Ausflüge und Familienferien Schweiz Spiel und Sport Unterwegs als Familie Zürich

Bikepark Zürich: Cooles Tummelfeld für grosse und kleine Biker

Habt ihr gewusst, dass der Bikepark Zürich der erste städtische Bikepark Europas ist? Auf rund 5’500 m2 bietet die grosse und moderne Anlage Gelegenheit zu Sport, Spass und Spiel zugleich. Wir – also besser gesagt: unsere Jungs – haben ihn kürzlich erstmals unter die Räder genommen!

Der Bikepark Zürich ist ein Park für alle. Egal ob Kleinkinder auf dem Laufrad, grössere Kids und Jugendliche, aber auch Erwachsene von Amateur bis Profis – auf verschiedenen Schwierigkeitsstufen finden alle den passenden Track. Die Anlage vereint die drei Teilbereiche BMX, Jumptrack und Pumptrack und ist so ausgestaltet, dass auch Schulsportkurse zur Fahrtechnik angeboten werden können.

Nachdem unsere Jungs diesen Sommer in Lenzerheide erstmals Wurzelwege und Pumptracks mit dem Bike gefahren und auf den Geschmack gekommen sind, wollten sie dem „hauseigenen“ Bikepark nun endlich auch einen Besuch abstatten!

Der Laufradtrack weist 20 cm hohe Wellen und sanfte Kurven auf und kann somit bereits von Kleinkindern ab 2 Jahren mit Laufrädern befahren werden.

Auf dem Pumptrack – mit seinen rund 40 cm hohen Wellen und Steilwandkurven – ist das Fahren durch Pump-Bewegungen mit dem Körper, ohne dabei zu treten, möglich. Der Pumptrack ist ideal für Anfänger. Die Wellen und Kurven sind rollbar, d.h. sie sind auch ohne zu springen befahrbar. Da das Gelände flach ist, brauchen Fahrer keine bis wenig Anlaufenergie.

Der Jump-Track hingegen ist ein Tummelplatz für Fortgeschrittene mit Anlaufenergie. Dieser Track umfasst mehrere mit Kurven ineinander verbundene Sprunglinien und die Wellen und Hügel können gerollt oder gesprungen werden.

Und dann gibt es für Könner mit maximaler Anlaufenergie eine urbane Form der olympischen Sportart BMX. Diese umfasst einen 4 Meter hohen Starthügel, ein Start-Gate und zwei Geraden von je 4 Meter Breite und 80 Meter Länge!

Der Bikepark ist aber nicht nur ein Ort, wo sich Biker austoben können, sondern auch ein Ort der Begegnung. Er ist schön bepflanzt und verfügt über Pausenareale, Sitzbänke sowie einen Brunnen und sogar eine Grillstelle – weshalb sich da auch „Nicht-Biker“, die nur zuschauen wollen, sehr wohl fühlen!

Kennt ihr den Bikepark Zürich? Wart ihr auch schon da? Welcher ist euer Lieblingstrack?

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

2 Kommentare

  • Nadja W.
    5. September 2017 at 20:45

    Ich weiss wo er ist aber wir waren noch nie da…. bin zu faul mit dem Auto nach ZH zu fahren 🙁

  • Alessandra
    17. September 2017 at 08:50

    Das ist ja cool! Kennt ihr den Skills Park in Winterthur schon? Wäre eine Schlechtwetter Alternative! Und für Mamis git es ein gemütliches Kaffi!

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.