Desserts und Süsses

Saftiger Marmorcake backen

Saftiger Marmorcake backen
Der neue Chef in der Cucina Angelone – Titanium Chef Patissier XL von Kenwood
Werbung in Zusammenarbeit mit «Kenwood Schweiz»

Luftiger Marmorcake selber machen

Der Marmorcake ist einer der beliebtesten Rührkuchen! Im deutschsprachigen Raum ist er dank den allseits beliebten Aromen Vanille und Schokolade stets in den Top Five der beliebtesten Kuchen zu finden. Auch in der Familienküche gilt der Marmorcake als absoluter Klassiker, denn er gelingt einfach und schnell, schmeckt Gross und Klein und bleibt mehrere Tage frisch und saftig. Zudem kann man das Grundrezept auch gut variieren. Für einmal haben wir den Marmorcake mit Zugabe von reifen Bananen gebacken. Das hat ihn nicht nur herrlich fruchtig und saftig, sondern auch gleich zu einem perfekten Restenverwerter gemacht! Mit der Kenwood Titanium Chef Patissier XL, die wir testen dürfen, können wir die Cakemischung nun nicht nur schneller und bequemer selber zubereiten, sondern auch ganz besonders luftig!

Bei uns bäckt der Chef

Wir ihr wisst, ist bei uns seit einiger Zeit ein Küchenchef in die Cucina Angelone eingezogen! Mit der Kenwood Titanium Chef Patissier XL haben wir eine grossartige Unterstützung erhalten. Das vielseitige und schöne Gerät kann einfach alles, was man für die Teigverarbeitung und für das Backen können muss. So kann man in den beiden 5- und 7 Liter-Rührschüsseln die Zutaten für Teige, Mischungen, Crèmen und vieles mehr einfach und bequem abwägen und ohne einen Finger zu rühren perfekt kneten sowie n auch gleich unter leichter Wärmezufuhr – je nach dem, was man gerade zubereitet – Teige rascher aufgehen oder Zutaten wie Butter oder Schokolade schmelzen lassen. Dies spart nicht nur viel Kraft und Zeit, sondern auch extra Geräte, Schüsseln & Co., die anschliessend alle auch noch gewaschen und verräumt werden müssen.

Ein Gerät – unzählige Möglichkeiten

Dank der Hilfe durch unsere neue Backmaschine arbeiten wir schneller, bequemer und sauberer und: das Backen macht mit diesem intelligenten und schönen Gerät noch mehr Freude als vorher. Mischen, kneten, schmelzen, aufgehen lassen – alles in einer Schüssel? Ohne Waage, zusätzliche Schalen und Handrührgerät hervorholen zu müssen? Und ganz ohne die Küche in Unordnung zu bringen und überall Mehl abwischen zu müssen? All das geht jetzt ganz einfach von der Hand, sprich: von der Maschine!

Saftiger Marmorcake backen
Alles dabei: Zwei Rührschüsseln, Knethaken, Flexi-Rührelement, Schwingbesen und K-Haken

Marmorkuchen – Liebling der Familienküche

Nachdem wir uns in einem ersten Schritt mit der Teigherstellung auseinander gesetzt haben, haben wir uns als nächstes ans „neue“ Backen von Cakes gemacht. So haben wir kürzlich wieder einmal den Klassiker der Cake-und Kuchenwelt gebacken, den allseits beliebten Marmorcake. Ob in Cake-, Gugelhopf- oder auch in Muffin-Form – Marmorkuchen geht immer. Deshalb verwundert es auch nicht, dass er als Mitbringsel für Geburtstagsparties, Sommerfeste oder Familientreffen derart gut verbreitet ist. Insbesondere Kinder lieben diesen Cake, der mit Vanille und Schokolade wohl die beliebtesten Aromen vereint. Die Zutaten für einen Marmorcake hat man sozusagen immer im Vorrat, er ist einfach und schnell gebacken, gelingt immer, ist gut transportierbar und in verschiedenen Variationen zubereitbar: mit oder ohne Schokoladenglasur, mit Vollmilch oder Zartbitter-Schokolade im Inneren, mit weisser Schokolade oder Marzipan im hellen Teiganteil bzw. mit mehr oder weniger Kakao.

Rezept drucken
4.8 von 29 Bewertungen

Marmorcake Grundrezept

Der Marmorcake ist ein beliebter Kuchenklassiker, der einfach und schnell gebacken werden kann.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Schweizer Küche
Keyword: einfach, schnell

Zutaten

  • 150 Gramm weiche Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • eine Prise Salz
  • 4 Eier nicht direkt aus dem Kühlschrank, sondern mit Raumtemperatur
  • 280 Gramm Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 1/4 dl Milch

Vanilleteig

  • 1 TL Vanillepulver

Schokoladenteig

  • 3 EL Kakaopulver
  • 4 EL Milch

Anleitungen

  • Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Salz dazu geben. Eier nach und nach beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Mehl mit Backpulver mischen, zusammen mit der Milch darunter mischen. Teig auf zwei Schüsseln aufteilen.
  • Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 160°C).
  • Für den Vanilleteig die Vanille unter die eine Teighälfte rühren.
  • Für den Schokoladenteig das Kakaopulver und die Milch unter die andere Teighälfte rühren.
  • Vanilleteig in die mit Backpapier ausgekleidete Form (ca. 28 cm) geben, Schokoladenteig darauf verteilen, mit einer Gabel spiralförmig unter den hellen Teig ziehen.
  • Auf der untersten Rille des vorgeheizten Ofens 45-55 Minuten backen. Herausnehmen, kurz in der Form stehen lassen, aus der Form nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • Vor Backende mit einem Zahnstocher in den Kuchen stechen. Klebt kein Teig daran, ist der Kuchen gebacken.

