Familienküche Familienrezepte Fleisch & Grill Juli Juni Saisonal kochen

Sommerzeit ist Grillzeit – Rindshackspiesse mit Süsskartoffeln

Sommerzeit ist Grillzeit
Jetzt wird aufgerüstet: Der Garten wird zur Grillzone, der neue Grill sorgt für weitere Abwechslung in der Cucina Angelone

Aufrüsten für den Sommer zu Hause

Es ist längst entschieden – diesen Sommer machen wir keine grossen Sprünge. Wir werden in erster Linie unser gemütliches Haus, unser kleiner Garten und unsere schöne Umgebung am Fusse des Üetlibergs geniessen. Damit das Mahlzeiten-Repertoire auch während der Sommermonate abwechslungsreich bleibt, haben wir die Cucina Angelone weiter ausgebaut: Den Garten haben wir definitiv zur Grillzone umgestaltet, in der unser neuer Weber Grill der unangefochtene Chef ist.

Sommerzeit ist Grillzeit
Endlich ein Gasgrill mit drei Brennern, um direkt und indirekt grillieren zu können!

Kochen next level

Während der Stay-at-home-Zeit hat sich das Kochen in vielen Familien zur Hauptaktivität entwickelt. Auch bei uns. Wir haben in den letzten Wochen so viel zusammen gekocht und gebacken wie nie zuvor. Dabei haben wir auch immer wieder Neues ausprobiert und die Cucina Angelone auf ein neues Niveau gehoben.

Die Küche im Garten

Bereits in all den Jahren zuvor hat sich im Sommer unsere Küche nach draussen verschoben. Wir lieben es, an lauen Abenden zu grillieren und den Tag beim gemeinsamen Nachtessen im Garten ausklingen zu lassen. Da wir dieses Jahr aufgrund des Wegfalls unserer grossen Familienreise nach Namibia viel mehr Zeit haben werden, unsere kulinarische Leidenschaft auszuleben, fanden wir die Zeit reif, uns von unserem zehn Jahre alten Gasgrill zu verabschieden. Wenn es einen richtigen Zeitpunkt für einen neuen Grill gibt, dann ist es jetzt. Ganz nach dem Motto: Besondere Zeiten bedürfen besonderer Highlights.

„Alter“ Grillmeister…

Die Vorzüge eines Gasgrills

Sich zwischen einem Holzkohle- oder Gasgrill zu entscheiden, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks und der eigenen Vorlieben. Wir haben uns wieder für einen Gasgrill entschieden und den Weber Grill Genesis II zum Ausprobieren erhalten. Unsere Beweggründe:

  • Das Schöne an einem Gasgrill ist die Geschwindigkeit, mit der er aufgeheizt und Einfachheit, wie die Temperatur reguliert werden kann. Dadurch ist es sehr einfach, genau und kontrollierbar alle Arten von Grillgut zu grilllieren.
  • Ein Gasgrill lässt sich relativ schnell und leicht reinigen. Den Rost putzt man mit einer Grillbürste und die Oberflächen des Grills mit einem Lappen.
  • Gasgrills sind zwar teurer in der Anschaffung als Holzkohlegrills, dafür ist das Gas günstiger als Holzkohle.
  • Da ein Gasgrill keine übermässige Rauchentwicklung verursacht, wirkt er sich auch positiv aufs Nachbarschaftsverhältnis aus.

Da unsere Jungs unterdessen wie Erwachsene essen und nun auch offen sind für Gemüse & Co., haben wir uns für einen mittelgrossen Gasgrill mit drei Brennern entschieden. Die Grillfläche bietet genug Platz für das Grillgut, das wir direkt und indirekt grillen können, das heisst, auf offener Flamme und/oder an der Seite.

