Familienleben Medienkompetenz Schule

Coronavirus und Fernunterricht – die besten Lernplattformen für Kids

Coronavirus und Fernunterricht - die besten Lernplattformen für Kids
Die Coronavirus-Krise erfordert ein Umdenken in der Schule – Fernunterricht ist jetzt das Thema der Stunde!

Vom Präsenzunterricht zum Distance Learning

Der Präsenzunterricht wird in nächster Zeit nicht stattfinden können. Mit der Schliessung von Schulen stehen Lehrpersonen und Schülerinnen und Schüler vor einer Herausforderung: Lehrpersonen müssen den Unterricht ohne Anwesenheit der Schülerinnen und Schüler gestalten und diese müssen zu Hause (noch) mehr Selbstverantwortung übernehmen als zuvor. Ideen sind gefragt, wie Kinder auch unter diesen Umständen etwas lernen und dabei doch etwas Spass haben können. Wir haben die besten digitalen Lernplattformen zusammengestellt, mit welchen Schulen in der Krisenzeit den Unterricht aufrechterhalten und begleiten werden. Die Plattformen können selbstverständlich auch freiwillig und unabhängig von Schulaufträgen von Kindern genutzt werden.

Schabi.ch

Mit der Schule am Bildschirm wird vieles einfacher. Schabi.ch wurde speziell für Schulen, Lehrpersonen und Schüler entwickelt. Auf Schabi.ch finden Kinder dank Zugang zu einigen Lexika nicht nur viele Informationen, sondern auch Wörterbücher, Quizlet, Antolin sowie verschiedene Deutsch- und Mathe- oder aber auch Tastaturschreibtrainings.

Coronavirus und Fernunterricht - die besten Lernplattformen für Kids
Schabi.ch

Anton.app

Die Lern-App bietet viele Übungsmöglichkeiten für Mathe, Deutsch oder NMG an. Bei der Anmeldung geht man folgendermassen vor: Neuen Nutzer erstellen, Schüler/in Spitzname, Monster oder Mensch, Schule auswählen, Schweiz, Ort auswählen, Schule auswählen, Klasse auswählen, Fach auswählen.

Coronavirus und Fernunterricht - die besten Lernplattformen für Kids
Anton.app

iLern.ch

Auf iLern.ch, einer interaktiven Lernplattform, finden Kinder viele Übungen in allen Schulfächern!

SRF My school

Auf dieser Plattform finden Kinder viele, spannende Videos, zum Beispiel:

  • Frag Fred: Videoreihe rund um das Thema Medien für SchülerInnen der 5. und 6. Klasse: https://www.srf.ch/sendungen/myschool/frag-fred
  • Mittelalter in der Schweiz: Auf den Spuren des Mittelalters in der Schweiz. Was haben die Leute damals gegessen, wie hat man sich verteidigt, welche Krankheiten gab es, welche Rollenbilder, wie war eine Burg aufgebaut? Eine Entdeckungsreise durch die Welt der Schlösser und Burgen in der Schweiz:
    https://www.srf.ch/sendungen/myschool/mittelalter-in-der-schweiz
  • Der Krieg und ich: Diese Reihe beleuchtet das Schicksal von Kindern und Jugendlichen während des Zweiten Weltkriegs in acht verschiedenen Ländern Europas: https://www.srf.ch/sendungen/myschool/der-krieg-und-ich
  • Meine Familie und ich: Die meisten Schweizer Familien leben nach dem traditionellen Modell: Vater, Mutter und biologische Kinder. Es gibt aber auch andere Formen des Zusammenlebens, wie Patchwork-oder Regenbogenfamilien zeigen. Doch nicht alle Familienmodelle werden gleichermassen akzeptiert:
    https://www.srf.ch/sendungen/myschool/meine-familie-und-ich
  • Clip und klar! Die Erklärvideoreihe quer durch alle Schulfächer und mit engem Bezug zum LP 21. Über 50 Videos stehen zur Auswahl von „Ab wann bin ich süchtig“ bis „Zucker – warum steckt der überall drin?“:
    https://www.youtube.com/channel/UCNHBMc1YZyX_tMMl1K6uuUA
Coronavirus und Fernunterricht - die besten Lernplattformen für Kids
SRF My School

Kahoot

Kahoot! ist ein kostenloses Online-Tool, das sich hervorragend eignet, um Quizfragen zu verschiedenen Lerneinheiten zu erstellen. Kinder können selber ein Kahoot zu einem Thema erstellen, das sie interessiert und auch Bilder einfügen.

Grasshopper: Learn to Code for Free

Mit dem Programmier-Lernprogramm von Google können Kinder selber Code programmieren lernen. Um sich für bei der Grasshopper App anzumelden, braucht es ein Google-Konto.

lernattack.de/corona

Auf dem deutschen Lernportal finden Kinder Lernhilfen zu allen Fragen und Schwierigkeiten in der Schule.

Kennt ihr andere digitale Lernplattformen für Schülerinnen und Schüler? Es wäre toll, wenn wir diese Liste gemeinsam ergänzen können – entweder als Kommentar zu diesem Beitrag oder als Kommentar auf unserer Facebook-Seite!

War dieser Beitrag nützlich? Ihr könnt ihn auf Pinterest pinnen und zu einem späteren Zeitpunkt (wieder) lesen – hier ist euer Pin:

In Krisenzeiten müssen Lehrpersonen den Unterricht ohne Anwesenheit der Schüler gestalten und diese müssen zu Hause (noch) mehr Selbstverantwortung übernehmen als zuvor. Wir haben die besten digitalen Lernplattformen für Krisenzeiten zusammengestellt, mit welchen Schulen in den nächsten Wochen den Unterricht aufrechterhalten und begleiten werden. Die Plattformen können auch freiwillig und unabhängig von Schulaufträgen genutzt werden.

Weitere Beiträge passend zum Thema:

Weitere lesenserte Beiträge passend zum Thema „Schule“:

Weitere interessante Beiträge passend zum Thema „Lernen“ gibt es da:

Weitere spannende Beiträge rund um das Thema „Hausaufgaben“ findet ihr hier:

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

1 Kommentar

  • Pat
    17. März 2020 at 06:47

    Nicht per se eine Plattform aber wir finden die Videos von Checker Tobi super (Youtube). Wissenssendungen über Zucker bis zu Geschichte und Experimente sind alle Videos verständlich und kindgerecht aufgearbeitet.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.