Ausflüge in der Schweiz Ferien und Reisen in der Schweiz Unterwegs als Familie

Ein Regentag im Tessin: ab ins Lido di Locarno

Es schneit!

Ja, auch im Tessin kann das Wetter einmal schlecht sein. Heute morgen schneite es sogar! Aber: auch wenn das Wetter für einmal nicht so ist, wie man es sich hier gewohnt ist, hat alles seinen ganz besonderen Charme. Wo sonst erkennt man durch den Nebel oder durch die Schneeflocken Palmen?

Nasskaltes Wetter? Perfekt fürs Lido!

Jedenfalls bieten gerade solche Tage die beste Gelegenheit, dem Lido Locarno einen Besuch abzustatten!

Planschen…

Das Lido ist das ganze Jahr über und bei jedem Wetter geöffnet. Es ist mit zahlreichen Hallen- und Freibädern, einem olympischen Schwimmbecken, einem Thermalbad, einem Spielbecken mit vielen Spielen und vier fantastischen Wasserrutschen ausgestattet.

rutschen…

geniessen…

spielen…

und zum Schluss Genuss pur im Thermalbad!

Egal was für Wetter –  im Tessin ist es immer schön!

Mit diesem gemütlichen Nachmittag haben wir unser Vatertags-Wochenende beendet und sind mit dem Extrazug bequem wieder nach Hause gefahren!

Wir wünschen Euch einen guten Start in die neue Woche … und können Euch einen Abstecher ins Tessin nur empfehlen!

weitere Beiträge passend zum Thema:

Unsere Frühlingsferien in Losone und Umgebung:

Unsere Sommerferien in Lugano und Umgebung:

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

1 Kommentar

  • Marco B.
    13. März 2014 at 08:44

    Ich liebe das Tessin auch wenn das Wetter einmal schlecht ist. Die Landschaft und die Natur sind dort so einzigartig, das es auch bei schlechtem Wetter viel zu tun und zu bestaunen gibt. Die Leute sind nett und aufgeschlossen. Ich werde bald wieder Ferien im Tessin machen. Eine schöne Ferienwohnung ist auch recht schnell und günstig gefunden. Ich buche über http://www.tessin-ferienwohnungen.com da wurde ich ausgezeichnet beraten.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.