Familienaktivitäten Lesen und Lernen

Auf Kickboard und Inline-Skates unterwegs: Der Geisterkickboarder und Samuri

Erst letzte Woche haben wir anlässlich eines Kindernachmittages auf dem Juckerhof ein weiteres Abenteuer des Geisterkickboarders erlebt – und dies sogar in 4D (wir haben darüber berichtet)! Unterdessen ist nun schon das 4. Band erschienen!

Ohne seine Patronen hätte der Geisterkickboarder ein Problem!

Auch in seinem aktuellen Abenteuer klärt der Geisterkickboarder gemeinsam mit seiner Freundin Samuri kleine und grosse Verbrechen auf, welche die Bewohner von Wetzikon in Atem halten: Der sensationelle Fund eines Dinosaurier-Eies bringt einen verrückten Professor auf den Plan und droht in einer Katastrophe zu enden, ein Schulbus voller Kinder wird entführt und ein gemeiner Tierquäler, der um jeden Preis ein Reitturnier gewinnen will, muss zur Strecke gebracht werden. Doch dann gerät der Geisterkickboarder plötzlich selbst unter Verdacht …

Ob sich dieser Verdacht erhärtet oder aber wieder in Luft auflöst? Wir verraten es euch natürlich nicht!

Mehr zu den Büchern und CDs des Geisterkickboarder von Wetzikon erfährt ihr in unseren bisherigen Beiträgen

oder direkt auf der Webseite des jungen Superhelden www.gkb.li

Dies koennte dir ebenfalls gefallen

12 Kommentare

  • Alessandra
    10. September 2016 at 06:43

    Zum Glück sind wir noch nie unter verdacht geraten „so langweilig“

  • Nicole
    10. September 2016 at 07:19

    Cool! unsere Grossen würden sich sehr darüber freuen. Sie lesen beide viel. dem Kleinen werde ich die Hörbücher besorgen. Danke für den Tipp! 🙂

  • Nicole
    10. September 2016 at 07:22

    noch vergessen: die Jungs stehen ab und zu unter Verdacht.., bei mir. 😉 es handelt sich aber jeweils um Bagatellen.
    Ich wurde mal verdächtigt, das Benzin an der Tankstelle nicht bezahlt zu haben, mein EC-Auszug bewies aber das Gegenteil. 🙂

  • Sonja
    10. September 2016 at 07:38

    Zum Glück ist mir sowas noch nicht passiert!

  • Jeanine Soriano
    10. September 2016 at 08:07

    3 Wochen in der 3. Klasse und schon 3 Sträfzgis… 1mal fängt der Text mit „Tut mir leid“ an und 2mal mit „Ich wars nicht“

    Wir würden uns mega freuen über den Geisterkickboarder von Wetzikon – wohnen wir doch gleich ein Dorf nebendran und haben den noch nie gesehen

  • Susanne
    10. September 2016 at 08:22

    Zum Glück wurden wir noch nie verdächtigt … unsere beiden Grossen liegen gerade voll gespannt auf dem Sofa und hören den Geister-Kickboarder Band 2 …. welch ein Zufall.

  • Nadja W.
    10. September 2016 at 11:43

    Mhhhh ich verdächtige schnell mal meinen Sohn…. meistens ist er unschuldig 🙂

  • Götschi Andreas
    10. September 2016 at 14:01

    Geisterkickboarder kenn ich gar nicht – würde aber gerne eines meiner Tochter schenken an einem unserer nächsten Besuchstage.
    ich stand schon zweimal Verdacht. Verdacht 2 = meine Exfrau meldete der Polizei dass sie mich verdächtige mitgeholfen zu haben beim Einschleichdiebstahl in ihre Wohnung wo die Pässe von ihr, ihrer Tochter und unserer Tochter gestohlen wurde, so wie ein Laptop. das ganze stellte sich dann (wie ich schon der Polizei sagte) als falsch heraus!
    Verdacht 1 = darauf möchte ich nicht eingehen weil es mit das schlimmste (!!!) ist was man einem Vater anschuldigen kann seiner Tochter angetan zu haben! ich hab das nicht getan und so urteilte auch das Oberamt – Polizei und alle Instanzen nach langen zweijährigen Untersuchungen. diese zwei Jahre war die Hölle!!!

  • Tine
    10. September 2016 at 14:53

    Hallo!
    Also mich habt ihr neugierig gemacht! Und für meinen Neffen wäre es auch ein tolles buch

  • Sandy
    10. September 2016 at 16:55

    Immer mal wieder, aber immer mit guten Ausgang. 🙂

  • Rahel
    10. September 2016 at 21:30

    Nein, zum Glück sind weder meine Kinder noch ich bis jetzt unter Verdacht geraten.

  • Natalie
    11. September 2016 at 13:14

    Ich verdächtige meine Kinder immer mal wieder, dass sie trotz Befehl „Lichterlöschen“ heimlich weiterlesen. Da ich das jeweils auch tat, und es mir in guter Erinnerung ist, gehe ich nicht kontrollieren. Die immerwiederkehrenden Besuche in der Bibliothek und die Aussagen „das Buch ist schon wieder fertig gelesen!“ lassen mich vermuten, dass mein Verdacht richtig ist :o)
    Deshalb wäre das Buch perfekt für uns!

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.