Desserts und Süsses

Kürbis-Cake mit Baumnüssen

Kürbis-Cake mit Baumnüssen
Dürfen wir vorstellen? Unser erster Kürbis-Cake!

Backen mit Kürbissen

Wir mögen Kürbis sehr. Auf alle nur erdenklichen Weisen. Doch lustigerweise haben wir selber noch nie etwas Süsses mit Kürbis gebacken. Kürbisbrote haben wir hingegen schon oft selber zubereitet. Aber einen Cake? Oder Muffins? Nie! Das haben wir im Rahmen der diesjährigen Oktober Challenge von Foodblogs Schweiz nun geändert. Schon mal vorweg: Unser erster Backversuch mit Kürbis war ein Riesenerfolg – unser erster Kürbis-Cake war so fein, dass wir ihn diese Saison noch ein paar Mal backen werden!

Kürbis-Cake

Jedes Jahr freuen wir uns immer wieder aufs Neue auf die bunte und schmackhafte Kürbis-Saison! Mit Kürbis zu kochen macht uns grosse Freude, denn wir können damit nicht nur sehr vielseitig kochen, sondern auch unkomplilziert umgehen. Dieses Jahr haben wir – kaum zu glauben, aber wahr – erstmals etwas Süsses mit Kürbis gebacken! Das Rezept, das uns zum Kürbis-Cake mit Baumnüssen inspiriert hat, haben wir im Netz gefunden und leicht an unsere Bedürfnisse angepasst.

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Kürbis-Cake mit Baumnüssen

Der Kürbis-Baumnuss Cake schmeckt traumhaft fein und ist wunderbar frisch und saftig!
Gericht: Dessert
Land & Region: Schweizer Küche
Keyword: einfach, saisonal

Zutaten

  • 500 Gramm grob geraffelter Kürbis
  • 3 Eier Eigelb und Eisweiss getrennt
  • 2 dl Sonnenblumenöl
  • 350 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 TL Zimt
  • 150 Gramm grob gehackte Baumnüsse
  • 500 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Puderzucker

Anleitungen

  • Eigelb mit Öl, Zucker, Vanillezucker und Zimt verrühren. Gehackte Baumnüsse und geraffelten Kürbis dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen und dazugeben.
  • Eiweiss steif schlagen und unter die Kürbis-Ei-Masse heben. Teig in eine mit Backpapier ausgelete Cakeform (35 cm) geben und bei 150°C Umluft ca. 1 1/2 Stunden backen.
  • Cake vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @die_angelones und setze den Tag #lacucinaangelone
Kürbis-Cake mit Baumnüssen
Kürbis und Baumnüsse – ein traumhaftes Duo in diesem Cake!

Der Cake ist durch die Zutat von Kürbis schön saftig geworden. Die Baumnüsse geben dem Cake das gewisse Etwas und machen ihn knusprig und schmackhaft. Dieser Cake schmeckt so fein, dass er auch Kürbis-Skeptiker überzeugen wird. Zudem ist er einfach und schnell gemacht und gelingt auf Anhieb. Wir werden ihn diese Saison auf jeden Fall noch so viele Mal wie nur möglich backen!

Mögt ihr Kürbisse? Was backt ihr damit?

Hat euch dieser Beitrag gefallen? Ihr könnt das Rezept auf Pinterest pinnen und es zu einem späteren Zeitpunkt (wieder) lesen – hier ist euer Pin:

Wir mögen Kürbis sehr. Auf alle nur erdenklichen Weisen. Doch lustigerweise haben wir selber noch nie etwas Süsses mit Kürbis gebacken. Kürbisbrote haben wir hingegen schon oft selber zubereitet. Aber einen Cake? Oder Muffins? Nie! Das haben wir im Rahmen der diesjährigen Oktober Challenge von Foodblogs Schweiz nun geändert. Schon mal vorweg: Unser erster Backversuch mit Kürbis war ein Riesenerfolg - unser erster Kürbis-Cake war so fein, dass wir ihn diese Saison noch ein paar Mal backen werden!

Nachfolgend findet ihr viele schmackhafte Rezepte mit Kürbissen, die wie immer wieder gerne kochen:

Und weiter unten findet ihr die Oktober-Challenge-Rezepte der weiteren Kernteam-Mitglieder von Foodblogs Schweiz:

Alle Rezepte der gesamten Oktober-Foodblogsschweiz-Challenge findet ihr hier.

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Nachricht

    Recipe Rating




    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.