Familienleben

Shopping mit der ganzen Familie? Nichts einfacheres als das!

Neu in der Schweiz: Die Styling-Plattform Zalon von Zalando

Zalando brauchen wir euch nicht mehr vorzustellen, oder? Aber kennt ihr auch schon die kostenlose Online-Stilberatung Zalon by Zalando? Wir kannten sie jedenfalls nicht – bis wir vor ein paar Wochen die Möglichkeit erhielten, diese neue Art von Online-Shopping auszuprobieren. Und zwar als ganze Familie und dazu in einer besonderen Form: Eine Stylistin hat uns ein ganzes Familien-Outfit zusammengestellt, das wir dann vor rund einer Woche in der Pop-up Boutique Mode Zalon in Zürich ausprobieren durften. Bei dieser Gelegenheit haben wir auch gleich unsere Stylistin persönlich kennengelernt.

Aber schön der Reihe nach! Bevor wir unsere Outfits in Empfang nehmen und ausprobieren konnten, haben wir auf www.zalon.ch unsere persönlichen Fashion-Profile erstellt.

Wichtigste Grundlage: Das Erstellen des eigenen Fashion-Profils

Dies erfolgte überraschend einfach und schnell und – wie ich persönlich fand – auf eine packende und spannende Art und Weise. Denn beim Entscheiden, was man eigentlich für ein Typ ist, welche Farben einem mehr oder weniger gefallen oder welchen Schnitten man der Vorzug gibt, haben sich das Familienoberhaupt und ich für einmal wieder so mit uns selber und unseren Vorlieben beschäftigt, wie wir es lange nicht mehr gemacht haben.

Bei der Festlegung des persönlichen Fashion-Profils konnten wir zudem auch Lieblingsmarken oder aber auch Preisspannen für die verschiedenen Kleidungsstücke eingeben sowie eigene Fotos hinaufladen, damit sich die Stylisten ein besseres Bild von uns machen konnten. Als unsere Fashion-Profile, inklusive diejenigen der Kinder, definiert waren, wurden uns passende Stylisten vorgeschlagen, aus denen wir unseren eigenen Favoriten wählen konnten.

Wir haben uns für die erfahrene Zoe entschieden, die selber Mutter einer kleinen Tochter ist und haben mit ihr in einem nächsten Schritt einen Telefontermin vereinbart. Im persönlichen Gespräch haben wir einerseits die erfassten Fashion-Profile nochmals kurz mit ihr zusammen angeschaut und unseren individuellen Style weiter vertieft. Mit Zoe konnten wir auch besprechen, wofür wir uns unser Familien-Styling vorstellten – ob für einen speziellen Anlass, für ein Familienfest oder eher für den Alltag.

Aufbauend auf all diesen Informationen stellte uns Zoe einen persönlichen Look zusammen, den wir in Form von sogenannten Style-Cards als Vorschau erhielten. Diese Vorschau ist fakultativ und wenn man sich zu 100% vom Outfit überraschen lassen möchte, das einem die Stylistin zusammenstellt, kann man natürlich darauf verzichten. Einerseits waren das Familienoberhaupt und ich aber nicht nur sehr neugierig, was Zoe für uns ins Visier gefasst hatte und andererseits wollten wir diese Option natürlich für euch testen:

Style-Card: Die Vorschau auf die Outfits

Zoes erstes Outfit für mich gefiel mir auf Anhieb! Als würde sie mich lange kennen, hat sie mir einen chicen Alltagslook zusammengestellt, der perfekt zu meiner derzeitigen Garderobe passt und sich entsprechend toll mit anderen Kleidern kombinieren lässt!

Nach dem Einblick in die Vorschau startet die Vorfreude auf die Box

Auch das zweite Outfit gefiel mir sehr gut, auch wenn ich persönlich niemals den Mut aufgebracht hätte, den von Zoe vorgeschlagenen Wildleder-Jupe zu bestellen! Aber genau deshalb macht ein Online-Shopping mit Stilberatung Sinn, weil man sonst wohl niemals etwas Neues ausprobieren würde!

