Desserts und Süsses Familienrezepte

Bocconotti – Weihnachten all’italiana

Bocconotti italiani
Bocconotti italiani

Bocconotti – südländisches Festtagsgebäck

Die Advents- und Weihnachtszeit ist in den meisten Kulturen auch die Zeit, in der viel und gerne gebacken wird. Dies gilt auf jeden Fall auch für die italienische Kultur. Doch wie versüssen sich die Italiener als Experten der Dolce Vita ihre Weihnachtszeit? Zum Beispiel mit himmlischen Bocconotti – ein typisch süditalienisches Gebäck für die Festtage, das wir euch im Rahmen des kulinarischen Adventskalenders von Foodblogs Schweiz vorstellen!

Kleine Happen zu Weihnachten

Bocconotti heisst wörtlich „kleine Happen“. Die Bezeichnung passt perfekt. Die Bocconotti sind nämlich so fein, dass man sie am liebsten grad mit einem Biss vertilgen würde. Sie stammen aus den südlichen Regionen Italiens und unterscheiden sich je nach Region ein wenig. Allen gleich ist aber die Blätterteighülle und die Füllung aus Traubenkonfitüre, Schokolade und Mandeln. Die Bocconotti werden in der Regel während der Advents- und Weihnachtszeit gebacken. Sie schmecken jedoch zu jeder Jahreszeit.

Bocconotti italiani Advent Weihnachten Rezept
Rezept drucken
5 von 4 Bewertungen

Bocconotti italiani

Die fruchtigen Schoko-Törtchen sind ein typisch süditalienisches Gebäck für die Festtage!
Gericht: Dessert, Guezli
Land & Region: Italienisch
Keyword: einfach, festlich
Portionen: 12

Zutaten

  • 2 rechteckige Blätterteige
  • 300 Gramm Trauben-Konfitüre oder Trauben-Gelee
  • 50 Gramm Mandelmehl
  • 50 Gramm Crémant-Schokolade

Anleitungen

  • 12 Teigrondellen ausstechen, die in die Muffins-Backform passen. Die Teigrondellen gleich mit dem Backpapier in die Muffins-Backform legen und mit einer Gabel einstechen.
  • Das Trauben-Gelee mit der fein zerbröckelten Crémant-Schokolade mischen und je 1 bis 2 Teelöffel der Trauben-Schokoladen-Mischung auf die Teigböden geben.
  • 12 kleinere Teigrondellen ausstechen. Diese als Haube der Bocconotti über die Füllung legen und mit den Teigböden verschliessen.
  • Die Bocconotti rund 20 Minuten im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen backen.
  • Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Notizen

Wer mag, kann den Blätterteig natürlich selber machen.
Anstelle von Mandelmehl kann man auch Weissmehl nehmen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @die_angelones und setze den Tag #lacucinaangelone

Ein einfaches Rezept für Trauben-Gelee findet ihr nachfolgend:

Die Bocconotti erinnern uns übrigens sehr stark an Glarner Beggeli. Und – wen wundert’s – auch dieses Gebäck lieben wir ebenso!

Bocconotti italiani
Bocconotti – so schmeckt die Adventszeit in Italien
Lust auf Bocconotti bekommen? Probiert das Rezept doch einfach einmal aus und lasst uns wissen, wie euch die süssen Happen geschmeckt haben!

Hat euch dieser Beitrag gefallen? Ihr könnt das Rezept auf Pinterest pinnen und es zu einem späteren Zeitpunkt (wieder) lesen – hier ist euer Pin:

Nachfolgend findet ihr weitere Rezepte für typisch italienische Festtags-Desserts:

Der genussvolle Adventskalender

Dieses Jahr haben erneut 24 Schweizer Foodblogger mit wunderbaren Rezepten den Adventskalender von Foodblogs Schweiz gestaltet. Nachdem uns gestern Marlene von Marlene’s sweet things mit einer süssen Bratäpfel-Zimt-Crème überrascht hat, bin ich nun bereits gespannt, was Franziska von Wild Kitchen morgen präsentieren wird. Sie wird demzufolge das dritte Türchen öffnen. Schaut unbedingt bei ihr vorbei, denn sie versteckt eine mexikanische Köstlichkeit. Damit ihr nichts verpasst, findet ihr nachfollgend alle Türchen:

  1. Marlene’s sweet things
  2. Die Angelones
  3. Wild Kitchen
  4. Miss Broccoli
  5. Cakes, Cookies and more
  6. Carmen Mira Rainone
  7. Thefoodcorner_Hanselmann
  8. Foodwerk.ch
  9. Mums – the food blog
  10. Dolcisseria
  11. Princess.ch
  12. Labelle Pastel
  13. Geschichten aus dem Küchenschrank
  14. Profumo di Frangipani
  15. Vales Foodblog
  16. SchoggoVino
  17. Küchenstories – Cook & Write
  18. delizie d’Amelia
  19. Denicekreativ
  20. Stadt Land Gnuss
  21. Fräulein fröhlich
  22. boumbelle
  23. Vegi-World
  24. Velvet & Vinegar

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Nachricht

    Recipe Rating




    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.