Ausflüge und Familienferien Schweiz Unterwegs als Familie

Familientageskarte: Sommerlicher Genuss im Bernaqua

Unerwarteter Wintereinbruch im Frühling

Unsere Buben lieben das Zugfahren und sie lieben das Wasser. Und so haben wir uns am Sonntag vor einer Woche, als das schöne und milde Frühlingswetter für kurze Zeit wieder von Kälte und Schnee abgelöst wurde, entschieden, beide Vorlieben zu kombinieren und mit dem Zug nach Bern ins Bernaqua zu fahren, um dem Winterwetter ein Schnippchen zu schlagen!

Aqua-Fit im Flussbecken

Das Bernaqua besticht durch die 3’000 m2 Wasserfläche! Für jedes Alter und für jeden Gusto gibt es in diesem grossen Erlebnisbad drinnen oder draussen ein passendes Becken: zum Beispiel das Flussbad mit einer der grössten Gegenstromanlagen der Welt, das Meditationsbad „Solaqua“, verschiedene Attraktions- und Sprudelbecken sowie der Kinderbadespass im Dschungel oder auf dem Piratenschiff . Und wer kurz eine Pause braucht, kann sich in der Dampfgrotte erholen.

Der Wildwassercanyon

Drei Riesenrutschen und ein Wildwassercanyon bieten der ganzen Familie Action und Spass. Altersmässig konnten die Buben allerdings nur die Familienrutsche geniessen, während sich das Familienoberhaupt genüsslich allein auf die anderen Bahnen austoben konnte!

Magic Eye: Die Familienrutsche

Die Zeit im Bernaqua verging wie im Fluge und problemlos hätten wir uns noch etwas länger in dieser abwechslungsreichen Badewelt aufgehalten. Jetzt, da wir wissen, dass das Bernaqua von Zürich aus mit dem Zug so bequem und schnell erreichbar ist, steht einem baldigen nächsten Besuch allerdings nichts im Wege!

Spass für alle: Geschicklichkeits-Parcours im Flussbad

Kennt Ihr das Bernaqua?

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

12 Kommentare

  • Gaby
    8. April 2014 at 07:22

    Wir waren grad vor einem Jahr an unserm alljährlichen Vor-Oster-Weekend auch im Bernaqua. Für die Mädels und Thomas ein Riesenspass… ich fands eher verwirrend, all die verschiedenen Räume. Und halt schweizerverhältnismässig grottenteuer :-(.
    Wir Grenzbewohner fahren halt da ne knappe Stunde ins Badeparadies an den Titisee
    ( http://www.badeparadies-schwarzwald.de/ ) . Kennt ihr das? V.a. auch kinderlos än Traum (he, Rita: eure beiden Wölfli sind doch auch im Pfingstlager, wie unsere beiden Pfadiesli… da gehts dann für uns Eltern immer in den Schwarzwald, ein Tag unter Palmen).
    Von der tollen Zug-Tageskarte hab ich vor Kurzem gelesen und gedacht, dass es was für die Frühlingsferien wäre!
    LG, Gaby

  • Martina
    8. April 2014 at 09:12

    Wir waren noch nie im Bernaqua. Kenne es also nur vom Hörensagen.

    Die Tageskarte kenne ich schon, hab einen Bericht im Radio darüber gehört. Das wäre perfekt für einen Ausflug mit meiner Nachbarin und unseren Kindern. Daumen drücken!

  • Schaffner
    8. April 2014 at 09:17

    Mein Mann und ich waren mit unserer kleinen Dame im Westside shoppen und schauten ganz gwunderig und auch ein bisschen neidisch den Leuten beim baden zu.
    Wir hatten ein hektisches einkaufen und im Bad konnte man sich so richtig entspannen.
    Ach wie gärne hätten wir dies auch getan!

    Die Familien Tageskarte kannte ich bisher nicht- super Sache!

  • Michi b.
    8. April 2014 at 09:49

    Wir kennen weder Bernaqua noch die SBB Tageskarte, danke für die beiden Tipps! Bernaqua tönt mega läss und ganz bestimmt mal einen Ausflug wert!

  • manuela kiray
    8. April 2014 at 10:21

    Unsere mädchech lieben es mit dem zug zu reisen.wäre eine idee für die frühlingsferien.im bernaqua waren wir noch nie aber es sieht toll aus.müssen wir auch mal gehen.

  • Rahel
    8. April 2014 at 10:33

    Vom Bernaqua haben wir natürlich gehört. Dort waren wir aber noch nie. Das von der Familen-Tageskarte höre ich zum ersten Mal. Bisher gab es nur immer Karten, bei denen mindestens ein Erwachsner ein Halbtax-Abo haben musste.

  • Janine Arquisch
    8. April 2014 at 11:31

    Es gibt ein Halbtages Schhnupperabo für 33.00 für 2 Monate, habe ich auch schon darüber gelesen, trotzdem wäre der Ausflug aus der Ostschweiz mit dem Zug nicht unbedingt meins. Wir würden lieber mit dem Auto ins Bernaqua fahren und so evtl gleich noch Freunde besuchen?! Das wärs, wir waren noch nie in dem Badeparadies

  • Rita Angelone
    8. April 2014 at 11:40

    @Martina: unbedingt auf die SBB/Facebookseite gehen, gell, um mitzumachen!

  • Mächler Susanne
    8. April 2014 at 12:47

    Ich war leider noch nie im bernaqua aber würde ich doch gerne mit meiner Familie mal austesten wir lieben alles was mit Wasser zu tun hat.

  • Tanja
    8. April 2014 at 15:29

    Wir kennen weder das bernaqua noch die familientageskarte! Eine tolle idee! Nur schade ist die aktion nicht ganzjährig sondern nur bis ende mai!
    Wär toll für einen ausflug mit kindern und tageskindern!!

  • Carlita
    8. April 2014 at 19:54

    Hach….. So schööööööön wärs…. Für wasserratten, planscher, zügli- und bern-liebhaber…… So schoöööööööööööön……

  • osterwalder
    9. April 2014 at 07:21

    war noch nie da sieht aber cool aus deshalb würd ich gerne mal hinfahren

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.