Experimentieren Familienaktivitäten

Marienkäfer: Glücksbringer aus der Natur züchten

Marienkäfer sind Glücksbringer

Marienkäfer: Rötes Röcklein mit schwarzen Punkten

Marienkäfer bringen Glück

Marienkäfer gelten im Christentum als Himmelsboten und verdanken ihren Namen Maria, der Mutter Gottes. Die kleinen schwarz-gepunkteten Krabbeltierchen im roten Rock sollen Kinder beschützen und Kranke heilen. Sofern sie einem zufliegen. Diesem Glück wollten wir nachhelfen und haben deshalb süsse Zweitpunkt-Marienkäfer vom Ei zum ausgewachsenen Käfer aufgezogen. Eine vor allem für Kinder faszinierende Beobachtung mit Glücksgarantie!

Marienkäfer sind Glücksbringer

Marienkäfer: Faszinierende Beobachtung

Marienkäfer-Zucht: Dem Glück etwas nachhelfen

Dem Glück kann man nachhelfen. Marienkäfer lassen sich nämlich vom Ei bis zum ausgewachsenen Käfer aufziehen und wunderbar zu Hause beobachten!

Marienkäfer sind Glücksbringer

Die Larve eines Marienkäfers

Vom Ei zu den Larvenstadien

Die Marienkäfer-Eier und das benötigte Futter haben wir als Aufzucht-Box bei einem Biogartenhändler bezogen.

Nach nur wenigen Tagen schlüpfen die winzigen Larven und fressen die Hülle ihres Eies auf. Später ernähren sie sich vom Futter, das wir ihnen täglich verabreichen.

Von der Larve zur Puppe

Nach ein paar Tagen fressen die Larven nicht mehr und beginnen, sich zu häuten. Über vier Larvenstadien wachsen sie weiter heran, bis die Verpuppung einsetzt.

Marienkäfer sind Glücksbringer

Der junge Marienkäfer

Das Schlüpfen der Käfer

Jetzt findet das eigentliche Wunder statt: Die Larven verwandeln sich in der Puppenhülle zum Käfer! Nach ungefähr einer Woche schlüpfen die noch weichen, bleichen Käfer und lassen die leere Hülle zurück.

Marienkäfer sind Glücksbringer

Der Marienkäfer ist bereit zum Abflug

Entlassung in die Natur

In wenigen Stunden härten die Flügel aus, nehmen Farbe an und die Punkte werden sichtbar. Die Marienkäfer sind nun bereit für ihren ersten Flug!

Marienkäfer sind Glücksbringer

Marienkäfer: Nicht nur Glückskäfer, sondern auch perfekte biologische Nützlinge

Vielleicht fliegt auch euch schon bald ein Marienkäfer zu! Geniesst diesen Glücksmoment und denkt daran: Dieser kleine Glückskäfer ist der perfekte biologische Nützling und deshalb ein sehr gern gesehener Gast in unseren Gärten!

Habt ihr auch schon Marienkäfer gezüchtet? Wie gefällt euch dieses beeindruckende Natur-Experiment?

Weitere spannende Lern- und Experimentier-Tipps findet ihr in unserer Rubrik Lernen und Experimentieren.

Weitere witzige Tipps und Tricks, um das Glück zu finden, findet ihr unter folgenden Links:

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Nachricht

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.