Ferien und Reisen im Ausland Unterwegs als Familie

Familienferien im Südtirol Teil 2: Auf der Seiser Alm

Seiser Alm Südtirol

Mit der Familie auf der Seiser Alm, der grössten Hochalm in Europa

Seiser Alm – die grösste Hochalm Europas

Während unserer Recherchereise im Südtirol haben wir sehr viel erlebt! So viel, dass wir unsere Berichterstattung aufteilen mussten. Nachdem wir euch vorgestern von unserem Ausflug auf die Tuffalm berichtet haben, erzählen wir euch heute, was wir auf der weltbekannten Seiser Alm alles erlebt und gesehen haben!

Seiser Alm Südtirol

Immer und immer wieder: Dieser Schlern!

Imposantes Bergpanorama

Von unserer Home-Base in Völs am Schlern sind wir mit den Gästekarten des Hotels mit dem Bus kostenlos nach Seis am Schlern gefahren. Von hier aus führt eine Seilbahn direkt auf die Seiser Alm. Die Seiser Alm ist mit 56 km2 die grösste Hochalm Europas – das entspricht einer Grösse von 8’000 Fussballfeldern!

Von der Seiser Alm aus erscheint der Schlern zum Greifen nahe!  Dieser imposante Berg ist wegen seiner aussergewöhnlichen Form der Symbolberg des Südtirols. Auch die beeindruckenden Langkofel (3’181 m), Fünffingerspitz und Plattkofel (2’958 m) sind eine Augenweide!

Seiser Alm Südtirol

Welch wunderbare Bergkulisse: Langkofel, Fünffingerspitz und Plattkofel!

Die Puflatsch-Rundwanderung

Von der Bergstation Compatsch wollten wir eigentlich mit dem Puflatsch-Lift hochfahren und die einfache Panorama-Wanderung am Puflatsch unternehmen. Der Puflatsch zählt zu den bekanntesten Regionen der Seiser Alm. Doch da der Lift an diesem Tag nicht fuhr, sind wir die Strecke eben hochgelaufen.

Seiser Alm Südtirol

Unterwegs zu den Hexenbänken…!

Sagenumwoben – die Hexenbänke

Das Fillner Kreuz und die Engelsrast sind neben einigen Einkehrmöglichkeiten besondere Stationen auf diesem Rundweg. Allen voran die Hexenbänke: Der Sage nach haben an dieser Stelle auf der Seiser Alm früher die Hexentänze der Schlernhexen stattgefunden – und noch heute kann man riesige Steinsäulen sehen, die aufgrund ihrer Grösse und Erscheinungsform wie versteinerten Hexen-Sitzbänke aussehen!

Seiser Alm Südtirol

Der Rundweg bietet alles, was das Herz begehrt!

Slow down…

Der Weg führt anschliessend zum Goller Kreuz und dann zurück nach Compatsch, dem Ausgangspunkt der Tour. Die Puflatschrunde ist knapp 8 km lang. Weil wir immer und immer wieder halten und staunen mussten, haben wir dafür über 3 Stunden gebraucht.

Seiser Alm Südtirol

Auf der Seiser Alm ist Eile fehl am Platz

Seiser Alm – im Sommer und im Winter schön

Die einzigartige Landschaft der Seiser Alm hat uns sehr gut gefallen. Nun würde es uns natürlich sehr wunder nehmen, wie es hier im Winter aussieht, wenn man Ski fahren kann!

Wenn ihr weitere Impressionen sehen möchtet, so findet ihr diese einerseits auf unserer Fotostrecke auf Flickr und andererseits in unserem coolen Video, welches das Familienoberhaupt für euch gemacht hat:

Was wir sonst noch während unserer Familienferien im Südtirol erlebt haben, erzählen wir euch in den nächsten Tagen! Die bisher erschienenen Beiträge zu unserer Recherchereise findet ihr nachstehend:

Wer von euch kennt das Südtirol? Wart ihr auch schon auf der Seiser Alm? Erzählt uns!

Diese Reisereportage ist mit der Unterstützung von Südtirol und Gretz Communications AG entstanden. Vielen Dank für die Einladung zu dieser spannenden Recherchereise!

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Nachricht

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.