Spiel und Sport

LEGO Duplo: Jedes Kind ist ein Baumeister

LEGO Duplo: der Beginn der LEGO-Karriere unserer Buben

Ehe wir uns versehen, wird aus einem Baby ein Kleinkind. Eltern können fast täglich neue Entwicklungsschritte beobachten: neue motorische Fähigkeiten, Veränderungen im Essverhalten oder auch die Art und Weise, wie das Kind spielt.

Schon mit 1 1/2 Jahren entdecken Kinder spielerisch die Welt des Bauens. Und irgendwann ist es so weit: Der erste Turm steht und aus dem Baby ist ein Baumeister geworden!

Wie entwickelt sich die Art und Weise wie Kinder spielen?

Das 1. Jahr

Im 1. Lebensjahr sind Kinder zuerst einmal daran interessiert, Gegenstände in den Raum zu werfen oder in den Mund zu nehmen, Dinge anzufassen und mit ihnen zu hantieren. So begreifen sie ihre Umgebung. Für dieses Stadium sind Spielsachen geeignet, die veränderbar oder unterschiedlich verwendbar sind: Bausteine, Bälle, Puppen oder Kartons.

1 bis 2 Jahre 

Im 2. Lebensjahr entwickelt sich die Fantasie und Handlungen werden zielgerichteter. Kinder spielen jetzt gern mit Gegenständen von Erwachsenen, inspizieren etwa Handtasche oder Smartphone. Figuren und Bausteine werden bewusst in Reihe gebracht oder nach Farben sortiert, bauen ist kein Zufall mehr. Während dieser Phase spielen Kinder am liebsten mit grossen bunten Bausteinen.

Ab 3 Jahren

Mit 3 Jahren kommen gedankliche Absichten hinzu, die vonder Sprache begleitet werden. Spielsituationen werden komplexer, Kinder imitieren nun in Rollenspielen, was sie in ihrem Alltag erlebt haben oder sie sich vorstellen können.

Und ehe man sich versieht, verändert sich die kindliche Spielweise wieder und sie wechseln von grossen zu kleineren Bausteinen…!

Das erste LEGO City-Set der Buben

Aber bevor es so weit ist, verweilen wir noch einen Augenblick bei LEGO Duplo.

Weitere Beiträge passend zum Thema:

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

60 Kommentare

  • sabrina
    19. April 2013 at 07:08

    lego duplo ist genial und meine 2 kids lieben es damit zu spielen 🙂 sie können sich ziemlich lange intensiv damit beschäftigen!! ich habe schon etliche stunden mit türmchen, häuschen etc. bauen verbracht 🙂

  • Marion
    19. April 2013 at 07:10

    Etwas ganz tolles an Lego Duplo finde ich, dass es keine Kleinteile gibt, die auf Irgendwannwiedersehen verschwinden.

    Lego Duplo lässt auch architektonisch sehr minderbegabte Mamis in den Augen ihrer Kinder als Meisterkonstrukteurinnen dastehen 🙂

  • Andrea
    19. April 2013 at 07:14

    Meine Söhne finden Lego Duplo super, es fördert sie sehr viel. Sie haben Spass und man kann auch vieles damit spielen oder auhc bauen.

    Meine zwei Kerle wünschen sich sehnlichst die erste Baustelle (vielleicht haben die zwei Glück und kriegne an Mamis Geburtstag auch etwas 😉 )

  • Rahel
    19. April 2013 at 07:17

    Lego duplos sind super, auch unser 6 jähriger spielt noch viel lieber mit denen als mit den kleinen Legos, und baut irrsinnige Sachen damit oder hilft auch oft seinen zwei kleineren Brüdern wenn ihnen was nicht gelingt!

    Aus meiner Kindheit kenn ich dies auch noch, hab doch selbst 2 Brüder und damals auch oft gelegolet, Türme bis zur Decke hoch gebaut und lange Züge aneinander gebaut!
    Nun haben unsre Kids die Legos von damals gekriegt.

