Die Mähr der «Super Mom»

Allgegenwärtig: Die «Super Mom» Kein Tag vergeht, ohne dass wir nicht irgendwo auf den Begriff «Super Mom» stossen. Aktuellstes Beispiel: Das Editorial im Famimag, das gestern ins Haus geflattert ist. Wie geht es euch, wenn ihr den Begriff «Super Mom» hört oder liest? Was denkt ihr dabei? Fühlt ihr euch als «Super Mom»? Und wenn ja, in welchen Situationen ganz besonders? Oder fühlt ihr euch gar als das pure Gegenteil? Was genau ist denn eine «Super Mom»? Ich wollte es genauer wissen und habe recherchiert. Die Definition einer «Super Mom» Interessanterweise habe ich keine deutsche Definition für «Super Mom» gefunden. Dafür aber ganz interessante Beschreibungen dieses Begriffs in englischer Sprache. Das erstaunt mich nicht wirklich, denn woher sonst könnte das Wort «Super Mom» am ehesten stammen, wenn nicht aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Unbegrenzt sind nämlich – gemäss meiner gefundenen Definition – auch die Fähigkeiten einer «Super Mom»! Per Definition ist eine «Super Mom» nämlich eine exemplarische Mutter, welche die traditionellen Haushaltspflichten und Erziehungsaufgaben erfüllt während sie auch einen Vollzeitjob ausübt! Unglaublich, oder? Oder besser gesagt: U-N-M-Ö-G-L-I-C-H! Super Hero: Vater der «Super Mom» Superman: Der Inbegriff des Super Hero. Und Vater der «Super Mom» Dass diese Definition der «Super … Die Mähr der «Super Mom» weiterlesen