The Stylist Choice stellt das Sahnehäubchen dar

Das i-Pünktchen meines Outfits stellte ein obercooler Übergangsmantel dar, den ich unbedingt brauchte und mir schon länger genau so gewünscht hatte!

Die gesamte Zusammenstellung meiner neuen Stylings gefiel mir sehr gut und ich war von Zoes Gespür für Formen und Farben, die zu mir passen könnten, äusserst positiv überrascht. Würde einer Kundin oder einem Kunden etwas aus der Vorschau nicht gefallen, gibt es natürlich – und das ist das Tolle an dieser Option – die Möglichkeit, einzelne Teile wieder abzuwählen oder durch andere Vorschläge ersetzen zu lassen. Falls auf die Vorschau hin kein Feedback erfolgt, gehen die Stylisten davon aus, dass ihre Vorschläge gefallen und stellen dann die Box zusammen.

Auch die Outfits für das Familienoberhaupt und der Buben waren äusserst passend! Dabei hat Zoe ein charmantes Mini Me-Styling für Gross und Klein umgesetzt, bei dem der Look der Kinder demjenigen des Vaters ähnelt – mega cool!

Urban, cool und bodenständig: Genau der Style für das Familienoberhaupt

Die sogenannten Mini Me Boxen für Papas oder Mamas sind eine besondere Stärke von Zalon und wie wir finden: Auch eine ganz besonders lässig Art, sich zum Beispiel für einen speziellen Anlass als Familie neu einzukleiden!

Mini Me Styling: Wie der Vater so die Söhne!

Ein paar Tage später war es dann so weit und wir durften anlässlich des Mode-Zalon-Events in Zürich (hier findet ihr Impressionen dazu) unsere Outfits endlich in natura ansehen und ausprobieren. Im Normalfall erfolgt dies natürlich ganz entspannt zu Hause. Vor Ort stellte sich rasch heraus: Zoe lag mit ihrer Auswahl für uns alle nahezu zu 100% richtig – einzig zwei, drei Teile waren in der Grösse nicht perfekt. Dies kann natürlich vorkommen, was aber nicht weiter tragisch ist, denn man kann – wie bei Zalando üblich – nicht passende Kleider problemlos retournieren bzw. umtauschen.

Persönliche Style-Beratung: Ungewohnt, doch sehr cool und gewinnbringend

Das Umstyling in Gegenwart unserer persönlichen Stilberaterin und sozusagen vor „laufender Kamera“ war für uns alle ungewohnt. Doch aufgrund des bereits erstellten Kontakts zu unserer Stylistin Zoe verlief alles auf eine sehr angenehme Art und Weise, weil wir alle das Gefühl hatten, uns schon länger zu kennen!

Entspanntes Shopping ist, wenn auch Männer und Kinder Freude haben

Auch für unsere Buben war dies ein Erlebnis der ganz besonderen Art! Sie sind es sich zwar gewohnt, dass ihre Outfits – meist durch mich – „bestimmt“ werden. Doch für einmal einen wirklich coolen Look von einer richtigen Stylistin verpasst zu bekommen, der demjenigen des Vaters so ähnlich ist, das war für sie ein Riesenhit! Noch nie haben sie jedenfalls so begeistert Kleider anprobiert und noch nie schauten sie sich selber so „eitel und stolz“ im Spiegel an wie an diesem Nachmittag!

