Familienküche Familienrezepte Fleisch & Grill Salate

Kartoffelsalat – beliebter Salatklassiker

 Der Kartoffelsalat ist ein beliebter Partysalat
Der Kartoffelsalat ist ein beliebter Partysalat

Kartoffelsalat – Klassiker unter den Salaten

Kartoffelsalat ist einfach und schnell gemacht, aus diesem Grund ist er in der Familienküche sehr beliebt. Er wird grundsätzlich aus gekochten Kartoffeln und ein paar weiteren Zutaten zubereitet, je nachdem wie die Vorlieben sind. Unter dem Strich lassen sich die Zubereitungsarten im allgemeinen darin unterscheiden, ob der Kartoffelsalat mit oder ohne Mayonnaisse gemacht wird. Aufgrund der verschiedenen Zubereitungsarten ist der Salatklassiker vor allem bei Familien sehr beliebt. Kartoffelsalat kann man kalt oder warm geniessen, deshalb passt er perfekt zu vielen Gerichten.

Von Amerika zu uns auf den Familientisch

Die Kartoffel stammt aus Südamerika und kam erst im 16. Jahrhundert zu uns nach Europa. Ein erstes Kartoffelsalat-Rezept mit Essig, Öl und Salz wurde den Übermittlungen zufolge offenbar von einem Briten niedergeschrieben. Es scheint also, dass der Kartoffelsalat schon seit vielen Jahren ein beliebtes Gericht ist.

Beliebte Salat-Beilage zu Wurst und Fleisch

Der Salat aus Kartoffeln ist nicht nur einfach, sondern auch schnell gekocht. Er kann beispielsweise mit oder ohne Mayonnaise, Zwiebeln, Speck, Gurken oder Radiesli zubereitet werden. Am häufigsten wird er in der Schweiz zu Wurst und Fleisch serviert, deshalb ist das Rezept vor allem in der Grillsaison sehr beliebt. Egal, ob Winter oder Sommer, wir mögen den Salat ganzjährig, insbesondere nach dem schmackhaften Rezept, das wir bei Swissmilk entdeckt haben:

Kartoffelsalat – Schweizer Salat-Klassiker

Kartoffelsalat ist ein Liebling auf dem Familientisch, da er auf viele verschiedene Arten zubereitet werden kann: Mit oder ohne Mayonnaise, Zwiebeln, Speck, Gurken oder Radiesli.


Gericht: Salat
Land & Region: Schweizer Küche
Keyword: einfach, vegetarisch, währschaft
Portionen: 4

Zutaten

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 1 1/2 dl Wasser
  • 1 Bouillonwürfel
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 4 EL Weissweinessig
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Mayonnaise
  • 3 EL Joghurt nature
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz und Pfeffer
  • 3 EL fein geschnittener Schnittlauch

Anleitungen

  • Kartoffeln in der Schale 20-30 Minuten garen, mit kaltem Wasser
    abschrecken und schälen, in Scheiben schneiden und in eine grosse
    Schüssel geben.

  • Wasser zusammen mit Bouillonwürfel und gehackter Zwiebel aufkochen, Essig beigeben und über die Kartoffelscheiben giessen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen, ab und zu schwenken.
  • Für die Sauce alles bis und mit Rapsöl mischen und vorsichtig unter die Kartoffeln mischen. Abschmecken, anrichten und mit Schnittlauch garnieren.

Notizen

Zu Kartoffelsalat passt eigentlich alles. Oft wird er zu Wienerli oder Schinkli serviert oder als Grillbeilage zu Fleisch.

Kartoffelsalat ist bei jeder Gelegenheit ein Hit und schmeckt am besten, wenn er selber gemacht ist.

Habt ihr Kartoffelsalat auch so gern? Nach welchem Rezept bereitet ihr ihn zu?

Hat euch dieser Beitrag gefallen? Ihr könnt das Rezept auf Pinterest pinnen und es zu einem späteren Zeitpunkt (wieder) lesen – hier ist euer Pin:

Kartoffelsalat ist eine sehr beliebte und vielseitige Beilage zu verschiedenen Gerichten. Am häufigsten wird er zu Wurst und Fleisch serviert.

Nachfolgend findet ihr weitere tolle Rezepte für Salate:

Weitere einfache und familientaugliche Alltagsrezepte findet ihr unter der Rubrik La Cucina Angelone oder auch auf flickr!

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Nachricht

    Recipe Rating




    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.