Basteln, handwerken und dekorieren

Mit Farbe zum Hingucker: Pimp-up my Hocker!

Ein richtiges Generationen-Projekt: Beim Schleifen hilft auch Nonna mit!

Schon lange wollte unser Grosser seinen schlichten, hölzernen Keyboard-Hocker aufpeppen. Dazu begutachtete er hin und wieder coole Kleber, aber nie fand er etwas wirklich Passendes für seinen Stuhl und so geriet das Verschönerungsprojekt immer wieder in Vergessenheit.

Bis wir kürzlich angefragt wurden, ob wir Lust hätten, ein DIY-Projekt unserer Wahl zu realisieren und dafür geeignete Werkzeuge von Bosch einzusetzen. Rasch war klar: Der Hocker war nun endlich an der Reihe und er sollte nach den Vorstellungen unseres Grossen in den Farben des SSC Napoli lackiert werden. Dabei würde uns ein Feinsprühsystem für den Heimgebrauch unterstützen.

Unsere Jungs waren sofort Feuer und Flamme, dieses Projekt unter der fachkundigen Leitung des Familienoberhauptes umzusetzen und machten sich beide sofort ans Abschleifen der Hockerbeine!

Sicherheit geht vor: Lackierungsarbeiten gehören in Erwachsenenhände

Wie durch Zauberhand verwandelte das Familienoberhaupt anschliessend die Farbe der Hockerbeine vor den Augen der Jungs Schritt für Schritt von hellbraun in azurblau! Die mit Wasser leicht verdünnte Acrylfarbe aus dem Baumarkt liess sich mit dem handlichen Sprühsystem rasch und gleichmässig auftragen.

Natürlich durfte der Grosse auch Hand anlegen, was ihm natürlich sehr Spass machte!

Und auch das Zwischenresultat gefiel ihm äusserst gut!

Während die Hockerbeine zum Trocknen aufgehängt wurden, …

… durfte der Grosse die dunkelblaue Farbe für die Sitzfläche anrühren.

Das Gerät und dessen Funktionsweise nun bestens im Griff verwandelte das Familienoberhaupt die Sitzfläche blitzartig zum perfekten Untergrund, für das wichtigste Detail, das noch folgen sollte.

Auch dieser Zwischenschritt bestand die Qualitätsprüfung und überzeugte den Grossen ausnahmslos.

Für das i-Tüpfchen des Projekts – sprich: für das weisse „N“ des SSC Napoli Emblems – gab es dann noch einiges zu tun:

Mit Hilfe eines Cutters hat das Familienoberhaupt den Buchstaben aus einem Karton geschnitten und …

… die so entstandene Schablone dazu verwendent, das gewünschte Symbol in weisser Farbe auf die Sitzfläche des Hockers zu sprühen.

Das Endresultat hat uns alle überrascht und sehr erfreut! Der Hocker sieht toll aus, der Grosse ist mega happy über seinen Napoli-Sitz und wir staunen alle noch, wie einfach und schnell diese Verwandlung möglich war, wenn man dafür die richtigen Materialien und Gerätschaften einsetzt.

Yeah – Dieser Hocker rockt!

Weitere Infos zu unserem „Hocker-Art“-Projekt findet Ihr hier und weitere Ideen für DIY-Projekte von Vogelhäuschen über Seifenkisten bis hin zu Regalen oder Schatztruhen findet Ihr auf der Heimwerkerseite von Bosch!

Weitere allgemeine Bastel- und Deko-Tipps, die wir bisher schon realisiert haben, findet Ihr in unserer Rubrik Basteln und Dekorieren oder auf flickr!

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

40 Kommentare

  • judith
    14. Oktober 2014 at 07:17

    Mir fallen da gleich mehrere Ideen ein. Aber am dringensten muss das Regal von unserem Sohn verschöhnert werden.
    Was wir aber direkt umsetzen würden: getrtocknete Blätter versetzt auf eine großes weißes Papier legen, am besten recht dickes Papier (oder Fotopapier, das glänzt so schön), und mit dem Feinsprühsystem in verschiedenen Farben besrpühen. Danach die Blätter entfernen – am besten etwas warten bis die Farbe angetrocknet ist. Sieht sehr schön aus und ist ein tolles Geschenk.

