Familienleben

Schöne Bescherung

„Endlich!!!“

Die Bescherung ist ein christlicher Brauch. Der Vorläufer der Weihnachtsbescherung war die Gabenverteilung am 6. Dezember, dem Nikolaustag. Nach der Reformation wurde in reformierten Regionen der Beschertermin auf Heiligabend verlegt, da die reformierte Kirche keine Heiligen kennt und deren Namenstage nicht feiert. Ursprünglich bekamen nur Kinder Geschenke, erst in jüngerer Zeit wurde der Brauch auf Erwachsene ausgedehnt.

Am Heiligabend bekommt man also die Geschenke, die meistens unter dem Weihnachtsbaum liegen. Früher geschah dies um Mitternacht in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember. Weil jüngere Kinder nicht bis Mitternacht aufbleiben können, wurde die Bescherung vielenorts auf den frühen Abend vorgezogen.

Mit der Bescherung kommt leider oft auch der Katzenjammer. Häufig lässt man Kinder die Geschenke in einem grossen Marathon aufmachen –  so, wie sich das für einen richtigen Weihnachtsabend eben gehört. Die Folge ist häufig, dass die Kinder damit völlig überfordert sind. In ihrer Hysterie nerven sie schliesslich auch die Eltern (und Grosseltern), was vermutlich auch der Ursprung der Redewendung „Das ist jetzt aber eine schöne Bescherung“ sein könnte.

Es empfiehlt sich, Geschenke in Raten aufzumachen, was sich über mehrere Tage hinziehen kann und so – nicht nur bei Kindern – die Weihnachtsfreude länger bewahrt. Denn erst mit der richtigen Musse kann man die erhaltenen Geschenke auch richtig würdigen und geniessen.

Quelle: wikipedia, forum-pfarrblatt

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

8 Kommentare

  • Ruedi
    24. Dezember 2010 at 06:00

    …dann fordere ich das Glück ein letztes mal für 2010 heraus. Die Kids würde es freuen 😉 Abschliessend, herzlichen Dank für den spannenden Adventskalender, welcher täglich interessante Artikel und Geschenke hervorgebracht hat. Schöne Weihnachten

  • Susan
    24. Dezember 2010 at 07:14

    Ich habe schon 2x gewonnen .. und probiere es nochmals 😉
    Den FKW habe ich noch nie von innen gesehen , nur von aussen .
    Ich wünsche Deiner Familie und Dir schöne Festtage .
    Lg Susan

  • Nicole
    24. Dezember 2010 at 08:24

    Hmm ich habe es fast jeden Tag probiert und bis jetzt noch nicht gewonnen … aber vielleicht klappt es ja heute und wenn nicht freue mich mich trozdem für die Person die ihrem Kind damit etwas schönes kaufen kann :)!
    Euch allen eine schöne Weihnacht und einen guten rutsch ins neue Jahr! Liebe Grüss Nicole

  • tanja
    24. Dezember 2010 at 09:58

    Ui, da leuchten ja nicht nur die Kinderaugen! Wenn ich früher mit meinem Mami in die grosse Stadt durft, da war ein Schaufensterbummel inklusive FranzCarlWeber das grösste für mich und meine Geschwister! Wär toll, wenn ich da mal mit meinen Kids einen Besuch machen könnte!

  • L.
    24. Dezember 2010 at 10:41

    oh, das wär ja echt hammer! probier mein glück auch ein letztes mal…!

  • Nathalie
    24. Dezember 2010 at 10:48

    Ich versuchs auch zum letzten Mal, vllt. wird es doch noch klappen! :>
    Natürlich schliesse ich mich Ruedi an; vielen Dank für den tollen Kalender & v.a. für die super Texte! 😀

  • Sarah
    24. Dezember 2010 at 15:47

    so mein letzter versuch 🙂 liebes liebes Christkind:D bitte!

  • Lisa
    24. Dezember 2010 at 22:05

    Auch mein letzter Versuch. 😀 Superfrohe Weihnachten bzw. Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr! 🙂

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.