Notizen

Wer mag, kann den Kuchen mit Schokoladen-Glasur versehen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @die_angelones und setze den Tag #lacucinaangelone

Das Geheimnis eines luftigen Marmorcakes

Rühren, rühren, rühren ist das A und O für einen luftigen Marmorcake-Teig. Da kommt das Flexi-Rührelement der Kenwood-Backmaschine wie gerufen! Das aus neuartigen, hitzebeständigen Material eignet sich perfekt für die Zubereitung von Crèmes, Saucen, Brandteig oder sogar mit Speisestärke angereicherte Saucen wie Béchamelsauce. Das Flexi-Rührelement beinhaltet zwei wechselbare Gummi-Flügel, die sich beide sowohl für die Zubereitung von kalten als auch heissen Speisen eignen. Die Gummi-Flügel können zur Reinigung einfach entfernt werden.

Besonders schmackhaft und clever: Marmorcake mit reifen Bananen

Für einmal haben wir den Marmorcake mit reifen Bananen zubereitet. Das entsprechende Rezept unserer Blogger-Kollegin Mrs Flury haben wir direkt bei Kenwood entdeckt. Doris Flury hat das klassisches Rezept abgewandelt und verwendet für den Marmorkuchen weniger Zucker und Fett. Als besondere Zutat verstecken sich Bananen im Teig, die den Kuchen schön saftig halten und eine natürliche Süsse verleihen. Wir sind von Doris‘ Rezept begeistert: Der Marmorkuchen ist nicht nur besonders saftig und fruchtig, sondern geht auch als gesund durch und erweist sich als sinnvoller Restenverwerter. Unsere Jungs möchten künftig nur noch Marmorkuchen à la Mrs Flury! Das Rezept findet ihr hier.

Saftiger Marmorcake backen
Stets in den Top Five der beliebtesten Kuchen vertreten: Der Marmorkuchen
Macht ihr Marmorcake auch selber? Habt ihr ihn auch schon einmal mit Bananen gebacken? Welche Tipps und Tricks wendet ihr an?

Verlosung von einer Titanium Chef Patissier XL

Wir freuen uns sehr, dass wir eine tolle Kenwood Titanium Chef Patissier XL verlosen dürfen! So könnt ihr euch selber von den verschiedenen Vorzügen überzeugen. Wer die Maschine gewinnen möchte, teilt uns bis 19. Juni 2021 um 20 Uhr mittels Kommentar direkt hier auf dem Blog mit, was ihr damit gleich backen würdet und wobei euch die Maschine entlasten würde. Die allgemeinen Wettbewerbs-Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Nicht vergessen: Mit der Titanium Chef Patissier XL könnt ihr auch Teige, wie zum Beispiel Pizzateig, selber machen!

Hat euch dieser Beitrag gefallen? Ihr könnt das Rezept auch auf Pinterest pinnen und es zu einem späteren Zeitpunkt (wieder) lesen – hier ist euer Pin:

Rasch einen Marmorcake backen? Das gelingt mit der Kenwood-Backmaschine einfach und bequem. Als Alternative darfs auch einmal mit der Zugabe von einer Banane sein! Das macht den Cake besonders saftig und zu einem tollen Restenverwerter!

Bei meinen Blogger-Kolleginnen findet ihr weitere Inspirationen zur Arbeit mit dem Kenwood Titanium Chef Patissier XL, zum Beispiel:

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Kenwood entstanden. Herzlichen Dank für das Test- sowie für das Verlosungsprodukt.

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

105 Kommentare

  • michael
    8. Juni 2021 at 05:34

    4 stars
    ich würde direkt meiner frau eine feine roulade mit erdbeern und rhabarer herzaubern.

  • Béatrice
    8. Juni 2021 at 05:40

    Laugenbrötli würde ich machen! Oder Zöofli. Oder Schoggibrötli. Oder was Süsses? Schoggimuffins? Ich müsste eine Woche Ferien nehmen, um alles auszuprobieren!

  • Himmelbeger Eberle
    8. Juni 2021 at 05:40

    Natürlich unseren Lieblingskuchen ein Beerengugelhopf .
    Und vieles mehr backen und kochen ist eine Familenhobby, alle rühren, kneten und geniessen gerne.

