Familienrezepte Salate

Sommer-Zmittag: Mediterraner Kichererbsensalat

Kichererbsensalat

Kichererbsensalat: So bunt und farbenfroh wie die italienische Tricolore!

Kichererbsen-Salat als Restenverwertung

Wenn wir Piadine oder Couscous-Salat machen, gibt es immer wieder kleine Resten von Rucola, getrockneten Tomaten oder Kichererbsen und Pinienkernen.

Kichererbsen mit einem mediterranen Touch

Um diese Resten nicht immer wieder für dieselben Gerichte zu verwenden, haben wir kürzlich einen sehr feinen, sommerlich-frischen und mediterran-würzigen Kichererbsensalat gemacht! Das Rezept dazu haben wir in der Coopzeitung vom 6. Januar 2015 gefunden:

Zutaten

  • Kichererbsen (aus der Dose)
  • getrocknete Tomaten
  • Rucola
  • Pinienkerne
  • Essig und Öl

Zubereitung

Essig und Öl verrühren, würzen, Kichererbsen abspülen und abtropfen. Tomaten in Streifen schneiden, Rucola grob schneiden. Zutaten mit der Sauce mischen, anrichten. Mit Pinienkernen garnieren.

Schmeckt euch dieses Rezept?

Weitere einfache und familientaugliche Alltagsrezepte findet Ihr unter der Rubrik La Cucina Angelone!

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

1 Kommentar

  • Mama Leone
    15. Mai 2015 at 18:39

    wow sieht richtig lecker aus 🙂 !

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.