Glarnerland Ostschweiz Unterwegs als Familie Zürich

Familien-Auszeit in Rapperswil-Jona

Familien-Auszeit in Rapperswil-Jona
SUP – perfekte Sommer-Aktivität für die ganze Familie
Werbung in Zusammenarbeit mit Sorell Hotel Speer

Wochenende mit der Familie in Rapperswil-Jona

Um den Sommer noch etwas zu verlängern und zum Abschluss der Sommerferien noch einmal Sonne und Energie für den Schulstart zu tanken, haben wir mit unseren Jungs eine Familien-Auszeit in Rapperswil-Jona eingelegt. Die Rosenstadt am Oberen Zürichsee vereint Sehenswürdigkeiten und coole Aktivitäten wunderbar mit mediterraner Ferienstimmung. Als Home-Base haben wir das schöne Sorell Hotel Speer gewählt.

Familien-Auszeit in Rapperswil-Jona
Das Sorell Hotel Speer stellt kostenlose Velos zur Verfügung, um die Gegend zu erkunden

Sorell Hotel Speer – Home-Base mitten in Rapperswil

Immer, wenn wir eine kurze Familien-Auszeit in nicht allzu weiter Distanz planen, schauen wir, dass wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen können. In der Folge halten wir Ausschau nach Hotels, die vom Bahnhof aus gut erreichbar sind und innerhalb der gewählten Stadt zentral liegen. Diesen Kriterien entspricht das Sorell Hotel Speer perfekt: es liegt nicht nur in der malerischen Rapperswiler Altstadt direkt vis-à-vis des Bahnhofs, sondern auch in unmittelbarer Nähe der mediterran anmutenden Seepromenade. Trotz seiner zentralen Lage ist das Haus sehr ruhig, was wir sehr geschätzt haben.

Familien-Auszeit in Rapperswil-Jona
Sorell Hotel Speer – perfektes City-Hotel, um die Stadt Rapperswil-Jona zu erkunden

Gleich beim Empfang haben wir uns über die herzliche Begrüssung und die zuvorkommende Art des Personals gefreut. Es gibt nichts Schöneres für Gäste, als sich willkommen und vom ersten Augenblick an wie zuhause zu fühlen. Die hohe Service Excellence, die sich die Sorell Hotels auf die Fahne schreiben, wird wirklich gelebt. Besonders geschätzt haben wir die vielen Ideen und Insider-Tipps, die uns die Hoteldirektorin für unseren Aufenthalt in Rapperswil-Jona mit auf den Weg gegeben hat. Gerade bei kurzen Aufenthalten sind solche Empfehlungen Gold wert.

Das Hotel Speer verfügt mit dem Sayori über ein eigenes Restaurant, in dem man mittags preiswert essen kann und das sich abends in ein feines Restaurant mit Gerichten aus der japanischen, chinesischen und thailändischen Küche verwandelt. Wir mögen die asiatische Küche sehr und haben insbesondere das köstliche Teriyaki genossen. Den Jungs hat es auch die separate Bar mit den vorbeirollenden Sushi- und Sashimi-Gerichten sehr angetan – zuschauen, wie die Wok-Meister gekonnt und mit Sorgfalt die Gerichte zubereiten, ist etwas Faszinierendes.

Das Sorell Hotel Speer war für unsere Familien-Auszeit die perfekte Home Base. Da wir wie immer sehr aktiv waren, haben wir die Nähe des Hotels zu vielen Must Dos in Rapperswil-Jona sehr geschätzt. Obwohl man die Stadt problemlos zu Fuss erkunden kann, haben wir von den hoteleigenen kostenlosen Velos Gebrauch gemacht, um mit ihnen auch die weitere Umgebung bequem zu erkunden. Ein wirklich tolles Angebot, vor allem, wenn man mit Teenagern unterwegs ist, die naturgemäss eher zur Sorte „Bewegungsmuffel“ gehören… 🙂

Familien-Auszeit in Rapperswil-Jona
Sorell Hotel Speer – ideale Home-Base für Familien

Must Dos in Rapperswil

In Rapperswil und in der Umgebung gibt es sehr viel zu erkunden und entdecken – egal, ob das Wetter gut oder schlecht ist. Ganz abgesehen davon, dass es gar kein schlechtes Wetter gibt respektive Vieles bei trübem Wetter eine ganz besondere Magie ausstrahlt.

Familien-Auszeit in Rapperswil-Jona
Immer wieder faszinierend: Schiffe schauen am Hafen von Rapperswil. Auch oder insbesondere bei grauem Wetter.

Baccara – der Rapperswiler Foxtrail

Uns hat das anfänglich leicht regnerische Wetter dazu bewegt, einen weiteren Foxtrail zu absolvieren. Wie ihr wisst, lieben wir diese Art, neue Städte zu erkunden oder auch bereits bekannte Orte von einer anderen Seite zu erleben. Einen Foxtrail kann man immer absolvieren – bei eher trübem Wetter macht es oftmals sogar noch mehr Spass als wenn es sehr heiss ist.

Der Rapperswiler Foxtrail Baccara führt nicht nur durch die Stadt, sondern lässt einen auch die Umgebung erkunden. Während der Spurensuche haben wir – ganz nach Foxtrail-Manier – einige Rätsel lösen müssen.