  • Kirsten
    8. Juni 2021 at 05:41

    Immer wieder gerne Zimtschnecken

  • Anita
    8. Juni 2021 at 05:43

    Ich würd e feine Rhabarberkueche mache. Und entlaste wörds mi bim wöchentliche Zöpfe backe 🙂

  • Marina
    8. Juni 2021 at 05:43

    Hm, das sieht mega lecker aus. Ach, ich denke der würde bei unserem 6 Personenhaushalt beinahe täglich gebraucht werden, vom Sonntagszopf, Teig für Schlangenbrot, natürlich auch Cakes und Torten. Bei meinen Kids ist die *Rüeblitorte* sehr beliebt, wäre also sicher eines der ersten Sachen die ich mit dem Chef herzaubern würde. Vielen Dank für diese tolle Verlosung 🍀

  • Okpala Sibylle
    8. Juni 2021 at 05:45

    Mit 4 Jungs bin ich täglich am backen.. sei es Brot oder Kuchen usw. Dies alles von Hand, da wäre eine Teigmaschine der Hammer! Zeitsparender! Würde mich riesig darüber freuen.

  • Stellina
    8. Juni 2021 at 05:49

    Ach wenn ich den tollen Küchenhelfer schon hätte, er würde mir beim Geburimarathon im Juni sehr helfen! Aber ich würde ihn auch nachher gerne nehmen für Pizza, Zöpfe und mmmh Marmorkuchen hab ich echt schon länger nicht mehr gebacken. Da wäre es wieder an der Zeit!

  • Tamara
    8. Juni 2021 at 05:51

    Ich würde gleich Erdbeermuffins machen. Und bei meinem wöchentlichen Brot oder Zopf backen würde sie mich entlasten

  • Katja
    8. Juni 2021 at 05:52

    Cupcakes..für alle Freunde meiner drei Kinder in allen Geschmacksvarianten..
    Kidis würden mithelfen und alle zusammen hätten riesen Spass!!

  • Miriam
    8. Juni 2021 at 05:53

    Brot, wie jeden Tag und dazu einen Beerenbisquit.

  • Miriam
    8. Juni 2021 at 05:55

    und entlasten würde sie mich bei all meinen täglichen Koch- Backaufträgen meiner 7köpfigen Familie. Ausserdem beim Carameltäfeli herstellen, da ist sie echt eine Wucht.

  • Sonja
    8. Juni 2021 at 05:56

    Als erstes würde ich eine Erdbeertorte backen aber auch beim Zopfteig machen wär die Kenwood eine Riesenhilfe!

  • Priska
    8. Juni 2021 at 05:57

    Ich würde sofort einen grossen Sonntagszopf unter der Woche backen. Da würden alle Augen strahlen 🤩

  • Monica
    8. Juni 2021 at 05:58

    Ich würde beginnen jeden Tag Brot/Züpfe zu backen und natürlich ganz viel anderes Leckeres zbsp Pizzateig, Crèpes, Muffins und mehr. Danke für diese wunderschöne Verlosung

  • Jolanda
    8. Juni 2021 at 05:58

    5 stars
    Vielen lieben Dank für die tolle Verlosung.
    Ich würde die Maschine meiner 10 jährigen Tochter schenken. Sie ist ein Backfan und macht immer gerne Kuchen oder Brote für uns.

  • w-ra
    8. Juni 2021 at 05:59

    oh, da würde ich kuchenbrotpizzacakezopfmuffinsteig machen!

  • Michelle Quarenghi
    8. Juni 2021 at 06:02

    Wow, was für ein toller Preis.
    Ich backe sehr gerne und ich würde ganz viel damit machen und zwar z.Bsp. Brot, Kuchen oder Pizzateig. 🙂

  • Tabea
    8. Juni 2021 at 06:05

    Ich würde den Lieblingsschokokuchen für meinen Sohn backen. Die Kennwood wäre super für meine Backleidenschaft.

  • Susanne
    8. Juni 2021 at 06:09

    5 stars
    Ich würde einen Sonntagszopf backen und noch Zimtschnecken

  • Isabella Wihler
    8. Juni 2021 at 06:19

    Wow, was für eine Hammerverlosung ❤️❤️❤️ ich bin noch Zopfanfängerin, und würde natürlich als Erstes einen Zopfteig machen ☺️ danke für die tolle Möglichkeit

  • Seraina
    8. Juni 2021 at 06:22

    4 stars
    Wow wie toll – ein Traum.
    Durch viele Allergien in der Familie bereiten wir praktisch alles selber zu. Guätzli, Chüächä, Beot, Züpfä…..
    Das Grät würds sehr vereifachä.

  • Schär
    8. Juni 2021 at 06:26

    Ohhhh, diese Maschine ist toll!!!!! Sehr sehr gerne würde ich diese gewinnen🐞🍀
    Ich würde aaaaalles mögliche mit dieser Maschine backen😋

  • Natalie
    8. Juni 2021 at 06:26

    5 stars
    Einen frischen Sonntagszopf.
    Meine Mutter hatte sich eine solche Maschine gekauft (Naja, ein vor-vor-vorläufermodell) und ab dann gab es sonntags jeweils einen frischen Zopf, weil es so einfach war! Sehr gerne würden wir das auch einführen!

