Brätroulade – brillieren ohne zu hyperventilieren

Immer wenn es ganz rasch gehen, alles aber doch nach etwas Anständigem aussehen soll, greife ich zu dieser Brätroulade! Sie gelingt immer, ist extrem schnell zubereitet, kann problemlos vorbereitet und aufgewärmt werden (schmeckt dann fast noch besser) und verwandelt sich mit Reis oder Pasta und Gemüse zu einem feinen, gediegenen Hauptgang. Und das Beste: Erwachsene UND Kinder lieben sie!