    So ein neues Lego set zu gewinnen wär cool

  • Sandra
    19. April 2013 at 07:17

    Ich selber hatte bei meinen Grosseltern Duplo und zu Hause die normalen LEGO Bausteine. Meine Grosseltern waren für mich ein zweites Zuhause. Deswegen erinnere ich mich gerne an diese Zeit zurück 🙂

  • Claudia
    19. April 2013 at 07:24

    Oooohh so lässig. Mini 2 jungs, aber au s grösste chind vo de familie liebend duplos. Es isch eifach genial….. Und nu cooler wers, au mal was zgwünne:-)))))))))))))

  • jolanda
    19. April 2013 at 07:25

    lego duplo.der fantasie sind keine grenzen gesetzt znd auch das zusammenspielen klappt damut bei uns sehr gut 🙂 da treffen baggee auf tiere und doe baustelle wird zum zoo :))

  • Tamara
    19. April 2013 at 07:28

    Ich verbinde Lego Duplo immer mit meinen Grosseltern, welche dann (leider) nach Kanada ausgewandert sind, als ich erst 8-jährig war! Vorher verbrachten mein Bruder und ich fast jedes Wochenende bei Ihnen und spielten stuuuuuundenlaaaaang mit den Duplos! Übrigens: Die Duplos sind auch mit ausgewandert und werden diesen Sommer sicher von unserem Pfüdi benützt! Selber haben wir zu Hause noch keine, darum würden wir uns riesig über das Baustellen-Set freuen!

  • Roxanne
    19. April 2013 at 07:30

    ich selbst habe als kind stundenlang mit meinen 4brüdern lego duplo gespielt und jetzt spielen auch meine 3 kinder stundenlang damit 🙂 auch wenn sich die kleine (knapp 15 monate) lieber mit dem ab- statt aufbauen beschäftigt ;-)die baustelle wäre natürlich noch eine super ergänzung 🙂

  • Lorelai
    19. April 2013 at 07:33

    An Duplo kann ich mich nicht erinnern aber an meine normale Lego-Zeit schon. Meine Mutter hat mir dafür einen Beutel gekauft den man geöffnet ganz flach auf den Boden ausbreiten konnte um darauf zu spielen, kein mühsames Zusammensuchen mehr, der Beutel wurde einfach wieder zusammengezogen… / Das Auto-Kreativset

  • Gerber Nadia
    19. April 2013 at 07:34

    Unser Jüngster 2.5 Jahre spielt im Moment fast ausschliesslich mit den Lego Duplos. Ich staune immer wieder was er alles schon baut, wie er seine Ideen schon umsetzen kann. Ich finde Sie genial weil sie die Kinder animiert ihre Phantasien auszuleben und kreativ zu sein und wenn mal was nicht klappt beim bauen auch einen neuen Lösungsweg zu suchen. Schliesslich haben auch unsere zwei älteren ( 5 und 8 Jahre) wieder mit den Lego Duplos zu spielen ( es sind überigens bis auf ein paar wenige Teile noch dieselben mit denen ich schon gespielt habe ;), es ist also auch ein langlebiges Spielzeug:))) , nun haben wir für alle drei fast zu wenige Duplos, daher wäre es toll wenn wir noch einige Teile dazu gewinnen würden!
    Ach ja zum reinigen sind sie auch sehr praktisch, einfach in einen Kopfkissenanzug und ab in die Waschmaschiene, danach an der Sonne trocknen und alles ist wieder sauber….

  • sandra
    19. April 2013 at 07:41

    lego ist etwas sehr tolles. meine jungs lieben sie sehr. ich muss aber sagen unser grosser hat erst jetzt im kindergarten richtig zu bauen vorher wollte er das gar nicht. doch mein kleiner liebte es von anfang an und baut täglich damit. die legos werde ich nie weg geben da haben dan spätet auch enkelkinder noch freude.