  • Melanie
    8. Juni 2021 at 06:28

    Ich würde wahrscheinlich zuerst einen Brotteig machen und danach einen leckeren Marmorkuchen nach eurem Rezept!

  • Christoph
    8. Juni 2021 at 06:30

    5 stars
    Ich würde wundervolle Sonntags Butterzöpfe in Form eines Poolish Teiges herstellen, Geschmack und Qualität in einem.

  • Marion Holzer
    8. Juni 2021 at 06:34

    Uiiiii – natürlich meine wöchentlichen Zöpfe, wölkchengleich. Dann luftige Bisquits für Erdbeertorten, wiexsie meine Grossmutter machte, und natürlich Zuger Kirschtorten, Meringues, Guezliteige, Mayonnaise mit ganzem Ei, luftige Focaccia-Teige, Brotteige, Crème Brulée……endlose Ideen…für so viele Köstlichkeiten, an welche sonst keine Maschine herankommt…*schwelg* 😍

  • Renate
    8. Juni 2021 at 06:38

    5 stars
    Rüeeblitorte für meinen Mann zum Geburtstag.
    2 Tage später Schoggi-Himbeergelee Torte zum Geburtstag unserer Tochter.
    Wäre eine super Erleichterung, würden uns freuen.

  • Christine
    8. Juni 2021 at 06:39

    Ich mache weniger Dessert, dafür Brot oder Cake mit Speck…

  • Eveline
    8. Juni 2021 at 06:41

    5 stars
    Ui, das wäre ein mega super Preis! 🤩Meine vier Jungs haben nun nacheinander Geburtstag und meine Torten- und Kuchenproduktion 🎂 nimmt kaum ein Ende! 😎 Zudem lieben wir selbstgemachten Zopf und kneten auch gerne Pasta selber! Danke für diese tolle Chance 🍀

  • Nicole
    8. Juni 2021 at 06:43

    Ich würde gleich einen Zopf backen 😋
    Endlich wider mal einen feinen selbstgemachten Zopf.

  • Anita
    8. Juni 2021 at 06:50

    Am Samstag für den Zopfteig, am Sonntag für einen feinen Kuchenteig, am Dienstag für den Wähenteig und zwischendurch noch der Brotteig, da würde ich mich gerne von einer so tollen Küchenhilfe unterstützen lassen 😊.

  • Susann
    8. Juni 2021 at 06:51

    Oh ich würde unseren Butterzopf, den es fast jedes Wochenende gibt, darin zubereiten. Mhm und Pizzateig und Schoggikuchen und und und….. 🤩🤩🤩
    Würde mich uuuuuhhhhh freuen!

  • Nadine Metry Kalbermatter
    8. Juni 2021 at 06:59

    5 stars
    Guten Tag danke für diese tolle Chance.
    Gerne würde ich als erstes einen pizzateig probieren,dann einen zopf und noch vieles mehr.

  • Brigitte
    8. Juni 2021 at 07:01

    Aufgewachsen mit einer Kenwood vermisse ich sie regelmässig. Mein Mann hat vor 17 Jahren eine andere Küctenmaschine gekauft. Da heute mein Geburtstag ist würde es mich ausserordentlich freuen mal etwas zu gewinnen. Zopf, Geburikuchen für die 3 Kinder, oder ein Rezept für Kardamom-Schnecken zu midsomnar darauf wartet dass wir‘s probieren…

  • Janine
    8. Juni 2021 at 07:01

    Einen feinen Marronicake, auch wenn nicht gerade Saison ist 😂

  • Ramona Mägli
    8. Juni 2021 at 07:06

    5 stars
    Ich würde einen luftigen zitronencake backen und gleich noch einen frischen Zopf! Da bald einige Geburtstage anfallen hätten wir viele Anlässe um verschiedene Gebäcke aus zu probieren😃

  • Eugster
    8. Juni 2021 at 07:23

    Als Erstes gäbe es sicher einen feinen Sonntagszopf. Entlasten würde es mich bei der Teigzubereitung von Zopf,Brot oder Kuchen. 🍀

  • Lea
    8. Juni 2021 at 07:24

    Ich bin erst vor kurzem auf euren Blog gestossen und bereits jetzt konnte ich viele tolle Dinge lernen und lachen (zb. bei eurem Experiment mit euren Jungs über die Redewendungen 🙂 ). Weiter so.

    Ich würde sehr sehr gerne eine solche Kenwood gewinnen. Mit kleinem Kind ist es von Vorteil, wenn nicht zu viel aufgeräumt werden muss bzw. schon gar nicht zu viel Unordnung entsteht 😉 Und backen würde ich als erstes einen Geburikuchen für minime – bald feiern wir den ersten Geburtstag 🙂 Was es genau wird, weiss ich noch nicht, bin noch auf Rezeptsuche ohne Zucker.

