Familienrezepte

Online-Käsetheke: Käse kaufen wie im Chäslädeli nebenan

Darf ich vorstellen? Käse-Expertin Signora Angelone

Was wolltet ihr zum Thema „Käse“ immer schon wissen oder schon lange einmal fragen? Wie man ihn aufbewahrt? Welchen Wein man zu welchem Käse geniesst? Wie man ein Plättli arrangiert? Ob Käse überhaupt verträglich und gesund ist? Oder? Oder? Oder?

Ihr könnt mich jetzt nämlich alles fragen, denn: Ich bin nun definitiv eine Käse-Expertin und habe beim Ratgeber des neuen Chäs Hüsli von coop@home tatkräftig mitgewirkt!

Im neuen coop@home Chäs Hüsli bekommt man den Käse wunschgemäss frisch zugeschnitten – eine Neuheit im Online-Handel, da Käse bisher nur abgepackt bestellt werden konnte. Man kann bereits Portionen ab 50 Gramm und bei einigen Sorten, zum Beispiel beim Raclette, auch halbe Käselaibe beziehen. Insgesamt stehen im Chäs Hüsli 500 Käsesorten zur Auswahl!

Um mich auf diese grossartige Aufgabe vorzubereiten, habe ich im Vorfeld zusammen mit zwei weiteren Blogger-Kollegen die Bio-Käserei Prättigau besucht und dem emsigen Käser bei der Käseherstellung über die Schultern geschaut!

Langsam verwandelt sich die Milch iin Käsebruch und Molke

Was wir in der Käserei erlebt und vom Käser alles gelernt haben, hat Christian Franck vom Foodblog foodfreaks.ch auf dem Chäs Lädeli-Blog perfekt zusammengefasst: Die Bio-Käserei Prättigau – ein Besuch beim Käser

So schön und fein: Frischkäse!
Und jetzt gilt: Geduld bringt Rosen!

Und wie es sich für ein richtiges Chäslädeli gehört, erhält man als Kunde auch im Chäs Hüsli Beratung. So beantwortet David Schnapp vom Gourmetblog dasfilet.ch Fragen rund um den Käsegenuss: So geniessen Gourmets Käse

Wie in einem „richtigen“ Laden: Es gibt nicht nur Käse, sondern auch Beratung

Und ich? Ich durfte den Ratgeberteil gestalten und meine Erfahrungen zu folgenden Themen ins Chäs Lädeli einfliessen lassen:

Käse für jede Gelegenheit

Das Chäs Hüsli ist ab heute für individuelle Käsebestellungen offen. Geht die Bestellung bis 9 Uhr ein, wird noch am selben Tag ausgeliefert. Der Service ist in der ganzen Schweiz verfügbar.

Was hält ihr vom Chäs Hüsli, wo man den Käse auch zugeschnitten online bestellen kann? Wie gefällt euch mein Ratgeberteil? Was wusstet ihr noch nicht? Was konnte ich euch weitergeben? Welche Fragen habt ihr sonst noch zum Thema Käse?

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

2 Kommentare

  • Christian
    13. Juni 2017 at 07:08

    Tolle Tipps! Ist so spannend zu lesen, was Du über den Event geschrieben hast. War ein spannendes Projekt und hat viel Spass gemacht. Liebe Grüsse, Christian

  • Rita Angelone
    13. Juni 2017 at 07:16

    Lieber Christian, ja, ich glaube, wir drei haben das ganz gut gemacht 🙂

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.