Die Qual der Wahl: Alles lässt sich mit allem kombinieren

Persönlich hätten wir wohl nie (oder zumindest: noch lange nicht) von uns aus diese neue Shopping-Erfahrung mit persönlicher Stilberatung ausprobiert. Und wir könnten auch nicht wirklich begründen, weshalb wir nicht auf die Idee gekommen wären: Vielleicht, weil wir fälschlicherweise dachten, es sei zu umständlich oder zu teuer oder dass am Schluss eh nichts gefallen würde. Wir können es nicht genau sagen, weshalb wir dieser Art von Shopping „unwissend-skeptisch“ gegenüberstanden. Umso glücklicher sind wir, dass wir die uns gebotene Möglichkeit genutzt haben, denn die gemachte Erfahrung war toll!

Wie sonst hätten wir aus dem riesigen Markenportfolio von Zalando in einer nützlichen Frist für uns alle so tolle und passende Looks gefunden? Wie lange hätten wir dafür gebraucht? Und wären wir überhaupt offen genug gewesen, etwas Neues anzuprobieren? Weshalb soll man also nicht das Wissen, die Erfahrung und das Talent der Zalon-Stylisten nutzen, die für ihre Kunden effizient und mit einem guten Gespür gezielt auf Outfit-Suche gehen? Der Service ist gratis und so wie bei Zalando gilt auch für die über Zalon gekauften Outfits kostenfreier Versand und 30 Tage Rückgaberecht.

Neu zusammengestellt: Am Wochenende kombinierten wir die Outfits gleich nochmals neu

Wir sind jedenfalls immer noch ganz aus dem Häuschen und würden die Kleider nun am liebsten jeden Tag in irgend einer neuen Kombination anziehen!

Damit das Styling mit Zalon zum Erfolgserlebnis wird, haben wir abschliessend noch folgende Tipps für euch zusammengestellt

  • Nehmt euch genügend Zeit, um euer Fashion-Profil zu erstellen. Horcht gut in euch hinein und kommuniziert eure Wünsche und Vorstellungen – niemand wird euch (wie vielleicht in einem Laden) schräg anschauen oder den Kopf schütteln.
  • Versucht, eure Kleider- und Schuhgrössen möglichst genau anzugeben. Umso genauer und ehrlicher eure Angaben sind, umso besser werden die Kleider sitzen!
  • Überlegt euch auch, wofür ihr das Outfit wünscht: Für eine Reise, für eine Hochzeit, für ein Dinner oder für die Arbeit? Auch diese Angaben inspirieren die Stylisten, für euch das Richtige zu wählen.
  • Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und deshalb empfehlen wir euch, den Stylisten auf jeden Fall ein Foto von euch zu liefern.
  • Wenn ihr auf der Suche nach einem ganz speziellen Kleidungsstück seid (wie ich zum Beispiel mit dem Übergangsmantel), teilt dies im Fashion-Profil den Stylisten unbedingt mit. Dasselbe gilt für Kleidungsstücke oder Accessoires, die ihr nicht unbedingt benötigt.

Je präziser und ehrlicher euer Fashion-Profil ist, umso besser und kreativer kann auch die Stylistin arbeiten und umso mehr Freude werdet ihr an eurer Styling-Box haben!

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Zalon by Zalando entstanden. Vielen Dank für die zur Verfügung gestellten Outfits für unsere Familie sowie für das Verlosungsgeschenk für unsere LeserInnen!

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

66 Kommentare

  • Maria
    3. November 2016 at 07:18

    Wir feiern in einem Monat die Taufe von unserem Baby und brauchen festliche Kleider. Bei Zalando gibt es sehr schöne elegante Kleider. Doch ich wäre froh beraten zu werden, damit wirklich alles zusammenpasst. Das wäre wirklich toll für meine Mädchen, mein Mann und für mich.

  • Sonja
    3. November 2016 at 09:06

    Zu Weihnachten Silvester Geburtstag usw, wir sind nicht wirklich im heutigen Style drin 🙁

  • Anuschka
    3. November 2016 at 13:30

    Als mein Status auf „MAMA“ wechselte, ging mir das Shopping-Gen verloren. Üble Sache, ich streife durch die Läden und finde nix, dass wirklich gefällt… der Schrank voll Jeans und gähnenden Oberteile und dann zweimal in der Woche der Stress: WAAAAAAAAAAAS ziehe ich zur Arbeit an??? Ich will Outfits die gleichzeitig Büro- sowie Spielplatztauglich sind! Wunschteil(e) wären Hose, Oberteil mit einer leichten Jacke (statt Pullover)!