  • Carole Bergagård
    8. Juni 2021 at 07:29

    Der allerfeinste saftige Rhabarberkuchen 😋

  • Bettina
    8. Juni 2021 at 07:42

    5 stars
    Wir lieben selbstgemachte Pizza, aber den Teig von Hand zu kneten ist jedesmal doch recht ansträngend… ich glaube, ich würde gleich einen feinen Pizzateig machen (und danach das Dessert) So eine Maschine fehlt uns definitiv noch

  • Walti
    8. Juni 2021 at 07:50

    Meine Frau liebt es zu backen, meistens sogar täglich! Sei es eine Rüeblitorte, ein Mohn-, oder Marmorkuchen, Hummelschnitten, Brote etc.etc
    In der Küche wird aber immer noch mit dem Handmixer gerührt, diese Maschine wäre eine tolle Überraschung zum bald 44. Hochzeitstag

  • franziska
    8. Juni 2021 at 07:56

    Oh damit würde ich die wöchentlichen Sonntagszöpfe backen (ja, sind immer mehrere, da ich auch für Nachbarn backe) und beim Ausprobieren von meinem Ordner voller Backrezepte wäre das Gerät natürlich eine riesige Unterstützung. Ich würde mich sehr freuen!

  • Martina
    8. Juni 2021 at 07:58

    Ich liebe es Brot zu backen… was aber auch „in die Hände“ geht. Da ich noch ganz ganz viele verschiedene Nuss-, Kernen oder Maisbrote habe die ich testen möchte, würde ich hier sehr sehr gerne gewinnen. Es wäre eine Freude – auch das Kuchen backen würde einiges mehr Spass machen und flinker von der Hand gehen.

  • edith c.
    8. Juni 2021 at 08:18

    Oh, so toll! Danke für die Verlosung 🙂
    Ich würde zuerst gerade ein Pizzateig machen, wir lieben Pizza! 🙂

  • Silvia Rusterholz
    8. Juni 2021 at 08:46

    Wow, das wäre fantastisch! Die Kenwood käme bei mir fast täglich zum Einsatz: Omeletten- und Spätzliteig, Hackfleisch für Burger, Kuchen, Cakes und im Moment immer wieder Muffins!

  • Sarah Limacher
    8. Juni 2021 at 08:51

    Brot, Brot, Brot. Wir lieben frisch gebackenes Brot.

  • JB
    8. Juni 2021 at 09:17

    5 stars
    Meine Tochter würde sich freuen weiö ihre ist kaputt und sie tuet teig immer bei mir machen. Leider wohnt sie weit weg

  • Verena
    8. Juni 2021 at 09:37

    Als erstes müsste ich wohl einen Schoggikuchen mit meinen Kinder machen 😊
    Unterstützen würde sie mich jeden Tag beim Brot/Zopf, Kuchen oder Wähen und Pizza backen und natürlich Desserts

  • Ursula
    8. Juni 2021 at 09:38

    5 stars
    Wow! Die ultimative Küchenmaschine, ein Traum😍 Als erstes würde ich einen Hot Milk Cake backen. Ich brauche diese Maschine unbedingt da ich sehr viel Brot, Zopf und Kuchen backe. Ausserdem absolviert mein Sohn die Lehre als Bäcker/ Confiseur und übt oft zu Hause, diese Maschine würde ihm ebenso viel Freude bereiten wie mir.

  • Arpagaus
    8. Juni 2021 at 09:48

    5 stars
    Als erstes würde ich meine berühmten ‚beeri-muffins“ machen🤩🤩🤩

    Ich würde ede woche Brot und Zöpfe backen da meine Familie es liebt selbergemachtes Brot und Zöpfe
    Würde mich rieseig über den Gewinn freuen🤩🤩
    Da es für mich schon lange ein wunsch ist🍀🍀

  • Patrizia
    8. Juni 2021 at 10:13

    5 stars
    Als ersten gäbe es sicher einen Schoggikuchen wo ich mit meiner Tochter würde machen.
    Als nächstes würde ich Pizza/Brotteige machen. Dan ausprobieren wo man mit der Maschine sonst noch machen kann . Würde mich riesig freuen.

  • Patrizia
    8. Juni 2021 at 10:33

    Ich würde damit vor allem Brot-, Zopf- und Pizzateig herstellen und mit der Wärmefunktion könnte ich die Teige dann direkt in der Schüssel aufgehen lassen.
    Beim Schoggikuchen wäre sie eine weitere Entlastung, weil ich die Schokolade direkt in der Schüssel schmelzen könnte… einfach genial!

  • Anita Rust
    8. Juni 2021 at 10:59

    Ich würde sofort einen Schokoladenkuchen machen… die Schokolade zu schmelzen ist ja mit dieser tollen Maschine sooooo einfach und praktisch!

  • Janine
    8. Juni 2021 at 11:04

    4 stars
    Oh Mega…. Vielen Dank für die Verlosung- schon lange ein Traum von uns! Tochter und ich backen fast täglich- von Zopf, Brot über einfachen Zitronenkuchen bis Lemoncheesecake… 💕💕

  • Nina
    8. Juni 2021 at 11:08

    Hallo Rita
    Ich würde als erstes mit den Kindern Muffins backen.

