Kolumne

Oh, Happy Day – von Losen und Lotterien

Oh, Happy Day - von Losen und Lotterien
Winkt schon bald eine Million Schweizer Franken?

Die ganze Welt liebt Glücksspiele

Glücksspiele sind überall auf der Welt beliebt. Ob Würfel- oder Pokerspiele, Roulette oder einarmige Banditen, Wetten, Lotto oder Rubellose – jedes Land hat seine Vorlieben. Zu den glücksspielverrücktesten Ländern der Welt zählen laut einem Ranking von H2 Gambling Capital Australien, Singapur, Irland, Kanada und Finnland. Dicht gefolgt von Italien und Spanien.

SuperEnalotto und El Gordo

Kein Italiener, der nicht regelmässig bei «SuperEnalotto» spielt, keine Spanierin, die vor Weihnachten nicht bei «El Gordo» mitmacht. Wen wundert’s, denn bei diesen Lotterien werden Gewinne in Milliarden Euro ausbezahlt. Die spanische Lotterie «El Gordo» – der Dicke – wurde vor mehr als 200 Jahren ins Leben gerufen und gilt als die älteste und wegen der ausgespielten Gesamtsumme auch als die grösste Tombola der Welt. Die beliebte italienische Lotterie «SuperEnalotto» steht dieser in nichts nach und hat schon ein paar Mal die grössten Jackpots in Europa gestellt.

Kann man es mir verübeln, dass meine italienisch-spanische Herkunft diesbezüglich ihre Spuren hinterlassen hat und auch ich dem Glücksspiel frönen mag? Doch keine Angst – ich mache das nur während der Adventszeit, nicht einmal für mich und ganz nach Schweizer Manier. Hierzulande haben in Sachen Glücksspiellieblinge nämlich Lose die Nase vorn.

Sehr beliebt sind die «Happy Day»-Lose, mit denen man ein paar Mal im Jahr bis zu einer Million Franken gewinnen kann. Zwei solcher Lose habe ich den Jungs als Überraschung in ihre Teenager-Adventskalender gesteckt. Zwar haben sie damit bei der Dezember-«Happy Day»-Verlosung keine Million gewonnen, doch wir haben einmal mehr einen gemütlichen Familienabend vor dem Fernseher verbracht. Ein Glück, das mir in der sich immer deutlicher manifestierenden Loslösungsphase unserer Jungs von uns Eltern viel mehr bedeutet als jeder noch so hoch dotierte Lotteriegewinn.

mittwochs im Tagblatt der Stadt Zürich

Kauft ihr auch ab und zu Lose? Spielt ihr dann und wann auch ein Glücksspiel? Erzählt uns davon!

Weitere spannende Beiträge rund um das Thema Glück findet ihr nachfolgend:

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Nachricht

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.