  • Mel
    19. April 2013 at 07:42

    Die Baustelle ist toll, das wäre absolut etwas nach Juniors Geschmack. Seine Lieblingsbeschäftigung besteht darin, türme auf Anhänger zu bauen und sich dann zu ärgern das das Ganze kippt. ^^ Wir hatte früher nicht viel Duplo, ich erinnere mich aber, das es immer Streit um das rote Motorrad gab. 😀

    LG Mel

  • sibylle
    19. April 2013 at 07:49

    … die allerersten türmchen die meine zwei bauten 🙂 das war ein entwicklungsschritt, wow! endlich passten die steckerlis aufeinander 😉

    ich selber baute nie mit duplo aber mit lego, tolke erinnerung 🙂

  • jasmin b.
    19. April 2013 at 08:01

    eine der genialsten erfindungen!

  • Sarah Bieri
    19. April 2013 at 08:04

    Hallo
    Wir würden uns sehr über das Kreativ-Set freuen. Unsere drei Kids lieben Duplos über alles. Ich find sie super, da sie immer wieder neues bauen können und ihrer Fantasie freien lauf lassen können. Doch das beste daran find ich, dass es etwa das einzige ist, das meine drei zusammen spielen können vom Kleinen mit 1.5 zum Mittleren mit 4 und hin zur Grossen mit 6. Eine super Erfindung! ❤

  • Daniela
    19. April 2013 at 08:08

    An Lego duplo ist einfach kein Vergang und auch unkaputtbar! Mein ältester Sohn ist 16 und mit seinen Lego-Duplo-sachen spielen auch noch unser Kleinen (3 und 4). Schön finde ich, dass es jetzt auch rosa Bausteine gibt, da hat dann auch unsere Tochter (4) was zum Bauen 🙂

  • Yvonne
    19. April 2013 at 08:22

    ich selber habe leider gar keine erfahrung in der kindheit damit gemacht, ab lego duplo ist super, weil mein kleiner leider mit den normalen legobausteinen noch nichts anfangen kann, außer diese auseinander zu bauen. von dem neffen meines freundes habe ein paar lego duplo sachen bekommen und mein sohn liebt es damit zu spielen! 🙂

  • angélique
    19. April 2013 at 08:27

    Ich hab als kind schon die lego duplos geliebt und jetzt wo unser sohn (sonntag wird er 2) auch die freude daran entdeckt hat,spielen wir immer zusammen. Da stellt sicj bald die frage,wer hat mehr freude daran? 😉 lego duplo sind einfach genial!

  • Martina
    19. April 2013 at 08:28

    Wenn ich an Lego Duplo denke, dann sehe ich eine riesige, rote Kiste vor mir. In dieser hatten wir all die schönen Lego verstaut – und sie war sooo riesig, da konnten meine Schwester und ich zusammen reinsitzen. Die über alles geliebte Kiste verzierten wir mit unzähligen Aufklebern. „Ich wett ich hett es Happy Bett“ stand auf einem der Kleber, das werde ich wohl mein Leben nie mehr vergessen. 🙂 Mein Lieblingsteil aus der Legokiste war eine blau-weisse Lego-Fähre, die ich auch ab und an in die Badewanne mitschleppte und mit der ich stundenlang verweilen konnte.

  • Damaris Jäger
    19. April 2013 at 08:45

    Ach wie viele Stunden habe ich mit meinen Schwestern Lego Duplo aufgebaut. Damals waren es ganz simple Klötzchen und noch nicht Themenbezogen. Wir haben Tiere und Schlösser gebaut, waren alle Kantig und von der Realität so fern, doch unsere blühende Phantasie reichte um und stundenlang zu beschäftigen. Ein tolles Spiel für jedes Alter – auch heute noch!

  • Jennifer
    19. April 2013 at 08:46

    Meine Kleine lieb es. Als Baby hat sie mit den Babyduplos gespielt. Heute als 2.5 jährige liebt sie die buntem Duplosteine! Es ist schön zu sehen wie sieimmer wider neues erfinden. Meine erste Baustellewäre eine super ergänzung für die Buntesteine…

  • Celine
    19. April 2013 at 08:48

    Mein kleiner liebt Duplos. Finde es einfach genial und bin froh gibt es so eine tolle Erfindung

  • Daniel
    19. April 2013 at 08:48

    Woran ich denke wenn ich Duplo höre? An meine Kindheit aber noch lieber an die Zeit jetzt mit unsern zwei Kindern, sie lieben Duplo. Wir bauen Häuser und Türme etc und die kleine reisst es meistens wieder von einander so habe wir stundenlang beschäftigung.