  • Schöpfer Ramona
    8. Juni 2021 at 11:16

    Ich würde mich endlich ans Brot backen heranwagen. Es würde mich enorm entlasten wenn Ich nicht jeden 2Tag in den Laden Rennen müsste um frisches Brot zu kaufen. Es wäre in vielerlei Hinsicht nur von Vorteil, wenn Ich das selber machen könnte 🙂

  • Miriam
    8. Juni 2021 at 11:20

    Was für eine tolle Verlosung! <3 Vielen Dank dafür!
    Ich würde mit dieser Maschine zusammen mit meiner Tochter als erstes entweder eine Rüeblitorte backen oder einen Sonntagszopf.

  • Janine Ahlich
    8. Juni 2021 at 11:23

    Oh… wie toll 🍀
    Würde dann nicht nur den Zopf, sondern vermehrt das Brot selber backen, für unsere grosse Patchwork Familie.
    Kids lieben das vegane Naan Brot…
    Würde mich dann noch intensiver mit Reduzierung vom Abfall und veganer Ernährung beschäftigen.

  • Romana Christen
    8. Juni 2021 at 11:38

    Ich würd dä Pizza-und dä Zopfteig als erschti Teig usprobiere z mache 🍕 und dänn sicher vill verschiedeni Chuechä 🥧

  • Angela
    8. Juni 2021 at 11:44

    Oh cool🍀 ich mache das Toastbrot selbst in der Woche 3mal, da würde es schon viel abnehmen nicht selber kneten zumüssen. Kuchen, muffin, cookies überall könnte mich der Chef unterstützen.

  • Kühni
    8. Juni 2021 at 11:51

    Als erstes würde ich Rhabarberschnitten backen. Da am 19.6. gleich mein Geburtstag ist hoffe ich auf das doppelte Glück😊
    Ich backe selber Brot für die Familie, oft bringe ich ins Geschäft vom Mann Kuchen, Cakes, Muffins, Nussgipfel zum Znüni/Zvieri oder auf die Abteilung vom Spital wo ich arbeite. Mit dieser Maschine könnte ich eine grössere Menge auf einmal verarbeiten als bisher und käme somit effizienter vorwärts. Und das Beste, dank der Wärmezufuhr würde der Teig aufgehen. Da gab es bei mir schon Schwierigkeiten wenn es etwa schnell hätte gehen sollen…

  • Mannino
    8. Juni 2021 at 11:58

    4 stars
    Da ìch gerne Brote backe, wäre es bestimmt eine ausgefallene Brotkreation

  • Michelle
    8. Juni 2021 at 12:10

    Mein (fast) tägliches Frühstück ist ein Protein Griessbrei. Und das das richtig flufig wird, hebe ich ein steif geschlagenes Eiweiss darunter. Da würde der Kennwood Chef jeden Tag zum Einsatz kommen. Auch Waffeln gibt es bei uns oft.

  • Sheila Stanik
    8. Juni 2021 at 12:17

    Ich würde mich riesig freuen und gleich eine feinen saftigen Schoggi Rhabarberkuchen backen. Da würde mir das Schoggi schmelzen und Butter schaumig rühren super schnell gelingen.

  • Sabrina
    8. Juni 2021 at 12:19

    Als erstes würde ich einen Schoggikuchen zum Geburtstag unserer Tochter Ende Monat backen. Und entlasten würde sie mich ganz sicher auch beim Zopfteig kneten samstags.

  • Fabienne
    8. Juni 2021 at 12:57

    Im Alltag für Omeletten, Pizzateig, Svenkuchen, Cookies 😋

  • Désirée
    8. Juni 2021 at 13:24

    4 stars
    Welches Rezept kann ich moch kicht sagen. Das würde ich mit meinem Sohn besprechen und wahrscheinlich gäbs ganz vieles was wir machen würden, sicher ganz viele Fruchtige Kuchen

  • osterwalder
    8. Juni 2021 at 13:44

    5 stars
    wäre super für meine Zopfteige und Kuchen da ich so gerne backe ein rhabarberzopf würd ich als erstes backen

  • Mara
    8. Juni 2021 at 13:58

    Oh das wäri s perfekt Gschenk für mich, han am 15. Juni Geburi.
    Ich würd es chueche Buffet für all mini Fründe bache: Marmorchueche vom Rezept (hani no nie mit Banane gmacht), Himbeercake und Schoggi Muffins.

    Danke für die tolli verlosig
    Mara

  • Evelyne
    8. Juni 2021 at 15:27

    Der Marmorcake mit Bananen tönt zwar super aber weil ich gerne auch die Wärmefunktion des Kenwood Titanium Chef Patissier XL direkt ausprobieren möchte würde ich einem feinen Sonntagszopf damit machen. Der schmeckt ja zum Glück auch immer, auch wochentags ☺️ Das wäre ein Teäumchen welches in Erfüllung geht.

  • Nicole
    8. Juni 2021 at 15:31

    Ich würde sofort einen Pizzateig machen😃

  • Stern Regi
    8. Juni 2021 at 16:02

    OH Wow! Was wär i happy! Torte, Zöpf u allerlei für Gebäck würd für mini Family u mis Mini Cafi entstoh! Das wär e Megahlf!!!!

