Aufläufe, Gratins & One-Pots Familienküche Familienrezepte Pasta

One-Pot-Pasta: Orecchiette mit Wirz

Pasta mit Wirz und Bündner Rohschinken

Alle Zutaten kommen in einen Topf

One-Pot-Pasta mit Wirz

Endlich haben auch wir ein One-Pot-Gericht ausprobiert und zwar Wirz-Orecchiette aus einer Pfanne!

Diese Zutaten benötigt ihr für die One-Pot-Pasta mit Wirz

  • 400 Gramm Wirz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Liter Gemüsebouillon
  • 400 Gramm Teigwaren (z.B. Orecchiette)
  • 150 Gramm Bündner Rohschinken
  • 50 Gramm geriebener Sbrint (oder Parmesan)
  • Salz, Pfeffer

Und so bereitet ihr das Wirz-Gericht zu:

Wirz und Zwiebel in feine Streifen schneiden. Bouillon aufkochen. Teigwaren beigeben, ca. 10 Minuten kochen. Gemüse beigeben, zugedeckt köcheln, bis die Teigwaren al dente sind und die Flüssigkeit aufgesogen ist. Am Schluss Rohschinken in feine Streifen schneiden, mit dem Käse daruntermischen und würzen.

Pasta mit Wirz und Bündner Rohschinken

Das Gemüse ist durchgekocht, die Pasta perfekt al dente!

Einmal mehr haben wir das gelingsichere Rezept in der Betty Bossi-Zeitung entdeckt. Das Resultat war perfekt und sehr, sehr fein!

Wie gefällt euch dieses Rezept? Habt Ihr auch schon One-Pot-Pasta gekocht?

Hat euch dieser Beitrag gefallen? Ihr könnt das Rezept auch auf Pinterest pinnen und es zu einem späteren Zeitpunkt (wieder) lesen – hier ist euer Pin:

Pasta mit Wirz und Bündner Rohschinken

Weitere einfache und familientaugliche Alltagsrezepte findet Ihr unter der Rubrik La Cucina Angelone oder auf flickr – mit vielen Bildern und den entsprechenden Rezepten!

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Nachricht

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.