergo Losone eine Schönwetter-Versicherung hätte abschliessen können, was wir aber nicht gemacht haben…

Doch irgendwie konnte uns der Regen gestern nichts anhaben, denn wir hatten genug auszukundschaften und vor allem zu geniessen!

Die Trilogy-Suite ist in der Hotelanlage einzigartig!

Unser dreistöckiges Appartement hat uns allen die Sprache verschlagen! Die Suite Trilogy ist wirklich einzigartig und verfügt unter vielen anderen Annehmlichkeiten auch über Whirlpool und Badesee!

Die Einrichtung ist minimalistisch, modern und stilvoll.

Im Erdgeschoss lädt nicht nur eine tolle Küche mit Essbereich zum Verweilen ein, sondern auch eine coole Lounge, die gestern aber leider gar etwas nass war…

Für die Buben ist das gemeinsame Schlafen ein besonderes Erlebnis.

Die Buben haben sofort den obersten Stock in Beschlag genommen, wo sich nebst dem Schlafzimmer auch ein chices Badzimmer befindet. Eine zusätzliche Toilette gibts übrigens im Erdgeschoss.

Es ist schwierig, sich aufzuraffen und den Wohnbereich zu verlassen.

Na ja, und ganz ehrlich gesagt, haben die Buben auch gleich den zweiten Stock in Beschlag genommen: das Wohnzimmer mit einem riesigen Fernseher!

Am ersten Tag ist es uns etwas schwer gefallen, unser Appartement kurz zu verlassen, um einen Ausflug nach Ascona zu unternehmen.

Weshalb habe ich eigentlich meine Zehennägel angestrichen?

In Ascona war das Wetter auch nicht besser. Nichtsdestotrotz sind wir entlang des Sees flaniert und haben uns einen feinen, süssen Zvieri gegönnt.

Was für ein friedvoller Anblick!

Zurück in der Wohnung genossen die Herren den frühen Vorabend, während ich so gut wie zu Hause eine feine Pizza zubereitete.

Zu gemütlich, um schon am ersten Abend auswärts zu essen.

Den ersten Abend haben wir ganz ruhig und gediegen „zu Hause“ verbracht.

Ob wir da zu viert Platz haben werden?

Eins ist aber sicher: den Whirlpool werden wir schon noch testen!

Wer von Euch kennt das Albergo Losone? Wie gefällt es Euch?

*im Badesee um die Suite Trilogy tümmeln sich zahlreiche Frösche, die – kaum wurde es dunkel – lauthals quakten.  So ein Konzert habe ich noch nie im Leben gehört!

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

8 Kommentare

  • Lorelai
    1. Mai 2012 at 08:41

    Wow sieht cool aus! Wie teuer??

  • Gaby
    1. Mai 2012 at 09:22

    Ja was soll ich dazu sagen….. fulminantes Ferienheim habt ihr da erwischt ;-))! Da stört der Regen ja fast nicht (obwohl Ascona bei Sonnenschein natürlich 1000 x schöner ist …). Meine Erfahrung mit dem Albergo Losone hab ich dir ja schon bei Facebook mitgeteilt. Auch wenn ich die Zimmer (damals….. ich hoffe, sie wurden WIRKLICH renoviert) massiv kritisiert habe (für DIESEN Übernachtungspreis erwarte ich einfach mehr…..), denke ich, dass es ein sehr tolles Hotel ist, in welches ich sofort wieder gehen würde (ok, natürlich noch lieber, wenn ich einen Sponsoren hätte).
    Wünsche euch weiterhin einen schönen Aufenthalt und freu mich auf weitere Berichte (z.B. auch, was WIR für eine Nacht in dieser Suite bezahlen müssten. Habe auf der Albergo-Seite nämlich keine Preise dafür gefunden)

  • Bruno
    1. Mai 2012 at 09:28

    Ich habe schon mal von diesem Hotel gehört – das sieht ja wunderprächtig aus! Coole Idee, das Hotel auf diese Art vorzustellen!

  • Tanja
    1. Mai 2012 at 09:29

    Sieht toll aus! Da wir das Glück haben, und jeweils die Wohnung von meinem Mami ganz günstig bekommen, kennen wir gar keine Hotels/Pensionene etc im Tessin.
    So lustig…hab noch nie von einer Schlechtwetter-Versicherung gehört!

  • SomeintPhia
    1. Mai 2012 at 12:03

    … wow, was für eine cooles Loft-Suite! Danke für die Bilder, geniesst die Zeit, trotz Regen.

  • Nicole
    1. Mai 2012 at 13:13

    Ah, ich liebe Ascona und wäre gerne öfters da! Am liebsten essen wir dann jeweils extrem gut 🙂 🙂 🙂 , aber leider teuer 🙁 im „Seven“.
    Sieht toll aus, das Albergo Losone. Wohl auch gut und teuer, oder? 😉

  • Katharina
    1. Mai 2012 at 16:00

    Ich wünsche euch ganz fantastisch wahnsinnig erholsame Ferien in Euren Märchenschloss! Bin ja fast gar nicht neidisch. Aber Camping hat auch was 🙂

  • Reto Schmid
    12. März 2014 at 09:17

    Mit dem Wetter kann auch schonmal schiefgehen, aber die Sonne scheint auch wieder, vor allem im Tessin. Wir fahren jedes Jahr mindestens 2 mal nach Minusio in die Ferien. Das beste ist eine Ferienwohnung zu mieten, die Hotels sind eher sehr teuer.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.