  • Bonomo
    8. Juni 2021 at 17:05

    Wow da würden eknige kuchenrezepte noch besser gelinge😍☺️ Es gibt doch das eine oder andere mal wo es noch nicht klappt…

  • Daniela
    8. Juni 2021 at 17:13

    Danke für die Verlosung.
    Ich würde einen Schoggikuchen backen.

  • Manu
    8. Juni 2021 at 17:18

    Sonntags Zopf oder Brioche (immer im Wechsel), zwei Mal wöchentlich Sauerteigbrot, einmal wöchentlich Pizza. Und den Samstagsgugelhoupf.

  • Erica Migliore
    8. Juni 2021 at 17:19

    Einen Babba-Kuchen, ja genau einen Riesen-Babba mit. Den Teig muss man ziemlich lange kneten um einen den unverkennlichen Babba zu erhalten.
    Viva il Babba, viva Napoli 🥰

  • Daniela Graubner
    8. Juni 2021 at 17:20

    Mit dieser tollen Küchenmaschine werden meine Brote aller Art noch freudiger gemacht. Und zwei von vier Kindern backen schon jetzt fürs Leben gerne Kuchen!

  • Grossen
    8. Juni 2021 at 17:45

    Es würde uns unglaubliche Erleichterung schaffen um mit meinen Kinder feine ButterZöpfe und Brote sowie Kuchen und Dessert zu machen.
    Es wäre mega cool!🍀🍀

  • metlicka
    8. Juni 2021 at 18:39

    Es würde mir noch mehr freude bereiten zum brotteige machen, nicht mehr von hand kneten.
    sonntagszopf, sandwichbrötli, pizzateig, fladenbrot, feine cakes mit früchten aus unserem garten……so viel feines gibt es da zu backen 😊

  • Ramona
    8. Juni 2021 at 18:53

    Ich hätte gerade Lust auf den Marmorkuchen. Natürlich würde ich auch verschiedene Brotteige und noch mehr Kuchenteige mit der tollen Küchenmaschine ausprobieren. Da die Naschiene das kneten übernimmt hätte ich mehr Zeit für meine Kids 😉

  • Corina
    8. Juni 2021 at 18:56

    5 stars
    Wow 🤩 das wär so toll 😍 nie meh dä Herd zheiss iistellä bim Schoggi schmelzä 🍫 über än Schoggichuäche würd sich die ganzi Familiä freuä 🥳

  • Nicki
    8. Juni 2021 at 19:43

    Marmorkuchen gab es gerade bei uns. Würde daher gerne einen Brot- oder Pizzateig ausprobieren. Und sonst gäbe es einen Omelettenteig für die Kleine😊.

  • Nadja A.
    8. Juni 2021 at 20:07

    Ich würde sofort ein leckeres Brot zubereiten

  • Bernadette
    8. Juni 2021 at 20:11

    Ich würde zuerst einen Pizzateig machen und zum Dessert einen Schokoladenkuchen😊 das geht mit dieser Maschine sicher super👍

  • Tanja
    8. Juni 2021 at 20:35

    Meine Kids lieben den Blechlebkuchen. Den würde ich zuerst machen. Aber dein Marmorcakerezept klingt auch lecker. Das möchten wir auch ausprobieren. Aber ohne Banane 😉

  • Corinne
    8. Juni 2021 at 20:51

    Als erstes würde ich mit dieser tollen Küchenmaschine Rhabarber-Muffins backen.
    Die Kenwood würde mich vorallem auch beim Kochen sehr entlasten. Mehrmals wöchentlich könnte sie mich auch beim Brotteig machen unterstützen.

  • Franziska Schönenberger
    8. Juni 2021 at 21:15

    Sie sieht wunderschön aus! Ich würde alle Brot-Rezepte, die ich in den letzten Monaten gelernt habe, nochmals durchführen und bin uuuu gespannt, ob ich einen Unterschied schmecken würde. Und sowieso würde ich mich mit dieser unglaublichen Maschine von der Brotbackanfängerin zur Brotbackprinzessin verwandeln :-).

  • Romana
    8. Juni 2021 at 22:02

    Wir würden bestimmt zuerst einen Urdinkel-Zopfteig machen und uns gerne vom Unterschied überzeugen lassen. Bei den backwütigen Teenie-Girls würden jenste Cookies-Rezepte, Brownies, Cakes, Torten, Maccarons etc. folgen 😋🤗🥰

  • Syl
    8. Juni 2021 at 22:03

    Am liebsten gleich das Rezept für den Marmorcake mit Bananen 🙂 ich freue mich, dass das Rühren für mich dann wegfällt 😉

  • Fabienne
    8. Juni 2021 at 22:56

    ich würde zur Feier des Tages meine Familie mit einem Marmor Cheescake überraschen. Es wäre ein Traum.
    Zusätzlich würde es mir das Brotteig kneten all zwei – drei Tage sehr erleichtern. 😍

  • Dütschler Irina
    9. Juni 2021 at 03:51

    5 stars
    oh wooow.. ich würde ausflippen. Eine Küchenmaschine fehlt mir zu Hause und würde mich den Alltag defintiiv vereinfachen <3 Ich backe sehr gerne. Als erstes gäbe es ein leckeres Brot und ein feiner Schoggikuchen für die Kidds <3

  • Gabi
    9. Juni 2021 at 05:44

    Hmmmm ich weiss gar nicht was ich zuerst backen würde. Vielleicht ein Brot und wenn das im Ofen ist könnte ich gleich noch den Marmorkuchen testen 🙂 Ideen sind reichlich vorhanden.