Familien-Auszeit in Rapperswil-Jona
Foxtrails fördern den Teamgeist

Dabei hat sich einmal mehr bewahrheitet: Um einen Foxtrail erfolgreich zu absolvieren, braucht es nicht nur ein schlaues Köpfchen, sondern vor allem auch die Fähigkeit, die Aufgaben als Team – sprich: Familie – zu lösen. Etwas Mut ist beim Rapperswiler Foxtrail auch gefragt – den Aufenthalt in verlassenen unterirdischen Kellern habe ich, leicht klaustrophobisch veranlagt, nur dank der Anwesenheit meiner grossen und starken Männer ausgehalten. Viel mehr möchten wir an dieser Stelle nicht verraten. Am besten ihr absolviert den Baccara Foxtrail in Rapperswil gleich selbst, wenn ihr nächstmals vor Ort seid.

Baden in Rapperswil

Der eigentliche Grund für unsere Auszeit in Rapperswil-Jona war unser Wunsch, den Sommer noch etwas zu verlängern und zum Abschluss der Sommerferien noch einmal Sonne und Energie zu tanken. Das Wetter hat dann auch tatsächlich mitgespielt. So konnten wir nach dem Absolvieren des Foxtrails dem schönen Rapperswiler Schlossbad einen Besuch abstatten. Die Seebadi ist sehr schön und liegt, wie es der Name schon verrät, am Fusse des Schlosses Rapperswil. Uns Eltern hat vor allem das zweistöckige Holzgebäude gefallen mit den gemütlichen Liegeplätzen und Sonnenschirmen, unsere Jungs waren natürlich von den Sprungtürmen und Flossen im See begeistert. Kaum zu glauben, dass der Eintritt in diese schöne Badi kostenlos ist!

Familien-Auszeit in Rapperswil-Jona
Schlossbadi – Herrliche Sicht auf die Bucht von Kempraten sowie auf den Zürichsee

Immer ein Hit – Velo fahren

Velo fahren zieht immer. Unsere Jungs lieben es, wenn wir auf unseren Städtetrips das Velo als Fortbewegungsmittel wählen. Gekoppelt mit der Aussicht, im See zu baden, mutierte unser sonntäglicher Plan gar zu einem Familienhit! Mit den hauseigenen kostenlosen Fahrrädern des Hotels Speer sind wir gemütlich und in nur rund einer Viertelstunde von Rapperswil zum Strandbad Stampf in Jona gefahren.

Familien-Auszeit in Rapperswil-Jona
Mit einer Velotour kann man Teenager aus der Reserve locken.

Das Strandbad Stampf ist sehr schön und ruhig. Es bietet einen herrlichen Blick in die Wägitaler und Glarner Alpen und verfügt neben einer weitläufigen Liegewiese auch über einen feinen Kiosk mit schöner Terrasse sowie Grillplätze, Rutschbahn, Kinderplanschbecken und Spielplatz. Besonders cool fanden unsere Jungs – wen wunderts – den Sprungturm und die Flosse im See sowie die Möglichkeit, Tischtennis und Volleyball spielen zu können. Toll, dass der Eintritt ins Strandbad für Kinder und Jugendliche gratis ist!

SUP – coole Familienaktivität

Das Allerbeste am Strandbad Stampf ist, dass man hier einfach und bequem Stand Up Paddles mieten kann – was wir als grosse SUP-Liebhaber natürlich sofort gemacht haben. SUP ist eine coole sportliche Aktivität, die man wunderbar als Familie betreiben kann!

Familien-Auszeit in Rapperswil-Jona
Eine Familie, eine gemeinsame Leidenschaft: SUP fahren

Rapperswil-Jona – ideal für eine Familien-Auszeit

Die Stadt Rapperswil-Jona und ihre Umgebung haben so viel zu bieten, dass man problemlos auch länger als ein Wochenende bleiben kann, ohne dass es einem langweilig werden würde. Genauso verhält es sich mit dem Sorell Hotel Speer – es eignet sich sowohl für ein Weekend als auch für einen längeren Aufenthalt als ideale Home-Base für Familien!

Nachfolgend findet ihr zwei weitere Erlebnisberichte mit unzähligen Ideen, was ihr als Familie in der Region Rapperswil-Jona und im nahen Zürich sonst noch unternehmen könnt:

Was meint ihr zu unseren Tipps für Rapperswil und Umgebung mit der Familie? Welche Tipps gefallen euch am besten? Welche zusätzlichen Tipps habt ihr auf Lager?

War dieser Beitrag nützlich? Ihr könnt ihn auf Pinterest pinnen und zu einem späteren Zeitpunkt (wieder) lesen – hier ist euer Pin:

Um den Sommer noch etwas zu verlängern und zum Abschluss der Sommerferien noch einmal Sonne und Energie für den Schulstart zu tanken, haben wir mit unseren Jungs eine Familien-Auszeit in Rapperswil-Jona eingelegt. Die Rosenstadt am Oberen Zürichsee vereint Sehenswürdigkeiten wunderbar mit mediterraner Ferienstimmung. Als Home-Base haben wir das schöne Sorell Hotel Speer gewählt.

Für weitere familientaugliche Ausflugstipps und Ideen für Aktivitäten empfehlen wir euch unsere Rubrik Unterwegs als Familie.

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Nachricht

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.