Ausflüge in der Schweiz Familienaktivitäten Ferien und Reisen in der Schweiz Spiel und Sport Unterwegs als Familie

Skiferien in Braunwald: Kinder lernen, Eltern geniessen

Skiferien in Braunwald: Kinder lernen, Eltern geniessen

Der Besuch der Skischule zeigt sehr rasch sehr grosse Erfolge: der Kleine fuhr bereits am ersten Nachmittag mit seiner Gruppe auf der „richtigen“ Piste und kam dadurch auch in den Genuss, immer wieder mit den Zweier-Gondeln von Niederschlacht in die Hüttenberge zurück zu kehren, was ihn logischerweise sehr motivierte!

Skiferien in Braunwald: Kinder lernen, Eltern geniessen

Auch der Grosse kam sehr rasch weiter – unteredessen fährt er schon mit der Gondelbahn auf das Grotzenbüel und von da wieder hinunter in die Hüttenberge!

Während die Buben so gut betreut werden und so motiviert die Skischule besuchen, geniessen das Familienoberhaupt und ich das wirklich schöne Schneeparadies Braunwald in vollen Zügen!

Skiferien in Braunwald: Kinder lernen, Eltern geniessen

Die Verhältnisse sind perfekt und die zahlreichen Besucher in Braunwald verteilen sich so gut auf allen Pisten, dass man kaum glauben kann, dass derzeit Skiferien sind!

Skiferien in Braunwald: Kinder lernen, Eltern geniessen

Es ist lange her, dass das Familienoberhaupt und ich das Skifahren, die Sonne, die frische Luft und … das Après-Ski so unbeschwert geniessen konnten!

Skiferien in Braunwald: Kinder lernen, Eltern geniessen

Weil wir alle so auf unsere Kosten kommen, ist es auch schön, die Buben über den Mittag in Empfang nehmen zu können, um mit ihnen zusammen zu Mittag zu essen:

Skiferien in Braunwald: Kinder lernen, Eltern geniessen

Zum Beispiel in der Chämistube auf dem Grotzenbüel, von wo nun auch der Kleine souverän wieder in die Hüttenberge hinunter fahren kann!

Mit diesen Bildern und mit viel Sonne und Glück im Herzen grüssen wir Euch alle aus Braunwald, der Sonnenstube des Glarnerlands!

Weitere Beiträge passend zum Thema:

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

10 Kommentare

  • Fabienne
    21. Februar 2013 at 08:47

    wunderschöne Fotos! Meine Mami-herz ist „mit-stolz“ auf eure Jungs! 🙂

  • Katharina
    21. Februar 2013 at 09:36

    Wunderbar!
    Wir liegen hier mit Windpocken statt bei Cuches auf der Schlittelpiste uns zu amüsieren *wäääk*

  • Nicole
    21. Februar 2013 at 10:20

    Genau für unser eigenes ungestörtes Skifahren werden mein Mann und ich die Kids nächsten Winter dann auch in die Skischule schicken – bisher war Nando nur wenige Stunden in der Skischule, weil jemand von uns ohnehin zu Carmen schauen musste. So bin ich meist mit Nando auf dem Berg und mein Mann mit Carmen unten am Übungshang.

  • Nadja W.
    21. Februar 2013 at 13:37

    hey geniesst es!!! Wunderschöne Foti! Sobald das Skigebiet im Wallis zu klein ist für Tristan werde ich Braunwald vorschlagen 😀 sieht toll aus im Winter! Den Apero konnten wir dieses Jahr auch schon geniessen 😉

  • Rita Angelone
    21. Februar 2013 at 14:19

    @Fabienne: Oh, ja, die Buben machen es toll! Und schon bald werde ich die lahme Schnecke sein…

  • Rita Angelone
    21. Februar 2013 at 14:20

    @katharina: …. habs auf FB gelesen. Gute Besserung 🙁

  • Rita Angelone
    21. Februar 2013 at 14:20

    @Nicole: wir werden es nur noch so machen…. 🙂 🙂 🙂

  • Rita Angelone
    21. Februar 2013 at 14:20

    @Nadja W: … das wäre toll, denn dann könnten wir den Apéro gemeinsam geniessen! 🙂

  • Nadja W.
    21. Februar 2013 at 19:51

    Rita
    oh da wär ich sofort dabei! 😀 bin mir sicher unsere Jungs würden sich super verstehen 😉 meiner ist ja ungefähr gleich alt wie dein „kleiner“.

  • Tamara H.
    22. Februar 2013 at 22:52

    Endlich durfte ich auch packen für unsere Skiferien! Auch wenn unser Kleiner noch zu klein ist, um Ski zu fahren (er läuft nun seit ca. 1 Monat), freuen wir uns auf den Tapetenwechsel und die Bündner Berge!!!

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.