Experimentieren Familienaktivitäten Familienleben Lesen und Lernen Medienkompetenz

Naturbeobachtungen mit Kindern: Auf Monsterjagd mit der Wildkamera

Wildkamera: Beobachtungsposten im Garten
Wildkamera: Beobachtungsposten im Garten

Lernen mit der Wildkamera

Seit über einem Jahr ist das Spielhaus der Buben zum Beobachtungsposten umfunktioniert worden: Das Familienoberhaupt hat eine Wildkamera montiert, um unsere häufigen nächtlichen Besucher im Garten zu entlarven!

Wildkamera: Wachsames Auge in der Nacht
Wildkamera: Wachsames Auge in der Nacht

Aufgrund der Spuren und des Lärms, die unsere unbekannten und unheimlichen Besucher nachts verursachen, wurden „Monster und Ungeheuer“ wie Wildschweine, Luchse, Wildkatzen oder gar Wölfe in unserem Garten vermutet!

Enttäuschendes Beweisstück: eine herkömmliche, gewöhnliche Hauskatze

Doch die Treffer mit der Wildkamera brachten lange nur enttäuschende Beweisstücke in Form von herkömmlichen, gewöhnlichen und völlig harmlosen, nachts streunenden Katzen ans Tageslicht …

Das Monster in unserem Garten: Ein Marder stattlicher Grösse

… bis letzte Nacht endlich, endlich ein richtiges „Raubtier“ in Form eines stattlichen Marders in flagranti ertappt werden konnte: Der Krachmacher der letzten Nächte ist in die Filmfalle getappt und somit enttarnt! Die Frage ist nur: Wie werden wir den Übeltäter wieder los?

Tipps? Habt ihr auch Kameras in euren Gärten installiert? Welche Beobachtungen habt ihr schon gemacht?

Weitere spannende Beiträge passend zum Thema Naturbeobachtungen:

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

2 Kommentare

  • Nadja W.
    3. September 2016 at 18:23

    Das wird die nächste Anschaffung!! Ich will wissen welches Tier uns praktisch jede Nacht in den Garten kackt 🙂 ich vermute eben verschiedene Täter…. nebst Igel und Katze auch den Fuchs. Ein getier hat mir in die Crocs brünzlet und das gleiche bei Werni reingekackt

  • cls
    4. September 2016 at 07:33

    Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Schnappschüssen 🙂 Was stellt der Übeltäter denn an, neben dem nächtlichen Lärm?

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.