Spiel und Sport

Pfadi: Der Krawattenknopf

Pfadi: So macht man einen Krawattenknopf

Der Pfadi-Krawattenknopf

Heute Nachmittag ist wieder Pfadi. Und jedes Mal stellt sich neu die Frage:

Wie geht das schon wieder mit diesem Krawattenknopf?

Die Fünkli-Führerin hat uns deshalb eine Anleitung gemacht:

1. Kravatte entweder vor sich auf den Boden oder um den Hals legen.

Pfadi: So macht man einen Krawattenknopf

2. Links den Zipfel nach unten falten.

Pfadi: So macht man einen Krawattenknopf

Pfadi: So macht man einen Krawattenknopf

3. Rechten Zipfel einmal ganz um den gefalteten linken Zipfel legen.

Pfadi: So macht man einen Krawattenknopf

Pfadi: So macht man einen Krawattenknopf

4. Den linken Zipfel nun nach oben falten, so dass er zuoberst liegt.

5. Nun alles gut festhalten und den rechten Zipfel durch die Lasche ziehen.

Pfadi: So macht man einen Krawattenknopf

6. Von allen vier Seiten gut Anziehen. Am Ende erhält man ein Schachbrett-Muster!

Alles klar? Hier findet Ihr die Anleitung zum Ausdrucken!

Weitere Beiträge zum Thema „Pfadi“, die wir bereits verfasst haben, könnt ihr unter nachfolgenden Links lesen:

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

2 Kommentare

  • Gaby
    6. April 2014 at 07:10

    Tolle Idee mit der Anleitung! Bei unsern Mädels hats seeeeeeehr lange gedauert, bis sie den Knoten wirklich konnte (ich glaube jetzt gehts… oder dann finden sie doch immer wieder jemanden, ders ihnen dann macht 🙂 )
    LG, Gaby

  • Nicole
    6. April 2014 at 10:52

    Wir machens so mit dem Knoten, man macht mit der linken Krawattenseite ein S und schlingelt dann mit der rechten Seite nach unten hindurch und fädeln oben noch einmal ein, festziehen und fertig.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.