Familienküche Familienrezepte Frühstück, Müesli, Konfitüren & Gelees

Trauben-Gelee einfach und schnell gemacht

Trauben als Basis für Gelee
Trauben sind süss und gesund

Trauben einmachen

Die Einmach-Saison ist noch nicht vorbei. Nachdem wir bereits Sommer- und Herbstschätze wie Aprikosen, Pflaumen und Äpfel in Form von Konfitüre und Gelée eingemacht haben, haben wir dieses Jahr erstmals auch Trauben-Gelee zubereitet. Je nach Traubensorte hat diese Gelee-Art ein sehr eigenes und zudem erlesenes Aroma. Wir alle lieben diesen Gelee!

Trauben sind gesund

Trauben sind süss und fein im Geschmack. Deshalb gehören sie zu den beliebtesten Fruchtsorten. Auch wenn Trauben verhältnsmässig viele Kalorien haben, sind sie gesund. Denn sie enthalten viele Nährstoffe. Trauben verfügen zudem über viel Kalium. Dieses ist wichtig für die Körperzellen, für die Muskulatur und überdies für die Nerven. Auch gesundes Kalzium ist in Trauben vorhanden. Dieses hilft, die Knochen und Zähne zu stärken. Schliesslich macht auch Folsäure Trauben gesund: Sie unterstützt den Stoffwechsel.

Eine besondere Art, Trauben den ganzen Winter hindurch geniessen zu können, ist, Trauben-Gelee selber zu machen:

Trauben-Gelee

Je nach Traubensorte hat diese Gelee-Art ein sehr eigenes und erlesenes Aroma.
Gericht: Gelee
Land & Region: Schweizer Küche
Keyword: einfach, saisonal

Zutaten

  • 1 kg Trauben
  • 1 kg Gelierzucker
  • 1 dl Wasser
  • etwas Zitronensaft

Anleitungen

  • Trauben waschen und Stiele abzupfen.
  • Die Trauben mit dem Wasser rund 15 Minuten kochen.
  • Nun die Masse durch das Geliertuch streichen und den Traubensaft (ca. 1 Liter) auffangen.
  • Den Traubensaft mit etwas dem Zitronensaft und dem Gelierzucker unter ständigem Rühren aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis der Saft geliert. Anschliessend das heisse Traubengelee in saubere Gläser füllen.
Trauben-Gelee selber machen
Trauben zu Gelee einmachen, ist einfach und geht schnell

Das Gelee ist süss und aromatisch zugleich. Er passt sowohl als Brotaufstrich als auch als Zutat beim Backen von Guezli oder zum Verfeinern von Käse.

Trauben-Gelee
Trauben-Gelee passt als Brot-Aufstrich
Trauben-Gelee
Trauben-Gelee schmeckt auch zu Scones sehr gut
Habt ihr auch schon Trauben-Gelee gemacht?

Hat euch dieser Beitrag gefallen? Ihr könnt das Rezept auf Pinterest pinnen und es zu einem späteren Zeitpunkt (wieder) lesen – hier ist euer Pin:

Trauben-Gelee hat je nach Traubensorte ein sehr eigenes und erlesenes Aroma. Trauben-Gelee ist einfach und schnell gemacht.

Weitere feine und einfache Gelee-Rezepte mit Äpfeln, Aprikosen und Pflaumen findet ihr nachfolgend oder unter der Rubrik Frühstück:

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Nachricht

    Recipe Rating




    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.