  • Sonja
    19. April 2013 at 08:54

    Ich denke an ein rosa weisses Duplo Haus mit allem drum und dran. Von den Betten mit Bettwäsche bis hin zum Klo, Badewanne Spiegelschrank und so weiter war alles vorhanden. Wir spielten als Kinder ganze Tage damit 🙂 und es zaubert mir ein lächeln ins Gesicht daran zurück zu denken.

    Jedoch die Duplos von heute sind viel moderner. Und die Männchen haben sogar eine Taille, finde die neuen Duplos ziemlich lebensecht. Wir spielen damit stundenlang mit unsern Kindern.

  • karin
    19. April 2013 at 08:58

    unsere tochter hatt ein kleines duplo set…. sie würde sich sicher über „zuwachs“ von den duplos sehr freuen…..auch ihr papi,da sie sehr oft zusammen was bauen….viel glück an alle teilnehmer….:-)

  • Sabine
    19. April 2013 at 08:59

    Wir sind 4 Schwester und hatten früher oft Streit, jedoch wenns ums spielen mit Duplos ging waren wir unzertrennlich.

    Heute liebe ich das Duplo spielen mit meinem Gottimeitli 🙂

  • Veronika
    19. April 2013 at 09:00

    Üsä chlii Sunnäschii (14 mönet) liebt Duplo und würd sich sehr über nüi Stei freiä! Sie chu sich guät drmit verwihlä d Steindli ufänand z bigä und nah wieder abbrechä. Da au ich immer mit Duplo gspilt ha und Duplo liäbä, freuit mich das sehr.
    Hoffentli hämmer Glück und chänd schu bald öppis grössers buä 🙂

  • Satah
    19. April 2013 at 09:07

    Legos sind schon immer Kult. Teilweise werden diese auch von Generation zu Generation weitergegeben. Sie sind einfach unkaputtbar und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Legos machen Spass egal ob für gross oder klein.
    Unser kleiner würde sich riesig freuen über das tolle Set.

  • Corina Lehmann
    19. April 2013 at 09:22

    Meine kleine Maus liebt Duplo! Ich finde sie genial und erinnere mich gerne an meine Kindheit-und meine Duplos von damals sind jetzt immernoch in „Betrieb“ für die nächste Generation…

  • Tanja
    19. April 2013 at 09:44

    Eine meinerctollsten duploerinnerungen: tim war 6 monate alt und konnte gerade frisch selber sitzen. Mein mann setzte sich mit der duplokiste vor Sohnemann und fing an zu bauen…kurze zeit später war der turm grösser als tim und beide jungs strahlten über beide ohren!!
    Das Fahrzeugset wäre bei meinen autofans ein hit!

  • Judith
    19. April 2013 at 09:52

    Das Fahrzeuge-Kreativset ist ja mega spannend, da hätten Kinder sicher mega freude dran, die grösste macht schon richtig tolle Bauten aber auch die anderen zwei spielen oft den Duplos. Aber auch die Baustelle ist toll!
    Als Kind habe ich mit meinen zwei jüngeren Geschwistern sehr oft Duplo gespielt und jetzt spielen die Kinder mit diesen Duplos von früher 🙂 Ich mag mich vor allem noch daran erinnern, wie mein Bruder sehr sehr vertieft in seiner eigenen Welt war, im rufen nützte nichts, wir mussten in regelrecht aus seiner Welt „wachrütteln“ wenn er sein Spiel unterbrechen musste.