  • Tamara
    14. Oktober 2014 at 07:17

    Wow cool, ich würde eeeeeendlich die coole Truhe, welche ich beim Verkauf einer alten Spinnerei ergattert habe, entsprechend verschönern und zwar dank Eurer Idee sicher nicht einfarbig!!!

  • Nicole
    14. Oktober 2014 at 07:18

    Wow, das ist ja super gelungen! ich bin gegenüber so Sprühsystemen immer kritisch gewesen, aber euer Resultat überzeugt! Und den Hocker würden wir grad‘ auch nehmen…. 😉 Unserem Nando würde der nämlich auch gefallen – denn er mag Blau und das N heisst bei ihm dann halt nicht „Napoli“…. 😉

  • Petra
    14. Oktober 2014 at 07:19

    Das ist ja eine super Sache..ich würde die Möbel meiner 3 Kinder aufmotzen.Und da wir ein Spielhaus bauen wäre das Sprühsystem eine gute Sache.

  • Jäggin
    14. Oktober 2014 at 07:20

    Wow so eine Feinsprühpistole hätte ich sehr gerne um mit meinem Sohn ebenfalls schöne Sachen zu basteln oder bestehendes zu verschönern!

  • Gaby
    14. Oktober 2014 at 07:29

    Nein!!! Ist das cooooool! Was war es mühsam, meinen Koffermarkt-Koffer mit den Sprühdosen gleichmässig hinzubekommen. Hallo?!?! Nix Profigerät…. und grad darum würd ich das eurige gerne mal ausprobieren :-)).
    LG, Gaby

  • Alessandra
    14. Oktober 2014 at 07:31

    Wow,das sieht einfach suuuuper aus! Bravissimi!
    Meine zwei grossen Jungs teilen sich ein grosses Zimmer. Da sie nun Teenies sind,muss das Zimmer aufgemotzt werden 🙂 Meine Jungs sind AC Milan fan und wir würden ihnen gerne das Zimmer damit verschönern.

  • Yvonne
    14. Oktober 2014 at 07:35

    Da hätten meine 3 Männer auch sehr Freude daran! Wir haben noch sehr viel Holz, das darauf wartet, verarbeitet und dank dem Sprühsystem, bunt aufgepeppt zu werden. Ich wünsche mir schon lange ein Vogelhäuschen,das würden wir als erstes in Angriff nehmen!

  • Nadine
    14. Oktober 2014 at 07:37

    Bei uns gäbe es so einiges, dass wir besprühen würden. Zum einen ein paar „trostlose“ Regale und zum andern Akzente an die Wände unserer Kinder setzen. Und da wir eine „Bastlerfamilie“ sind, gibt es immer wieder Projekte, die etwas Farbe vertragen können.

  • Nadine
    14. Oktober 2014 at 07:38

    Mensch! Wollte doch noch schreiben, wie toll ich den Stuhl finde.
    Euer Grosser platzt bestimmt fast vor Stolz (und dem Papi gehts bestimmt auch so ;o) ).

  • Kathrin
    14. Oktober 2014 at 07:38

    Wow wow wow das ist ja ein Supergerät und der Hocker ist unglaublich geworden. Richtig richtig toll, da kann Euer Sohn wirklich stolz drauf sein :-))

    Wir haben gerade letzte Woche einen Kindertisch mit TruhenBank und Stühlen gekauft, in natur, heijeijei hab ich mich geärgert. So eine Art Fehlkauf, gebraucht und gar nicht mehr so wirklich schön. Habe auch überlegt sie zu überstreichen aber gleichmässig sähe das auch nicht aus. Also haben wir uns nun darauf eingeschossen ihn weiterzugeben und einen neuen zu kaufen. Da können wir ja vielleicht froh sein, dass es unseren Wunschtisch nicht mehr an Lager hatte und wir warten mussten.

