Familienküche Familienrezepte Pasta

Gesund und gut: Pasta mit Broccoli-Sauce

Broccoli Sauce

Broccoli-Sauce in the making

Pasta mit Broccoli-Sauce

Wir lieben Pasta und weil wir sie oft und gerne kochen, sind wir immer wieder froh um neue Saucen-Ideen.

Pasta Zucchetti Sauce

Pasta mit Zucchetti-Sauce

 Da unsere Buben Pasta mit Zucchetti-Sauce sowie Pasta mit Rüebli-Sauce sehr gerne haben, …

Pasta Rüebli-Sauce

Pasta mit Rüebli-Sauce

haben wir nun gestern für einmal Pasta mit Broccoli-Sauce probiert:

Pasta Broccoli Sauce

Pasta mit Broccoli-Sauce

Das Rezept von Swissmilk ist einfach, fein und schnell gemacht:

Diese Zutaten benötigt ihr für die Pasta mit Broccoli-Sauce

für 4 Personen

  • 1 Broccoli, ca. 500 g, gerüstet
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 grüne Peperoncini, gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • ca. 3,5 dl Gemüsebouillon
  • 1 dl Saucenrahm
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 400-500 g Spaghetti
Und so bereitet ihr die Pasta mit Broccoli-Sauce zu

Broccoli in kleine Röschen teilen und ca. 200 g für die Spaghetti beiseite stellen. Für die Sauce restlichen Broccoli klein schneiden. Zwiebel, Broccoli und Peperoncini in der Butter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen. Offen 10-15 Minuten weich kochen. Rahm dazugiessen, alles fein pürieren. Sauce erhitzen und würzen. Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Die letzten 5-7 Minuten Broccoli mitgaren. Wasser abgiessen, Spaghetti und Broccoli abtropfen lassen, mit Butter verfeinern. Spaghetti in vorgewärmte Teller verteilen, Sauce darübergiessen, garnieren.Nach Belieben mit geriebenem Käse und Pfeffer aus der Mühle servieren.

Bemerkung: Wir haben sowohl die Zwiebel als auch den Peperoncino weggelassen und nur 280 Gramm Broccoli zur Verfügung gehabt. Deshalb haben wir die Bouillonmenge etwas reduziert. Mangels Saucenrahm haben wir das Rezept mit Halbrahm gemacht. Es gelang auch so sehr gut!

Macht Ihr auch Gemüse-Saucen zu Pasta? Wenn ja, welche?

Weitere einfache und familientaugliche Alltagsrezepte findet Ihr auch unter der Rubrik La Cucina Angelone oder auf flickr – mit vielen Bildern und den entsprechenden Rezepten!

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

1 Kommentar

  • Nadja W.
    18. April 2014 at 14:48

    sieht lecker aus 🙂 ich probier mich heute an Cannelloni mit Hackfüllung. Bin gespannt ob das Rezept so fein ist wie es aussieht….

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.