Ausflüge und Familienferien Schweiz Tessin Unterwegs als Familie

Ferien: von Sonnenstube zu Sonnenstube

Nach dem Reisen folgt das Waschen. Bei uns erledigt dies das FOH.

Schon vor einer Woche habe ich darüber berichtet, dass – wenn man eine Reise tun will, man zuerst einiges erledigen muss. Erst recht, wenn man von einer Reise zurück kehrt und gleich weiter reisen will! Und so wie das Familienoberhaupt einfach nicht mit einem schmutzigen Auto verreisen will, so muss es auch nach der Heimkehr von unseren Ferien gleich die Wäsche machen, während ich auspacke, versorge und – in diesem speziellen Fall – gleich wieder packe!

Dieses Lama ist kurz vor uns nach Braunwald gefahren!

Denn nach unseren Ferien im Tessin gehts nach einem Tag Pause gleich weiter in die nächste Sonnenstube und zwar nach Braunwald! Hier werden wir im einzigartigen Märchenhotel Bellevue zu Gast sein und …

Ist das jetzt ein Lama oder ein Alpaka?

erstmals mit Lamas und Alpakas Bekanntschaft machen. Wir sind sehr gespannt und freuen uns jetzt schon auf das Trekking!

Auch auf das Wiedersehen mit Zwäärg Baartli freuen wir uns sehr, erst recht, weil nun auch der Kleine so weit ist, dass er sich mit uns zusammen auf die Spuren des kleinen Zwerges begeben kann!

Wir freuen uns – und wenn Ihr diesen Beitrag lesen werdet, werden wir wohl bereits auf dem Weg ins wunderschöne Glarnerland sein!

Wer von Euch kennt Braunwald schon? Und den Zwäärg  Baartli? Und das Märchenhotel?

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

1 Kommentar

  • barbara
    7. August 2012 at 09:16

    Wer Braunwald, das Märchenhotel und den Zwäärg Bartli noch nicht kennt hat viel verpaast und sollte das schleunigst nachholen. Braunwald liegt zwar gleich hinter dem Mond rechts, jedoch nicht am Ende der Welt;)! Als ehemalige Lehrtochter, Kindergärtnerin, Praktikantin, Liederschreiberin und Showeinlagen-Talent und last but not least als Märlihotel-Fan, empfehle ich das Märchenhotel mit gutem Gewissen und frei von jeglichen Nebenwirkungen-ausser der Suchtgefahr! Wenn ich bedenke, wie das Märchenhotel früher war und dennoch schon damals en Hit war… der oberste Stock war ja auch nichtimmer eine Wohnung mit Traumsicht-knarrige Personalzimmer, das liess kein nächtliches einschleichen zu;)-die Böden knarrten wie dieTüren-aber es hatte alles viel Charme! Heute hat die „Moderne“ Einzug gehalten-natürlich noch toller! Ja ja;“ Rock’n roll ds Märlihotel isch denntoll drum singed mir etz mitenand, de Rock’n roll vom Märliland, ds Bellevue isch en wahre Rock’n roll…. “ und viellicht singed ja üchi Chind scho bald auch;“ Mir göhnd uf Bruuwald, zum Märliunggle, mir göhnd uf Bruuwald denn z Bruuwaldisch es schön… “ und hey Herr „Angelone“ diemol erübrigt sich e Autowäsch denn;“ keis tüt tüt det keis brummbrumm da nur Himmel und Sunneschii….“ und“‚Mit em Rösslitramgahtstrapptrapptrapp, ufem Schlitte sitzed mir
    und immer trapptrapptrapp… also nix Auto wäsche… nume gnüsse…;)) vill Freud!!

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.