  • Käthi
    19. April 2013 at 09:55

    ich erinner mich das wir viel mit den duplos gespielt haben und sie immer in einem blauen tuch versorgt wurden das zu einem sack zusammen gezogen wurde. dieser sack gibt es auch heute noch bei meinen eltern und auch meine kinder spielen noch mit diesen duplos.
    meine kinder von gross bis klein lieben die duplos, da die duplos einfach so viele möglichkeit bieten zum spielen und bauen.

  • Nicole
    19. April 2013 at 10:06

    Wir haben immer mit Lego gespielt und meine Eltern haben die noch aufbewahrt! Die sind fast unzerstörbar!

  • AndY
    19. April 2013 at 10:07

    Oh unsere Kids lieben Lego! Die würden sich so freuen! Haben schon riesige Türme gebaut!

  • Matthias
    19. April 2013 at 10:18

    Da kommen bei mir verschiedene Erinnerungen hoch. Früher baute ich oft mit der Duplo-Eisenbahn und den zahlreichen Steinen diverse Tunnels und Brücken. Meist konnten meine Eltern mich stundenlang mit Duplo beschäftigten und ich habe zahlreiche Bauten hinterlassen.

    Und heute spielen meine Kinder mit meinen dazumaligen Duplosteinen und Eisenbahnen. Freut mich jedesmal zu sehen, wie lange diese Produkte leben und wie resistent die Klötze sind. Auch nach mehrmaligen Drauftreten und herumspicken sind sie noch immer wie neu und unzerstörbar.

    Freue mich schon zu sehen, was meine beiden Söhne als nächstes mit Duplo werkeln 🙂

  • Sandy
    19. April 2013 at 10:21

    Meine kleine ist jetzt 11/2 Jahre und sie hat ein paar wenige Steine mit denen sie schon spielt. Die Baustelle wäre eine Super Ergänzung mit der sie spielerisch lernen kann.So wie ich schon als Kind Türme und irgendwann prinzessinenburgen gebaut hatte, sie hat sogar noch die Spielplatte aus Papas Kindheit:-)

  • Jessica
    19. April 2013 at 10:28

    Meine Jungs lieben Lego! Mein Grosser ist nun mit 6Jahren schon bei den kleinen Legos angelangt aber mein Mittlerer und Kleiner lieben Lego Duplo. Auch meine Schwester und ich haben es geliebt und meine Mutter hat zum Glück viel behalten und so können nun meine Jungs mit meinem alten Legohaus spielen.

  • Martina
    19. April 2013 at 10:47

    Bei den Duplos finde ich super, dass Geschwister damit toll gemeinsam spielen können. Je nach Alter findet nämlich jeder etwas spannendes.

    Unser Sohnemann (6mt) würde sicher über seine 1. eigenen Duplos freuen, bislang gehört alles der grossen Schwester die jetzt das teilen üben muss.

  • Gaby
    19. April 2013 at 10:55

    Unsere Mädels sind wohl bei Duplo stehen geblieben: dauernd haben sie als sie kleiner waren damit gespielt….. und als der Wechsel zu Legos angesagt war, war das kein Thema mehr (da kamen dann wohl die Barbies etc. dazwischen 🙂 )

  • Madeleine
    19. April 2013 at 11:09

    Lego Duplo hatte ich als Kind leider nie…. Deshalb spiele ich es umso lieber mit meinen drei Kindern 🙂 Da ist so ein trüber Regentag gar nicht so schlimm, denn es gibt mit Lego und Lego Duplo immer was zu tun!

  • Sandra
    19. April 2013 at 11:15

    Mein kleiner spielt seit kurzem auch mit den Duplo. Die sind doch einfach klasse! Lego sind einfach spitze, besser als das ganz moderne elektrische Zeugs!

  • michaela bruhin-lustenberger
    19. April 2013 at 11:19

    Meine beiden Kinder haben die Lego Duplo mit denen ich als Kind spielte- die heutigen sind realistischer und farbiger aber auch meine aus meiner Kindheit sind noch voll im Schuss und erfüllen Tag täglich ihren Spielezweck! Meine beiden würden sich bestimmt auf die Stadtbaustelle freuen! Wir lieben Lego!

