Familienleben

Holz und Sackmesser: Magische Anziehungskraft auf Kinder

Sackmesser schnitzen Holz lernen

Kinder lieben es, Holz zu schnitzen.

Holzschnitzen: Jedes Kind liebt den Umgang mit dem Sackmesser

Es scheint erst gestern gewesen zu sein, als wir uns Gedanken machten, ob unsere Buben sicher mit einer Schere umgehen können… Und heute schnitzen sie mit Sackmessern, was das Zeug hält!

Pfadi: Erste Erfahrungen mit dem Sackmesser

Die ersten Erfahrungen haben sie in der Pfadi gemacht, worauf sie beide dann einmal ein Sackmesser geschenkt bekommen haben. Sobald sie nun irgendwo Holz sehen und sie ihr Sackmesser dabei haben, dann überkommt sie diese unbändige Lust, drauflos zu schnitzen!

Beachtet man ein paar Regeln, dürfen Kinder ab ca. 5 Jahren den Umgang mit Sackmessern erlernen. Sie sind dann in der Lage, Verantwortung zu übernehmen und konzentriert zu arbeiten.

Regeln im Umgang mit Kindern und Sackmessern:

  • Verantwortung
    Wer das Messer hält, trägt grundsätzlich die Verantwortung dafür, dass nichts passiert! Das Messer ist ein Werkzeug und keine Waffe.
  • Schnitzen im Sitzen
    Wer schnitzt, der sitzt an einem bequemen Platz, wo er ungestört ist und sich konzentrieren kann.
  • Abstand halten
    Beim Schnitzen hält man einen Abstand von mindestens einer Armlänge zum Nachbarn, damit beim Ausrutschen des Messers niemand verletzt werden kann.
  • Weg vom Körper
    Geschnitzt wird vom Körper weg! Dabei legt man den Unterarm auf den Oberschenkel, um guten Halt zu haben.
  • Geschlossen übergeben
    Niemand läuft mit offenem Sackmesser herum. Übergeben wird es mit geschlossener Klinge und wird es nicht mehr gebraucht, wird es verstaut.
  • Eltern als Vorbilder
    Last but not least: Vor allen anderen Regeln kommt die Vorbildfunktion der Erwachsenen!
Sackmesser schnitzen Holz lernen basteln

Waldmännchen schnitzen

Basteltipp: Waldmännchen-Familie mit Sackmesser schnitzen

Unsere Buben haben anlässlich unseres letzten Wald-Ausflugs soviel geschnitzt, dass wir daraufhin beschlossen haben, mit den etlichen angeschnitzten Stecken zu Hause eine Waldmännchen-Familie zu machen!

Sackmesser schnitzen Holz lernen basteln

Waldmännchen schnitzen

Sackmesser schnitzen Holz lernen basteln

Waldmännchen schnitzen

Sackmesser schnitzen Holz lernen basteln

Waldmännchen schnitzen

Das Schnitzen mit dem Sackmesser tut Kindern gut

Es gibt viele Gründe, warum es für Kinder gut ist zu schnitzen. Erstens, es macht sehr viel Spass und zweitens fördert das Schnitzen die Motorik, die Achtsamkeit, die Konzentration und das Durchhaltevermögen sowie die Kreativität und Fantasie!

Schnitzen eure Kinder auch so gern? Werden die Regeln immer beachtet? Wie gefallen euch unsere Waldmännchen?

Viele Tipps zum Thema Schnitzen und zum Umgang mit Sackmessern, Messern und Schere findet ihr unter folgenden Links:

Weitere Bastel- und Deko-Tipps findet Ihr in unserer Rubrik Basteln und Dekorieren oder auf flickr!

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Nachricht

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.