    Denn damit käme kein neuer ins Haus, da würde das farblich alles aufgehübscht und dank eurer Idee käme der Name unseres Töchterleins schön aufs Bänkli. Daswäre Wahnsinn 🙂 das wäre ein Projekt für den Mann der auch immer ganz stolz ist wenn er etwas für die Kleine anfertigen darf 🙂 nähen, basteln etc fällt ja eher in mein Ressort 😉

    Und mal ein grosses Lob an Euer Familienoberhaupt. Einfach toll dass er immer so dabei ist, toll 🙂

  • Kathrin Hübscher
    14. Oktober 2014 at 07:50

    Das ist ja ein tolles Gerät. Ich denke, wir würden ein Schild mit dem Anfangsbuchstaben von jedem Kind machen und an die Zimmertür hängen. Oder eine Schatzkiste für jedes Kind. Bosch hat noch ein paar tolle Ideen

  • Carmen
    14. Oktober 2014 at 07:53

    Wow… sieht ja mega toll aus. ich wüsste schon sehr viele sachen, die ich damit schnell erledigen könnte. bastle sehr viel und sehr gerne und da würde die Bosch-Maschine genau dazu passen.
    Bastle gerade die Adventskalender meiner 2 Kinder und danach gehts mit der weihnachtsdeko weiter. dazu würde mir die maschine auch überaus behilflich sein.

    Ihr seid mega toll.
    Liebe Grüsse

  • jasmine
    14. Oktober 2014 at 07:54

    das wäre genial! damit würde ich möbel für meine kleine verschönern ♡

  • Moni
    14. Oktober 2014 at 07:59

    Oh das toent mega mega toll!
    Moechte schon lange den schrank meiner tochter aufpimpen ; das waer ja die gelegenheit!

  • Sabine Grossmann
    14. Oktober 2014 at 08:03

    Wow wär das toll wenn wir dann endlich unsere Loki im Garten damit ansprühen könnten für unseren riesengrossen Lokifan… *träum*

  • Manuela
    14. Oktober 2014 at 08:06

    Sieht super aus!
    Ich würde die restlichen Wohnzimmermöbel endlich anpacken und einheitlich „besprühen“. Ich habe mir im Sommer ein Sprühsystem ausgeliehen und bin begeistert. Seither steht das auf meinem Wunschzettel. 🙂

  • Karin
    14. Oktober 2014 at 08:06

    wow wie cool

  • Karin Patton
    14. Oktober 2014 at 08:23

    Ich habe 2 alte Milchkübel, die ich so gerne schön verzieren würde….
    Ich würde sie mit den Farben und dem Logo unserer neuen Barfuss Brauerei besprayen.

    Liebe Grüsse und Danke für die coolen Verlosungen
    Karin

  • Myriam
    14. Oktober 2014 at 08:41

    Genau das hat mir noch gefehlt – ein Sprühsystem. Diverse Teile (Schubladenstock, Bank, …) lagern seit einiger Zeit im Keller und warten auf eine Aufwertung. Leider fehlte immer das perfekte Werkzeug – doch dies hat vielleicht ein Ende. Achtung, sprühen, fertig!

  • Ralph
    14. Oktober 2014 at 08:51

    Ein rollender Stehtisch für zu Hause. Damit das private Büro Rollen bekommt und im nu in der Ecke verschwindet 🙂

  • Moni
    14. Oktober 2014 at 08:58

    Wuerde draussen den holztisch aufpeppen

  • Rahel
    14. Oktober 2014 at 09:01

    wow, das hat dein grosser echt super gemacht! ganzspitze!!!

    Ich würd mit unserm grossen unsre Triptraps aufmotzen, und er könnte wohl sein holzboot und holzflugi besprühen damit, wir hätten also jede menge verwendung dafür, es würd wohl auf hochtouren laufen

  • Claudia
    14. Oktober 2014 at 09:09

    Wauuuu, das würde meinen 3 Boys super gefallen! Wir planen den Hobby Raum umzugestalten!!