  • Urs
    19. April 2013 at 11:42

    Duplo? wer kenn die nicht, aus seiner eigenen Kindheit 🙂
    ach was hab ich viel gespielt damit und lange, bei uns gabs die kleinen nämlich erst viel viel später
    haben richtige viereckige Städte damit gebaut, ja sogar tiere

    unsre Kids bauen auch viel damit und erfinden immer wieder neue Kreaturen, am liebsten baut der mittlere grad grosse Menschen zusammen, die sehen echt spitze aus jeweils!

    danke wieder mal für die tolle verlosung

  • Trini
    19. April 2013 at 11:48

    Duplos sind einfach suuuper! Die kleine hat schon mit 1.5 damit begonnen Rollenspiele zu führen! Mega früh!

  • Sabrina
    19. April 2013 at 11:50

    Lego ist eines der genialsten Spielzeuge wo es gibt!
    Ich erinnere mich noch genau, als ich in den Ferien in Österreich mein lang ersehnter Duplo Bauernhof erhalten habe.. Stundenlang konnte ich mich mit diesem verweilen. Heute ist er immernoch bei den Grosseltern in gebrauch. 🙂

    Bei uns zuhause wird Duplo auch gern als Famile gespielt. Alle sitzen auf dem Boden und dann wird gemeinsam gebaut. 🙂

  • Astrid
    19. April 2013 at 12:03

    Mit Duplo verbinde ich: Gemütlichkeit, Wohlbehagen, Spass. Wenn es draußen usselig war, wurden drinnen die Duplo Sachen ausgepackt. Und heute liebe ich es mit der großen (3Jahre) und bald auch mit dem kleinen (8Monate) tolles Sachen entstehen zu lassen. Das Baustellen Set wäre für uns das richtige.

  • Lilly
    19. April 2013 at 12:10

    Duplos sind Genial und den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Meine Enkelkinder würden sich riesig darüber freuen.

  • Katharina
    19. April 2013 at 12:12

    Wir hatten zuhause weder Lego noch Duplo, aber das waren die frühen Siebzieger 😉
    Ich spielte aber sehr gerne bei begüterten Schulkamerädli Lego.
    Kurzer hat ein unglaubliches Raumverständnis und fing schon vor zweijährig mit Konstruieren an, wobei das „wollen“ mit dem „Können“ nicht immer zusammenpasste. So oft schon flogen bei uns die Duplos an die Wand, weil der Helipopter einfach nicht wie ein Helipopter aussehen wollte… Heute werden Burgen und Garagen und Fantasiefahrzeuge gebaut und dann wochenlag bespielt, wehe Mama räumt etwas weg!
    Er hätte deshalb lieber die Baustelle, wenn er gewinnen würde – wegen dem Kran!

  • aline
    19. April 2013 at 12:17

    zu meiner zeit hatte ich keine duplos, aber die kleinen legos. und ich habe sie GELIEBT!!! ich konnte mich stundenlang verweilen. ich habe sortiermaschienen, windmühle und fantasiefahrzeuge gebaut. eine eisenbahn habe ich mir immer gewünscht, aber nie erhalten. so habe ich mir dann mit meinem ersten lohn eine gekauft. und schon bald bekommt sie mein grosser. der kleine spielt aber lieben gerne mit duplos. er hat gerade heute einen turm gebaut und mir freudestrahlend und stolz präsentiert.

    egal, ob gross oder klein – LEGO ist nicht mehr wegzudenken!!!

  • Ladina Caviezel
    19. April 2013 at 12:19

    Ich kann mich erinnern dass ich und mein Bruder früher jede freie Sekunde mit Legos beschäftigt waren.Burgen,Türme,Puppenhaus im Miniformat usw. haben wir en mass gebaut. Die Zeit war herrlich! Wenn ich heute meinen Kindern zuschaue mit welcher Fantasie sie ihre Legoobjekte bauen… Einmalig… Wir würden uns extrem auf mehr Legos freuen!

