Ausflüge in der Schweiz Ferien und Reisen in der Schweiz Unterwegs als Familie

Auf zum Monte Tamaro

Gestern haben wir dem Rat einiger unserer LeserInnen Folge geleistet und sind – wieder mit den Ticino Discovery Cards unter dem Arm – auf den Monte Tamaro gefahren, genauer gesagt auf die Alpe Foppa auf rund 1500 Meter ü.M.

Der Monte Tamaro liegt im Dreieck Lugano-Bellinzona-Locarno und ist von Rivera aus mit einer Gondelbahn erreichbar. Auf der Alpe Foppa befinden sich ein grosses und gemütliches Restaurant mit Terrasse, ein neuer Kinderspielplatz, eine Rodelbahn und die Tyrolienne.

Was uns aber als Erstes auf der Alp Foppa aufgefallen und sogleich imponiert hat, ist die von Mario Botta erbaute Cappella di S. Maria degli Angeli! Ein 65 Meter langer begehbarer Viadukt, der aus dem Berg entspringt, führt aufs Dach der Kappelle, das auch als Aussichtsplattform dient.

Die Alpe Foppa ist auch Ausgangspunkt zahlreicher Panorama-Spazierwege, Wanderungen sowie einer Downhill-Strecke. Wir haben einen kleinen Spaziergang gemacht und dabei nicht nur die herrliche Aussicht genossen, …

sondern auch viele kleine Entdeckungen gemacht!

Das Highlight des Tages war für die drei (!) Buben allerdings nicht die Aussicht, sondern das Rodeln! Die rasanten Abfahrten auf den Doppelbobs waren für mich schon ziemlich atemberaubend, doch den Buben konnte es nicht schnell genug gehen!

Und so haben wir auch gestern einen erlebnisreichen, schönen und auch lehrreichen Tag im Tessin verbringen können. Glücklich und zufrieden traten wir die Heimkehr an und sprachen noch ein paar Mal über die lange Gondelbahnfahrt auf den Monte Tamaro, die imposante Mario Botta Kappelle und das coole Rodeln!

Wart Ihr schon einmal auf dem Monte Tamaro?

Lest auch die weiteren Beiträge unserer Sommerferien-Serie im Tessin:

Was wir im Frühling im Tessin erlebt haben, könnt Ihr in der Rubrik Unsere Frühlingsferien im Tessin nachlesen!

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

4 Kommentare

  • Nicole B.
    3. August 2012 at 07:46

    Hach, herrlich! Für mich wäre das Rodeln also definitiv auch der absolute Höhepunkt gewesen!

  • Rita Angelone
    3. August 2012 at 09:43

    @Nicole B:…… ich gebe dir die Buben wirklich sehr gerne mal mit auf die Bahnen…..

  • SomeintPhia
    6. August 2012 at 06:49

    An einem frischen Samstag haben wir vor Jahren den Monte Tamaro auch mal erklummen oder befahren oder erobert .. 😉 .. es war schon ziemlich eindrücklich, Bottas Kapelle mal in voller Grösse zu sehen.

    Und Rodeln durfte natürlich auch nicht fehlen.

  • Rita Angelone
    6. August 2012 at 07:05

    @SomeintPhia: 🙂

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.