Neuer Grillmeister in spe…

Entdecken, was möglich ist

Wir haben unseren neuen Grill erfolgreich eingeweiht und bereits einige feine Dinge darauf gezaubert. Ein besonderes Highlight waren mega feine Rindshackspiesse mit Süsskartoffeln. Das Rezept dazu haben wir bei Migusto entdeckt und gleich leicht angepasst umgesetzt. Es ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt unglaublich fein. Vom Resultat waren wir alle derart begeistert, dass wir dieses Rezept gleich in unser festes Grill-Repertoire aufgenommen haben:

Rindshackspiesse mit Süsskartoffeln

Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Schweizer Küche
Keyword: Grillküche
Portionen: 4

Zutaten

  • 600 – 700 Gramm Rindshackfleischbällchen
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • ca. 1 kg Süsskartoffeln
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Limetten
  • ca. 2 EL gerösteter Sesam
  • Maiskörner, BBQ-Sauce, Gewürzmischung für Fleisch

Anleitungen

  • Grill auf 200 °C vorheizen. Hackbällchen auf Spiesse stecken und mit wenig Öl bepinseln.
  • Süsskartoffeln ungeschält längs halbieren und kreuzweise einschneiden. Süsskartoffeln mit wenig Öl bepinseln. Mit Salz und Gewürzmischung würzen.
  • Kartoffeln bei indirekter Hitze rundum ca. 20 Minuten grillieren. Nach ca. 10 Minuten der Garzeit die Spiesse dazulegen, bei direkter Hitze ca. 10 Minuten grillieren.
  • Frühlingszwiebeln in Ringe-, Limetten in Scheiben schneiden. Mit Kartoffeln und Maiskörner anrichten. Rindshackspiesse mit Sesam bestreuen. BBQ-Sauce dazuservieren.
Direkt und indirekt grillieren geht nun gleichzeitig

Grilltipps für Gasgrill

  • Beim Gasgrill ist es ratsam, immer mit geschlossenem Deckel zu grillieren. So kann die Wärme gleichmässig im Grill zirkulieren und das spezielle Raucharoma bleibt eingeschlossen. Das Ergebnis ist saftiges Grillgut, das schneller gar wird, weil keine Wärme verloren geht.
  • Kleinere Fleischstücke und kleineres Grillgut, das relativ rasch gar ist, legt man auf den Grillrost und grillt es direkt über der Flamme.
  • Mit dem indirekten Grillieren macht man aus dem Gasgrill eine Art Umluftofen. Diese Methode eignet sich für Grillgut, das länger braucht, um gar zu werden und ist perfekt für Braten, Brot oder sogar Kuchen.
  • Beide Methoden – direkt und indirekt – lassen sich natürlich auch kombinieren. Zum Beispiel, wenn man Grillgut hat, das zuerst scharf angebraten, nachher aber langsam weiter garen muss.
Rindshackspiesse mit Süsskartoffeln

Lust auf mehr

Gerade bei einem Gasgrill mit Möglichkeit, direkte und indirekt zu grillieren, ist es von Vorteil, wenn man passendes Grill-Zubehör hat, um zum Beispiel Pizza oder Brot backen oder aber verschiedene Gerichte gleichzeitig zubereiten zu können. Wir werden deshalb sobald wie möglich den Weber Store in Thalwil besuchen und uns mit ein paar passenden Grillaccessoires eindecken. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Seid ihr bereit für den Sommer zu Hause? Welche Art von Grill habt ihr? Auf welches Grill-Zubehör könnt ihr nicht mehr verzichten? Wie gefällt euch unser Grill-Rezept?

Hat euch dieser Beitrag gefallen? Ihr könnt das Rezept auf Pinterest pinnen und es zu einem späteren Zeitpunkt (wieder) lesen – hier ist euer Pin:

Besondere Zeiten bedürfen besonderer Highlights: Wir haben unseren Garten zur Grillzone umgestaltet, in der unser neuer Weber Grill der unangefochtene Chef ist. Mit dem neuen Gasgrill können wir nun direkt und indirekt grillieren und in Sachen Koch-Repertoire weiter brillieren. Zum Beispiel mit köstlichen Rindshackspiesse und herrlichen Süsskartoffeln.

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Weber Grill entstanden. Vielen Dank für das tolle Testprodukt!

Nachfolgend findet ihr ein paar feine Grill-Inspirationen:

Weitere familienfreundliche Rezepte findet ihr in der Rubrik La Cucina Angelone

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Nachricht






    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.