  • Marion
    19. April 2013 at 12:40

    Hallo zusammen
    Ich habe es geliebt, Häuser für die Duplomännchen zu bauen. Das war vor über 25 Jahren. Und heute baue ich wieder Duplohäuser mit meinen beiden Jungs. Der Kleine liebt es die Häuser wieder abzubrechen, der grosse sortiert die Bausteibe nach Farben, im Moment steht orange hoch im Kurs, und wir bauen anschliesssend ein Haus zusammen. Zu Weihnachten hat der grössere die Duplo-Eisenbahn vom Götti erhalten, welche er innig liebt (und der Papa noch mehr).
    Mir persönlich gefällt Duplo-Lego do gut, da sie robust sind, man sie gut auch mal nach einer Viruserkrankung waschen kann und es keine Kleinteile gibt, welche verschluckt werden können oder auf Nimmerwiedersehen verschwinden.

  • Andi
    19. April 2013 at 12:54

    Wir waren vier Kinder und da haben sich einige Legos angesammelt. Ich fand es immer sehr spannend, mein eigener Baumeister zu sein, da die Möglichkeiten unerschöpflich sind.

  • Elfli
    19. April 2013 at 13:09

    Hmm. Meine LEGO Erinnerungen. Türme bauen so hoch wie möglich. Mit grossen kawumm wieder zerstören, am liebsten die der grossen Schwester ;P . Häuser bauen. Assoziationen: Freude, Spass, Kreativität, mit der Schwester/Eltern gemeinsam etwas erschaffen.

    Mein kleines Energiebündeli wird 19mt alt. Wir ziehen am 1. mai in eine Kommune auf dem Land wo ein weiteres Kind (welches 1 monat älter ist) lebt. Ein Spielgspändli.
    Ihr würdet also gleich zwei Kinderherzen und mehrere Erwachseneherzen höherschlagen lassen. ;D

  • Isabel
    19. April 2013 at 13:11

    Unsere Jungs spielen täglich Duplos. es gibt ja auch wirklich soooo tolle Sachen! auch wir haben als Kinder mit Duplos gespielt- damals gabs „nur“ grüne, gelbe, blaue und rote Steine… 😉 aber ich glaube, es hat uns auch schon Spass gemacht!

  • Andrea
    19. April 2013 at 13:35

    Mein Sohn gerade 19 Monate liebt diese Lego-Dublo, kann bereits schon Türmchen bauen, sollche Entwicklungen freut mein Mutter-Herz jedesmal 🙂
    Wie gerne würden wir eines der Sets gewinnen, denn Autos und Baustellenfahrzeuge sind der absolute Hit im Moment, die Autos müssen mit ins Bett und Badewanne und bei jeder Baustelle könnte er Stundenlang staunen und zuschauen 🙂

  • Sandra
    19. April 2013 at 13:39

    we love lego duplo!!!
    mein sohnemann 2 1/2 spielt stundenlang mit seinen legos und auch die kleine (7 monate) hat scho freude an lego-fahrzeugen und eisenbahnen! 🙂 und auch der papa ist fleissig am ‚legone’… ;-)))
    meine lego-erinnerungen: erste hochdeutsch-versuche… hihihi… „achtung eine ‚glungge‘ (pfütze…)!“

  • bszh
    19. April 2013 at 16:30

    Die Lego Duplo sind gerade bei meinem Gottemeiteli sehr in. Sie ist zwar ein Meitli, aber sie liebt Autos, Duplo Autos wären für sie der absolute Hit 😉

  • Christoph S.
    19. April 2013 at 18:56

    Lego Duplo ist bei den Kindern sehr beliebt, ich finde die vielfalt toll. Auch das es mit dem anderen Lego oftmals kombinirbar ist. Autos sind immer heiss begeht und vor allem es geht nicht gleich kaputt.

  • LEGO Duplo: Jedes Kind ist ein Held | Die Angelones – der ehrliche und nützliche Familienblog
    16. September 2014 at 05:43

    […] LEGO Duplo: Jedes Kind ist ein Baumeister (Die kindliche Spielentwicklung) […]

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.