  • Jenn
    9. Juni 2021 at 09:57

    5 stars
    Ich gehöre zu diesen Mütter die lieber Backen als Kochen 🙈
    Eine Kenwood ist ein unerfüllter Traum von mir.
    Meine Familie liebt meinen Rüeblikuchen, für jeden Geburtstag oder jeden Anlass wird dieser gewünscht.
    Da wäre die Maschine ein perfekter Partner für mich ❤️ und würde mich top ergänzen 🥰

    Herzlichen Dank für tollen Einblicke die du mit uns teilst

  • Brigitta
    9. Juni 2021 at 10:42

    Schokoladenkuchen!

  • Matthias
    9. Juni 2021 at 14:10

    Meine Frau schwärmt jeweilse vom Sonntagszopf, den sie zu Hause jeweils gemacht haben, dank der Kenwood… Wie toll wäre es, wenn ich die Maschine gewinnen würde – und sie dann jeweils Sonntags mit einem Zopf überraschen könnte…

  • Melanie
    9. Juni 2021 at 19:36

    Ich würde einen Rhabarber-Joghurtcake backen 🙂 Entlasten würde sie mich jeden Tag, bei Pizzateig, Zopf, Kuchen, Schlagrahm und viiielen weiteren Köstlichkeiten!

  • Serafina
    9. Juni 2021 at 20:00

    5 stars
    Ou, das wäre ein super Geschenk! Da würde ich Crêpeteig, Chnöpfliteig, Verschiedene Kuchenteige, Pizzateig, verschiedene Desserts, Tiramisu etc. machen.

  • Claudia
    10. Juni 2021 at 12:24

    Wow! Mit dieser tollen Maschine würde ich das Marmorcakerezept gleich ausprobieren und meine Liebsten mit einem leckeren Zvieri überraschen. Zudem würde die Maschine mich beim Zopf- und Pizzateig machen entlasten.

  • Calisi
    11. Juni 2021 at 11:42

    Focaccia Teig vorbereiten und einfrieren, kommt super! Ist bei mir mit 1kg Mehl ohne Küchenmaschine einfach immer anstrengend 🤣. Und Pizzateig natürlich!

  • Eva
    12. Juni 2021 at 18:01

    Wie ich gelesen habe, kann man damit auch Brandteig machen. Das interessiert mich sehr und ich würde sehr gerne Gougères als erstes zubereiten. Ansonsten backe ich viel Brötchen und Brot, sowie Torten und Kuchen.
    Vielen Dank für die schönen Rezepte und den Wettbewerb.

  • Priska
    14. Juni 2021 at 17:57

    5 stars
    Ich bin ein Kenwood Fan. Mit der neuen Kenwood würde ich sicher gleich mein Lieblings cake backen; ein heller Mississippi cake🥰..
    Als junge Familie mit 3 Kindern würde mich die Kenwood öfters entlasten. Danke für den tollen Wettbewerb!

  • Pia
    14. Juni 2021 at 20:30

    4 stars
    Besten Dank für die Möglichkeit an dieser Verlosung teilzunehmen. Meine jetzige Maschine ist sehr laut, da bemerken es sogar die Nachbarn wenn ich am Backen oder Torten vorbereiten bin. Aktuell mache ich viel Maccarons oder Buttercreme-Torten. Gerne würde ich mehr verschiedene Cakes ausprobieren – nur immer Schokolade ist langweilig. Es würde mich sehr freuen, wenn dieses Schmuckstück in meine Küche kommt. Danke.

  • Claudia
    15. Juni 2021 at 05:53

    mmmhhhh…. da möchte ich jetzt gleich reinbeissen. Sieht super lecker aus Rita! Ganz gerne würde ich einige deiner Familienrezepte mit der Kenwood Maschine ausprobieren, nachkochen und backen. Ich habe schon einige Schwärmereien gehört und kaum jemand möchte diesen nützlichen Küchenhelfer mehr wegdenken… Ich bin also offen für einen neuen Freund bei Bedarf an meiner Seite und auch sonst hätte ich da noch ein hübsches Plätzchen in meiner Küche als Zweitwohnsitz damit Ken nicht mehr im Wald schlafen muss… Schöner Sommertag dir – heute werden wir uns temperaturmässig Italien in die Schweiz holen 😉

  • Chocolate-Strawberry Cupcakes with Swiss Meringue Buttercream Frosting | Mi Corazon
    15. Juni 2021 at 09:33

    […] turned out! Furthermore, you can find more reviews as well as recipes at my colleagues Dolcisseria, Die Angelones, Lalasophie, @tobias_burger_ and […]

Hinterlasse eine Nachricht

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.