Familienleben Kolumne Medienkompetenz Schule

Tastaturschreiben gestern und heute

So lernen Kinder heute mit dem Tablet Tastaturschreiben.
Digital und interaktiv: So geht Tastaturschreiben-Lernen heute

Die Kreise des Lebens

Es fasziniert mich immer wieder aufs Neue, wie sich Kreise schliessen! Als ich kürzlich die Radiosendung «Treffpunkt» zum Thema «Reisen mit Kindern» mitgestalten und Zuhörerfragen beantworten durfte, ahnte ich nicht, dass in meiner alten Heimat eine Person mithörte, die den Grundstein zu meiner Schreiberling-Karriere gelegt hat. Wie lieb von meiner ehemaligen Maschinenschreiblehrerin, dass sie sofort in die Tasten gegriffen hat, um mir zur gelungenen Radiosendung zu gratulieren!

Tastaturschreibenlernen im Zeitalter der Digitalisierung

Was meine Lehrerin ihrerseits nicht ahnen konnte: In der Casa Angelone ist sie derzeit sehr präsent! Unser Kleiner, der im Rahmen des Lehrplans 21 ein persönliches Tablet als digitales Arbeitsinstrument für die Schule erhalten hat, lernt Tastaturschreiben! Anders als ich damals kann er dies selbstständig und interaktiv am eigenen Tablet machen – «Schule am Bildschirm» heisst das. Aller Digitalisierung zum Trotz ist eines gleich geblieben: Tastaturschreibenlernen geht nur über das endlos scheinende, rhythmische Anschlagen einzelner Buchstaben. Und wenn ich dieser Tage der Stimme aus dem Tablet zuhöre, die unserem Kleinen Buchstaben im Metronom-Takt diktiert, so sitze ich selber wieder in der altehrwürdigen KV-Schule in Glarus. Vor mir Frau S., die Buchstaben genauso rhythmisch und unerbittlich im Takt vorgebend und mit Sperberblick sicherstellend, dass niemand beim Tippen nach unten auf die Tastatur schaut!

Alter Wein in neuen Schläuchen?

Die strenge Frontalunterrichts­methode von damals mag heute antiquiert wirken. Doch sie unterscheidet sich nicht wirklich von der «Schule am Bildschirm» des Kleinen. Ausser, dass dieser zur Belohnung für korrekt ausgeführte Lerneinheiten Computerspiele spielen darf. Das durften wir bei Frau S. natürlich nicht. Im Gegenteil: Lösten wir eine Aufgabe korrekt, erteilte sie uns gleich die nächste!

Ich habe jedenfalls bei Frau S. turbomässig und fehlerfrei tippen gelernt. Nun bin ich gespannt, ob mich der Kleine mit seiner Schule-am-Bildschirm-­Methode schlagen wird.

immer mittwochs im Tagblatt der Stadt Zürich

So lernen Kinder heute mit dem Tablet Tastaturschreiben.
Schule heute: Zur Belohnung dürfen Kinder ein Game spielen

Unter folgendem Link findet ihr die Online-Klassenplattform www.schabi.ch.

Haben eure Kinder auch ein Schul-Tablet? Lernen sie auch Tastaturschreiben? Welche Erfahrungen macht ihr mit den neuen Lehr- und Lernmethoden?

Hat euch dieser Beitrag gefallen? Dann teilt, kommentiert oder liked ihn auch auf Facebook. Damit unterstützt ihr unsere Arbeit sehr. Ihr könnt den Beitrag auch auf Pinterest pinnen und ihn zu einem späteren Zeitpunkt (wieder) lesen – hier ist euer Pin:

So lernen Kinder heute mit dem Tablet Tastaturschreiben.

Nachfolgend findet ihr weitere spannende Beiträge passend zum Thema „Medienkompetenz“:

Weitere spannende Beiträge passend zum Thema „Schule“:

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Nachricht

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.