  • Caterina Filisetti
    14. Oktober 2014 at 09:09

    Gerne würden wir das Pult meiner Tochter von langweiligem Braun in Bund verwandeln und die Wände Dekorieren

  • karin
    14. Oktober 2014 at 10:26

    WoW…..das ist ja noch besser,als die stichsäge auf die ich getippt habe 😉 ich denke damit würden wir wahrsch.den spieltisch und oder die stühle verschönern…..da schlägt mein maler-und bastel-herz gleich höher bei dem tollen preis ♥♥

  • Angela
    14. Oktober 2014 at 10:29

    Bunte möbel in allen drei kinderzimmern, wie ich es mir schon sooooo lange vorgenommen habe. Tausendfach inspiriert möchte ich meine ideen endlich umsetzen. 🙂

  • janine
    14. Oktober 2014 at 11:33

    Ich denke da gerade an unser neues Projekt: Junior bekommt eine Umgestaltung in seinem bestehenden Zimmer und wir würden wahrscheinlich ein Flugzeug an seine Kommode sprühen und so einen tollen Blickfang kreiiren.

  • Joachim
    14. Oktober 2014 at 11:59

    Wow! Da würde ich mich wohl auch mal an Farbe wagen! Mein Vater hat früher bei Bosch gearbeitet. Gutes Werkzeug! Nando ist schon in (voreiliger) Vorfreude….

  • Moni
    14. Oktober 2014 at 12:19

    Sowas cooles! Hab gar nicht gewusst, dass es sowas gibt! Ich hätte mehrere Verwendungszwecke…zB. Den hasenstall auffrischen, alte Kommode fürs Badezimmer aufpimpen…

  • urs
    14. Oktober 2014 at 13:13

    da ich grad für die kids am grosse holzschiffe bauen bin, wär das ideal um die farbig zu machen, dann gäbs noch ein regal das mal neuen glanz vertragen dürfte, oder die Garderrobe könnte man aufpeppen
    ich würd meinen 3 jungs so einiges zeigen was wir damit machen könnten, die wochenende wären wohl malreich in der nächsten zeit wenn wir gewinnen

  • Nando
    14. Oktober 2014 at 13:18

    Das würde ich gerne gewinen. Nando

  • Ursula
    14. Oktober 2014 at 13:47

    Ohhhh das waer genau richtig für meine HandwerkerMänner. Bauen gerade eine fahrzeughalle, die könnte im Handumdrehn so total kuuuuhl

  • Ursula
    14. Oktober 2014 at 13:49

    …..ohhh mein Post wurde nur halb gepostet

  • Denise
    14. Oktober 2014 at 16:41

    Das Teil ist ja der Hammer ich habe zig Möbel die ich aufpimpen könnte. Und mir schweben auch schon BastelIdeen im Kopf rum 🙂

  • Nadja W.
    14. Oktober 2014 at 16:42

    wow mega cool! und super das es ein N ist und nicht ein Z (winke winke zu Dani). Ich würde damit grad Tristans Ikea gestellt aufpimpen oder endlich mal meine Dekokästli neu Spritzen! Hätte nicht gedacht das es so einfach ist….war echt kritisch eingestellt gegenüber den sprühsystemen.

  • Steena
    14. Oktober 2014 at 16:56

    Ich würde gerne unsere Gartenmöbel umspritzen!

  • Lisa
    14. Oktober 2014 at 17:18

    erinnert mich an sie arbeit meines vaters als er autos spritzte. Ich fand das immer so faszinierend. Wäre ein wirklich tolles gerät um sachen zu verschönern! Der ikea hocker ist auf jeden fall toll geworden.

  • Tanja
    14. Oktober 2014 at 19:28

    Oh, leider zu spät gesehen!

  • Dennis
    15. Oktober 2014 at 15:47

    Der Stuhl bzw. Hocker ist echt gut geworden. Die Bosch Farbpistole ist echt gut. Mit ein bisschen Übung kann man damit wirklich schnell und gut Lackieren.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.