  • Elias
    3. November 2016 at 19:48

    Für unsere Hochzeit nächsten Sommer 🙂

  • Kirsten
    4. November 2016 at 06:59

    Bei uns sind die Erwachsenen Modemuffel und es wäre nicht schlecht die Garderobe aufzupeppen – eine Winterjacke dürfte nicht fehlen.

  • Haussener Claudia
    6. November 2016 at 16:55

    super gibt es sowas jetzt auch fuer frauen

  • Eleonora
    6. November 2016 at 17:16

    Da muss ich mitmachen. weiss gar nicht mehr wann ich das letzte mal zeit hatte nur für mich zu shoppen und so ein Styling um mal ein bisschen Mut für neues zu haben wäre toll.
    Was ich unbedingt brauche wäre ein schöner Wintermantel. Sonst wünsche ich mir ein komplettes Outfit um zur Arbeit zu gehen. Nicht zu schick aber einfach mal ganz angezogen und richtig Gestylt.
    Wäre ein Traum!

  • Karin
    6. November 2016 at 17:17

    Das wär ja mega toll und würd d ganz Familie mal spass machä… und ehrlich gseit: vorallem mir: ich has für d alltag eifach bequem und sit x jahrä immer s gliichä ah

  • Nadine
    6. November 2016 at 17:51

    Wäre toll zu gewinnen, da jetzt bei uns die Weihnachtsessen anstehen und ich nie weiss was ich anziehen soll

  • franziska
    6. November 2016 at 19:28

    Ich könnte ein Umstyling zum Anlass „Winter“ gebrauchen .Diese Jahreszeit überfordert mich immer total… einerseits stehe ich bei der Schuhwahl an, anderseits finde ich einfach keinen passenden Mantel oder wärmende Jacke, die mir passt. Im Sommer finde ich das immer sehr viel einfacher – Shirt und eine Jeansjacke, fertig. Also ich würde diesen Service und die Box sehr gerne testen!

  • Michael Dütschler
    6. November 2016 at 19:35

    woow ein toller blogbeitrag. Da mache ich gerne mit. Das gäbe ein tolles Familienoutfit für die Weihnachtsfeier 🙂

  • Diana
    6. November 2016 at 19:36

    Da mir nach drei Kinder meine alten Kleider nun zu gross sind und das Stillen des Kleinsten in absehbarer Zeit beendet wird, wäre es Zeit für eine neue Garderobe. Weihnachten würde ich gerne in festlicher, eleganter, aber dennoch bequemer Kleidung feiern.

  • Beatrix
    6. November 2016 at 19:52

    Ich hätte echt gerne ein cooles Business Outfit. Das ist immer so schwierig.

  • eva
    6. November 2016 at 19:54

    Ich bräuchte die neue Kleidung für die bevorstehenden Festtage, am liebsten mit strick

  • Annina
    7. November 2016 at 14:16

    Für Silvester würd ich mich sehr gern glamourös stylen lasen. Und ein gut sitzender roter Mantel müsste unbedingt mit ins Paket 🙂

  • Riekje Schmid
    8. November 2016 at 02:14

    ich finde es auch immer so zeitaufwendig das passende zusammen zu suchen für die ganze Familie (suche denn eben für 7) deswegen kaufe ich haüfig die kleider unsere Kinder im Manor oder C&A
    Und für mich geht das meistens vergessen. Einen neuen Pilates/yoga outfit wär toll oder sonnst gern was für das bevorstehendes Fest von unsere geliebte Urgrossmutter die 90 Jahre wird 🙂

1 2

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.