Medienkompetenz

Postkartengrüsse Teil 2: Die Probe aufs Exempel gemacht

Nachdem wir euch vor unseren Sommerferien die kostenlose Postkarten-App von ifolor vorgestellt haben (hier könnt ihr den vollständigen Beitrag nachlesen), haben wir die App natürlich selber auch gleich ausprobiert und Postkarten mit eigenen Fotos aus Apulien erstellt und auf den Weg in die Schweiz geschickt!

Wir waren vor allem gespannt, wie die Postkarten im Panoramaformat 20 x 10  in echt aussehen und wie sie unseren Adressaten gefallen würden.

Nicht nur, dass man seine eigenen, einzigartigen Fotos als Postkarten versenden kann, ist cool an der Sache, sondern ganz besonders auch, dass man personalisierte Briefmarken gestalten kann und demnach im Ausland nicht mehr mühsam den Briefmarken nachrennen oder einen Briefkasten finden muss!

Gleich nach dem Bestellen erhielten wir via e-Mail die Auftragsbestätigung und bereits einen Tag später machten sich unsere Karten auf den Weg in die Schwiez. Dies wurde uns mittels einer weiteren Benachrichtigung bekannt gegeben, an welcher dann auch gleich die Rechnung der Herstellungs- und Versandkosten angehängt war. Die Bezahlung erfolgt auf Wunsch natürlich auch via Kreditkarte oder Paypal.

Eine Karte haben wir direkt zu uns nach Hause geschickt, um uns selbst ein Bild über das Resultat zu machen:

Die Qualität der Postkarte hat uns (und unsere Adressaten!) sehr positiv überrascht: Das in einem hochwertigen Digitalverfahren gedruckte und glanzlackierte Foto vom Strand sieht sehr schön aus und die Papierstärke der Karte überzeugt ebenfalls!

Es müssen ja nicht gleich alle Feriengrüsse auf diese Weise versendet werden – doch wenn es etwas Individuelles und von guter Qualität sein darf, weltweit schnell und korrekt verschickt werden soll und zudem alles ganz bequem vom Liegestuhl aus gemacht werden kann, so stellt die ifolor-App eine tolle Alternative zu herkömmlichen Postkarten dar.

Die nächste Gelegenheit, mit der ifolor Postkarten-App spielerisch persönliche und individuelle Grussbotschaften zu gestalten, kommt bestimmt – spätestens zu Weihnachten!

Schreibt ihr auch (noch) Postkarten aus den Ferien? Kennt ihr die vorgestellte App vielleicht schon? Was denkt ihr – werdet ihr sie auch ausprobieren und eure Freunde und Verwandten mit einer personalisierten Postkarte überraschen – zum Geburtstag oder zu Weihnachten?

Dieser Beitrag basiert auf einer Zusammenarbeit mit ifolor. Weitere Informationen zur vorgestellten App findet ihr auf der Webseite oder im App-Store.

Weitere Beiträge passend zum Thema:

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

1 Kommentar

  • Nadja W.
    19. August 2016 at 20:55

    Ich hab noch nie gerne Postkarten verschickt…. ich hab von der Post eine App runtergeladen wo man all 24h eine Postkarte gratis versenden kann. Seit letztem Jahr erhalten also Grosseltern und Götti/Gotti wieder eine Postkarte. Es ist ähnlich wie bei Ifolor das man seine eigenen Fotis verwenden kann. Panorama ist aber nicht dabei aber eben es ist ja auch Gratis.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.